Gefühle
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

11 überteuerte Alltagsgegenstände, die du dir mit dem Corona-Ersparten gönnen kannst

Wenn du nicht schon alles für Online-Shopping verprasst hast, haben wir hier ein paar Luxus-Alltagsgegenstände, die du dir mit jenem Geld leisten kannst, das du dank Lockdown und Home-Office gespart hast. Oder auch nicht.



Immer wieder hört man, dass Menschen Corona-bedingt gespart haben. Kein Mittagessen (sogenannter «Löntsch»), keine Kneipentouren, kaum ausserhäusliche Bespassungsformen. Dafür Online-Shopping, klar.

Für die Disziplinierten unter euch haben wir hier nun einige Investitionsmöglichkeiten: absurd teure Alltagsgegenstände. Was für ein Spass.

1 Stein

Wenn du nicht weisst, was du mit all dem gesparten Geld anfangen sollst, hätten wir zum Einstieg eine interessante Investitionsmöglichkeit.

Bild

Bild: nordstrom

Diesen tollen Stein im feschen Ledersäckli gibt's bei der US-amerikanischen Versandhauskette Nordstrom zu kaufen. Der Preis ist der Funktionalität des Objekts entsprechend: umgerechnet CHF 83.- ($85.-) kostet das Produkt. Jetzt könnte man ja sagen: «Moment, das ist ja nur ein Stein, wieso soll ich da Geld für zahlen?». Doch ein Auszug aus dem Produktbeschrieb verschafft diesbezüglich Klarheit.

Voilà:

«A paperweight? A conversation piece? A work of art? It's up to you, but this smooth Los Angeles-area stone—wrapped in rich, vegetable-tanned American leather secured by sturdy contrast backstitching—is sure to draw attention wherever it rests. (...)»

«Ein Briefbeschwerer? Ein Gesprächsthema? Ein Kunstwerk? Es liegt an Ihnen, aber dieser glatte Stein aus der Gegend um Los Angeles – in reichhaltiges, pflanzlich gegerbtes amerikanisches Leder eingewickelt und von robusten Kontrastnähten geschützt – wird die Aufmerksamkeit auf sich ziehen, wo auch immer er steht. (...)» nordstrom

Fertig-Nudeln

Du bist reich und faul? Perfekt. Denn dann gibt es für dich den Traum schlechthin: ein Fertig-Nudelgericht aus dem Behälter für viel Geld.

Wir präsentieren:

Bild

Bild: twitter

Das Londoner Luxus-Warenhaus verkaufte die «Harrod's Posh Pot Noodles» für umgerechnet CHF 35.- (£29.95), produzierte 2008 jedoch nur eine kleine Auflage von gerade mal 100 Stück. Der Erlös – das muss natürlich an dieser Stelle noch angefügt werden – ging immerhin an die gute, alte «Charity».

Ein feudales Drumherum war immerhin ebenfalls gegeben ...

Bild

Bild: twitter

Zahnpasta

Gut betuchte Beisserchen wollen gut geschruppt sein. Darum reichen herkömmliche Produkte nicht zur Pflege. Nein, es braucht da schon etwas Spezielleres, um all die Kaviarablagerungen, die Wagyu-Plaque und die Champagner-Rückstände fachgerecht zu beseitigen.

Hier die Lösung: Der Nimbus 2000 Theodent 300

Bild

Bild: theodent

Kostenpunkt dieser Zauberpaste? Ziemlich genau CHF 100.- (€93.95). Einer Recherche zufolge müssen die Zähne aber dennoch von Hand geputzt werden. ¯\_(ツ)_/¯

Kopfkissen

Insbesondere wohlhabende Köpfe brauchen einen tiefen und erholsamen Schlaf. Das geht keineswegs mit einem herkömmlichen Kissen aus Chinchilla-Wolle, Jungfrau-Haar und Engelswimpern. Nein, es muss echte Innovation her. Einige 3D-Scans, wahnwitzige Super-Materialien und ein wenig Schnörkel später und schon ist es fertig.

