Klischeekanone
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

8 Beweise, dass Chefs und dein Mami die gleiche Person sind

Wer als Kind gedacht hat, dass das Leben ohne Mami, das ständig nörgelt und erzieht, ein Leichtes wird, der hat die Rechnung ohne zukünftige Chefs gemacht. Spoiler: Chefs sind die Mamis des Erwachsenenlebens.



Was für eine tolle Vorstellung es doch als Kind war. Aufbleiben, so lange man will, Süsses essen, bis einem schlecht wird und in die Kiste glotzen, bis die Augen viereckig sind. Ja, die Aussichten anno dazumal waren rosig. Doch irgendwie gestaltet sich das Erwachsenenleben trotz diesen neuen Freiheiten etwas weniger hemmungslos als gedacht.

Ein Grund (unter vielen) könnte durchaus dein Chef oder deine Chefin sein. Denn wenn man ganz genau hinsieht und den Business-Sprech etwas abstrahiert, wird relativ schnell ersichtlich, dass dein Chef fortan die Rolle deines Mamis einnimmt. 8 Beweise zu dieser These.

Bild

bild: watson / shutterstock

BildBild aufdecken

bild: watson / shutterstock

Bild

bild: watson / shutterstock

BildBild aufdecken

bild: watson / shutterstock

Bild

bild: watson / shutterstock

BildBild aufdecken

bild: watson / shutterstock

Bild

Bild: watson / shutterstock

BildBild aufdecken

bild: watson / shutterstock

Noch mehr Lustiges rund um Chefs und Büros:

Bild

bild: watson / shutterstock

BildBild aufdecken

bild: watson / shutterstock

Bild

bild: watson / shutterstock

BildBild aufdecken

bild: watson / shutterstock

Bild

bild: watson / shutterstock

BildBild aufdecken

bild: watson / shutterstock

Bild

bild: watson / shutterstock

BildBild aufdecken

bild: watson / shutterstock

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Job kündigen: 15 lustige Beispiele, wie du es tun könntest

Durchgehender Optimismus ist absolut schädlich

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

15 Lustigkeiten im Schweizer ÖV, die dir deine Fahrt in vollen Zügen erleichtern

Ja, morgens und abends sind die Trams rappelvoll, und manchmal haben unsere Züge Verspätung. ABER: Unser Schweizer ÖV bringt uns auch gerne mal zum Lachen – wenn auch unbeabsichtigt ...

Artikel lesen
Link zum Artikel