Der Rolls Royce unter den nächtlichen Genickstützen stammt aus dem Hause Van der Hilst Amsterdam und kostet (in der Luxusausstattung mit Gold und Diamanten) gerade mal CHF 55'348.- ($56'995). Das Fussvolk kann sich dann mit der «normalen» Edition für CHF 3'880 ($3'995) herumschlagen.

Und he:

Bild

«Endlich, nach vielen Jahren, in denen ich müde aufgewacht bin, fühl ich mich nun wieder voller Energie und wiederbelebt. Das Tailormade Pillow hat all meine Erwartungen übertroffen.» screenshot: tailormadepillow

Na dann! 🙃

Gesellschaftsspiele

Gehobene Geister verlangen nach Unterhaltung. Darum schaden Gesellschaftsspiele eigentlich nie. Es sei denn, man strebt intakten Familiensegen an. Schauen wir doch mal, was wir uns in dieser Sparte mal so gönnen könnten.

Ein Trivial Pursuit?

Bild

Bild: geoffreyparker

Das einfache, unterhaltsame Wissensspiel in der etwas gehobeneren Variante kostet (je nach Wahl der Materialien) zwischen CHF 3'124 und CHF 6'373. (£2'640.00 – £5'386). Nice, oder?

Oder eine Runde Frisbee?

Bild

Bild: geoffreyparker

Wer will schon Plastikscheiben nachrennen, wenn es sie auch in luxuriöser Leder-Ausführung gibt? Für CHF 414.- (£350.-) das Stück kannst du dir diesen Traum endlich erfüllen.

Oder einfach das unkomplizierteste Spiel ever aka Tic-Tac-Toe?

Bild

Bild: prada

Wem vier Striche auf einem Blatt Papier (oder der Schulbank) zu aufwändig sind, der kann mal im Hause Prada vorbeischauen. Im Idealfall mit CHF 1'116.- ($1'1150.-) in der Tasche. Denn dann gehört dieses Schnäppli dir. Yay.

Heftklammern

Eigentlich ist Oooms eine Marke für hochwertige Küchenmesser aus Holland. Doch auch sie wissen, was wir eigentlich wirklich brauchen in unserem Leben. Was bringen uns schon fein geschnittene Zwiebeln, wenn wir gleichzeitig unsere Dokumente immer noch wie Hans und Heiri zusammen tackern? Eben.

Darum:

Bild

Bild: oooms

24 Stück dieser 14-karätigen Herrlichkeit kosten denn auch lediglich CHF 62.50 (€59.-). Der Blickfang in jedem Altpapierstapel.

Flaschenöffner

Wenn du mal einen ganz exquisiten Tropfen Coca Cola im Haus hast und sich dieser zudem in einer Glasflasche befindet, gibt es nur eine richtige Wahl in Bezug auf den Flaschenöffner.

Bild

Bild: walyou

Von nendo designt und einfach unheimlich gut im Flaschenöffnen, kostet der Top Gear Bottle Opener, seines Zeichens ein Schmankerl des Produktdesigns, CHF 198.- ($204). Kann man ja mal machen.

Rasierer

Für das Beste im reichen Mann gibt es eigentlich nur eine Möglichkeit ...

... den Zafirro Irridium!

Bild

Bild: zafirro

Damit sich deine Wangen von den exklusiven Saphir-Klingen küssen lassen dürfen, bedarf es einem monetären Aufwand von (das ist jetzt kein Witz) CHF 97'091.- ($100'000.-). Der Bart, so das Resultat einer tiefschürfenden Recherche, wächst danach jedoch wieder gleich schnell.

Toilettensitz

Kennst du den Moment, wenn du auf der Toilette hockst und förmlich spürst, wie du arm bist? Ja? Gut, denn diesem Gefühl kann Abhilfe verschaffen werden. Gemeinhin gilt ja: Neuer Toilettensitz, neues Ich. Unser Vorschlag (nachdem alle vergoldeten Kunst-Varianten aussortiert wurden) ist folgender.

Ta-daa:

Bild

Bild: carbonfibregear

Die Kohlenstofffaser sorgt während dem Stuhlgang für ein Gefühl, als würdest du auf einem Formel-1-Bolliden sitzen, der gerade beim GP von Monaco über die Ziellinie rast. Wow. Da vergisst man doch glatt die CHF 466.- ($480.-), die zum Erreichen dieses Gefühls investiert werden mussten.

Pommes-Chips

Ein unkomplizierter, bodenständiger Snack, der sich dennoch entschieden vom Durchschnittsbürger abhebt – ein Muss für alle Trendsetter. Das Pommes-Chip ist dabei das Symbol schlechthin für den unkomplizierten Snack zwischendurch.

Und das ist sein König:

Bild

Bild: twitter

Die schwedische St. Erik's Brewery hat als Begleitung für ihr Premium Pale Ale den exklusivsten aller Pommes-Chips konzipiert. 2016 kam er in einer wiederum limitierten Auflage von 100 Stück auf den Markt. Preis insgesamt: CHF 54.50 ($56.-). Oder einfach gut 11 Franken pro Chip. Aber nicht zu viel vor dem Essen knabbern, sonst hast du keinen Hunger mehr, gell!

Dinge wie eine Dose oder eine Wäscheklammer

Du erinnerst dich noch an den Stein von Punkt 1? Unter uns: Ist ja schon ein wenig dämlich, oder? Denn mit dem Stein kann man ja nichts Wirkliches anfangen.

Im Gegensatz zu dieser Dose:

Bild

Bild: tiffany

Die kann man zum Beispiel mit Kribbel-Werkzeug befüllen.

Bild

Bild: tiffany

Aufgrund der enormen Vielfalt, was den Verwendungszweck betrifft, ist der Preis auch beinahe schon moderat: CHF 996.- ($1'025.-). Sollte dir dies zu teuer sein, hätten wir noch einen anderen brauchbaren Gegenstand für dich im Angebot:

1 Wäscheklammer.

Bild

Bild: tiffany

Die kann man ja immer gebrauchen. Und kostet nur CHF 500.- ($515.-). Auf was wartest du noch?

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Schräge Dinge aus dem Internet, die du kaufen kannst

«Nichts ist gratis, ausser Schneeflocken. Und Sch**ssquitten»

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

35
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
35Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • spino 02.06.2020 08:53
    Highlight Highlight Pommes-Chips:

    Ein Chips kostet 10.90 CHF und nicht wie geschrieben "gut 11 Franken".
    Bitte um Richtigstellung.
    Denn für so überteuerte "gut 11 Franken" kauft doch niemand diese Packung Chips.
  • Simracer 02.06.2020 02:56
    Highlight Highlight Omg, omg, omg... Ich will Nr. 9, seriously!
  • Seebär 01.06.2020 22:29
    Highlight Highlight Tja, so funktioniert leider unsere Gesellschaft...

    Ein Kumpel von mir verkaufte Himalaya Salz über seinen E-Shop.
    5.- das Kilo. Nachdem er den Preis auf 15.- raufsetzte gingen die Bestellungen durch die Decke.
    • Anna Lyse 02.06.2020 09:05
      Highlight Highlight War das nicht dasselbe mit Braun Rasierapparaten, als die zum ersten Mal rauskamen und das gute, alte Rasiermesser ersetzen sollten?

      "So billiger Tand", schrie das Volk, und kaufte nix. Preis verdoppelt und schon rasierte mann (sic!) sich elektrisch.
  • Sheez Gagoo 01.06.2020 21:04
    Highlight Highlight Nicht zu vergessen, die Uhr aus einem versteinerten Kackhaufen mit passender lunette chié um das Glas. Preis auf Anfrage:
    https://www.ablogtowatch.com/waiter-there-is-some-shit-in-my-artya-watch/
  • Galippo 01.06.2020 20:11
    Highlight Highlight Warum Corona erspartes?
    Da ich immer noch nicht arbeiten kann, erhalte ich ,,nur,, 80% vom Lohn.
    Normalerweise bezahle ich
    10 franken/Tag für Mittag&Abendessen im Geschäft. Jetzt muss ich mein Essen selber einkaufen. Dass heist, ich geb mindestens das doppelte aus, aber es fehlen 20% vom Monatlichen einkommen. Somit habe ich weniger Geld.....
  • Rethinking 01.06.2020 18:31
    Highlight Highlight Konsum ist oft sinnlos... Punkt.
  • Locutus70 01.06.2020 17:38
    Highlight Highlight Ich hab in der Lockdown-Phase mein Konsumverhalten erheblich runtergefahren. Meinem Bankkonto hat das sehr gut getan und so ähnlich wird es auch in Zukunft bleiben. Schluss mit gänggele
  • koks 01.06.2020 17:03
    Highlight Highlight Nach all den Artikeln Alltagselend wieder mal ein Beitrag für die oberen 5%. Passt.
  • Prometheuspur 01.06.2020 16:33
    Highlight Highlight Die 1'000 Dollar Dose sieht aus wie eine stinknormale Ravioli Dose ohne Ravioli. Beim Einkauf kriegst du die selbe Dose, aber "leider" nur mit Ravioli - für CHF 2.50.-
    Alternativ dazu gehts auch ein bitzele teuerer. Beispielsweise mit einer Suppendose auf einem Bild by Andy Warhol ;) Kostenpunkt ca. um die CHF 11’800.-

    Nur ist diese Dose halt nicht zu öffnen.
    Benutzer Bild
    • dmark 01.06.2020 19:30
      Highlight Highlight Naja, du musst rechnen, das Entleeren und auch Entsorgen der Ravioli kostet auch was. Da fährt dann eigens ein Kurier jeweils einzeln den Inhalt zum Entsorger...
      Und dann evtl. auch noch die Dose von Hand öffnen und ausspülen, trocknen, die Geschenkverpackung, bis die Dose dann im Laden steht... Arbeitszeit ist teuer ;)
  • Heidi Weston 01.06.2020 13:21
    Highlight Highlight Leider Ausverkauft.
    Kostenpunkt 969.088,82 € Australische Dollar der Firma Toilet Paper Man aus Matraville, New South Wales.

    Benutzer Bild
  • Pat the Rat, einfach nur Pat the Rat 01.06.2020 12:31
    Highlight Highlight Naja...

    Beim Rasierer sind immerhin 20 Jahre nachschärfen und Ersatzklingen inklusive. Dann kostet die tägliche Rasur nur noch $13,69...

    Okay, wenn ich das mit (vorsicht Werbung) Gillette Sensor Excel durchrechne, jeden Tag rasieren und jede Klinge 4 mal benutzen, komme ich auch schon auf 2736.- Franken im selben Zeitraum.
  • Quacksalber 01.06.2020 11:25
    Highlight Highlight 2 3 6 und 10 sind einfach ein Haufen Müll wenn das Chips gegessen ist. Die anderen Sachen sind interessant, wenn man gar nicht weiss was mit dem Geld anfangen.
  • Militia 01.06.2020 10:48
    Highlight Highlight Ich habe beim Stein schon aufgegeben...!
  • Prometheuspur 01.06.2020 10:41
    Highlight Highlight Hossa.. ein einziger Pommes-Chip für schlappe 11 Fränkli.
    Das vermeiden von übermässig und exzessiven Snack verschlingenden Heisshungerattacken ist garantiert. Ein absolutes Muss für die figurbewusste Elite der Oberschicht, für figurbewusste Normalos eh ;)

    Das Exklusivset bietet ausreichend Platz für jeweils max. 5 Stück übergrosse Salznüssli, Chips, zerbröselte Salzstangen oder anderweitigen vollfett Snacks.

    Voll fett - voll gut - voll bekloppt 😊
    • dmark 01.06.2020 19:38
      Highlight Highlight Kein Thema - ich nehme gleich zwei Duzend ;)
    • Prometheuspur 01.06.2020 21:05
      Highlight Highlight ;) Ach die die habe ich schon längst.
    • Quacksalber 02.06.2020 08:11
      Highlight Highlight Ich dachte bisher, dass es unmöglich ist nur ein Chips zu essen.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Vergugt 01.06.2020 10:02
    Highlight Highlight Habe durch den Artikel motiviert gerade etwas rumgestöbert, und noch folgendes geniales Produkt gefunden, dass in keinem Haushalt fehlen darf:

    https://www.japantrendshop.com/hello-kitty-dry-suit-p-2956.html
  • Jinny-Joe 01.06.2020 09:43
    Highlight Highlight Weil gerade Saison ist...
    Benutzer Bild
  • Anna Lyse 01.06.2020 08:57
    Highlight Highlight Welch' herrliche Dekadenz hier zur Schau gestellt wird!

    Und trotzdem kommt man nicht umhin, zu denken, dass die Herstellung nur mit einem Augenzwinkern erfolgen konnte. "Kauft uns das echt jemand ab?"
  • lilie 01.06.2020 08:11
    Highlight Highlight Wow, ich bin so glücklich, dass ich endlich eine Wäscheklammer gefunden habe, die mir gefällt! Bisher war ich nämlich immer gezwungen, den Tumbler zu benutzen, weil ich nicht diese hässlichen Wäscheklammern benutzen wollte. 😜😂
  • Lienat 01.06.2020 08:07
    Highlight Highlight "11 überteuerte Alltagsgegenstände..."

    Und ich eachte schon, jetzt gibts einen Link zum Onlineshop von Apple.
    • Sharkdiver 01.06.2020 08:35
      Highlight Highlight Höhöhöhö Witz komm raus du bist umstellt
    • Seuli 02.06.2020 17:29
      Highlight Highlight @Sharkdiver: Geht nicht, Tuer klemmt.
  • Vintage 01.06.2020 07:47
    Highlight Highlight In Japan gibt es Melonen für 1200.- und Erdbeeren für 450.- pro Frucht und Beere.
  • Stefan Morgenthaler-Müller 01.06.2020 07:23
    Highlight Highlight Es ist so unfassbar toll, dass wir uns all die tollen Sachen kaufen können. Da steigt die Glücklichkeitsrate auf 10.5 von 10! Weiss jemand, wie viele Sachen durchschnittlich ein Schweizer mit durchschnittlichem Monatslohn pro Jahr kauft?
    • DanielaK 01.06.2020 07:51
      Highlight Highlight Ich weiss nicht, was mich mehr schockiert: Das jemand sowas herstellt oder das es tatsächlich Menschen gibt die das so auch kaufen.🤷‍♀️
    • lilie 01.06.2020 08:22
      Highlight Highlight @Stefan: Keine Ahnung. Aber es gibt seeeeehr detailierte Aufstellungen, was ein Schweizer Haushalt (mit durchschnittlich 2.2 Personen) im Monat wofür ausgibt:

      https://www.watson.ch/wissen/schweiz/408171992-budget-so-viel-geld-gibt-man-in-der-schweiz-fuer-essen-miete-und-co-aus

      Allerdings gibts keine Kategorie "Shit, den ich gar nicht brauche, aber aus Langeweile gekauft habe, und jetzt zu faul bin, um ihn zurückzuzuschicken". Vermutlich würde sie das Budget sprengen. 😜🤷‍♀️
    • MaPhiA 01.06.2020 09:35
      Highlight Highlight @DanielaK
      eines musst du wissen

      ''jedä tag staht en dummä uf''

      und solange das so ist, wird immer etwas verkauft, egal eie unsinnig es ist...
    Weitere Antworten anzeigen
  • Ichwillauchwassagen 01.06.2020 07:09
    Highlight Highlight Wie konnte ich bis jetzt nur ohne 7 überleben?
    Gibt's das Teil auch zum an den Schlüsselbund hängen?
    Sonst ist es ja total unpraktisch zum mitnehmen ohne Handtasche

40 lustige und absurde Dinge, die Leute im Brocki gefunden haben

Wer nichts von dem ganzen Mainstream-Zeug hält, findet rare Einzelstücke am besten im Brocki. Vielleicht sind sie nicht immer hübsch, aber bestimmt aussergewöhnlich ...

Was war euer Favorit, was fandet ihr so trashy, dass es schon wieder geil ist? Oder noch besser: Zeigt uns in den Kommentaren, welche einzigartigen Fundstücke bei euch zuhause rumstehen!

(smi)

Artikel lesen
Link zum Artikel