Drinks
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
rum karibik jamaika restaurant alkohol trinken schnaps

Bild: Shutterstock

15 Gründe, weshalb du diesen Sommer Rum trinken solltest (okay, 15 Drinks, eigentlich)



Es war vor einigen Jahren im bekannten Rock'n'Roll-Club Helldorado im baskischen Vitoria-Gasteiz: Ich bemerkte erstaunt, dass die dortige Bar eine grosse Auswahl an verschiedenen Rums hatte, von Whisky lediglich 1-2 Allerwelts-Marken. Ich fragte den Clubbesitzer, was dieser für Rock'n'Roll-Clubs eher untypische Umstand auf sich hatte. Er hätte diese Doktrin von einem amerikanischen Soulsänger mitbekommen, so der Chef: Whisky ist ein unglaublich angelsächsisches Getränk. Man trinkt es. Man wird betrunken. Man will eine Schlägerei. Rum, hingegen, ist ein karibisches Getränk. Man trinkt es. Man wird betrunken. Man will tanzen.

Was will man eher in einem Club, na? Und auch an einer Sommerparty in der Schweiz (auch wenn diese nur auf einem Wohnungsbalkon stattfindet). Grund genug, diese klassischen Rum-Cocktails auszuprobieren! Besorgt euch ein paar verschiedene Rums – weisser Rum, Dark Rum, Spiced Rum, Golden Rum – und du wirst ein begnadeter Tänzer und schon kann's losgehen!

Planter's Punch No. 1

planter's punch rum cocktail drink alkohol trinken karibik südstaaten usa

Bild: shutterstock

Ursprünglich aus Jamaika, wurde das Rezept dieses Cocktails, als es um 1900 nach Amerika gelangte, ausschliesslich in Versform aufgeschrieben: «One of sour, one of sweet, two of strong, and one of weak.» Oder anders ausgedrückt:

6 cl Spiced Rum
4,5 cl Wasser
3 cl Zitronen- oder Limettensaft
1,5 cl Zuckersirup
2-3 Schuss Angostura Bitters

Alle Zutaten in einen mit Eiswürfeln gefüllten Cocktailshaker geben und energisch schütteln. In ein mit Eiswürfeln gefülltes Collins-Glas abseihen. Mit einer Orangenzeste und etwas frischer Minze garnieren.

El Presidente

el presidente cocktail rum trinken alkohol drinks shutterstock

Bild: shutterstock

Je nach politischer Gesinnung des Trinkers ist dieser Cocktail entweder nach dem kubanischen Präsidenten Mario García Menocal, der von 1913-1921 im Amt war, oder nach Gerardo Machado, Präsident von 1925-1933, benannt. In jedem Fall handelt es sich um einen raffinierten Rum-Cocktail.

5 cl weisser Rum
2 cl Orange Curaçao
2 cl trockener Vermouth
1 Schuss Grenadine

Alle Zutaten in einen mit Eiswürfeln gefüllten Cocktailshaker geben und energisch schütteln. In eine eisgekühlte Cocktailschale abseihen. Mit einer Orangenzeste garnieren.

Daiquiri

daiquiri cocktail rum trinken alkohol limettensaft

Bild: shutterstock

Oh ja. Der Klassiker.

5 cl weisser Rum
1,5 cl simple syrup (Zuckersirup)
2,5 cl frischer Limettensaft

Rum, Zuckersirup und Limettensaft in einen mit Eiswürfeln gefüllten Cocktailshaker geben und energisch schütteln. In eine eisgekühlte Cocktailschale abseihen. Mit einer Limettenschale garnieren.

El Floridita

Oder: Hemingway Special
Oder Papa Doble

bar el floridita havana kuba ernest hemingway daiquiri cocktail drink alkohol rum

Bild: shutterstock

Drei Bezeichnungen, aber meinen tut man immer die Daiquiri-Variante, die in der Bar El Floridita in Havanna für Ernest Hemingway kreiert wurde, mit Maraschino statt Zuckersirup.

6 cl weisser Rum
1 cl Grapefruit-Saft (wenn möglich frisch gepresst)
1 Barlöffel Maraschino
1,5 cl frischer Limettensaft

Alle Zutaten in einen mit Eiswürfeln gefüllten Cocktailshaker geben und energisch schütteln. In eine eisgekühlte Cocktailschale abseihen. Mit einer Maraschino-Kirsche garnieren (bei Bedarf).

Natürlich gibt es etliche weitere Daiquiri-Varianten. Wer sich näher mit dem Thema befassen will (und zusehen will, wie ich sehr schlampig so ein Ding zubereite), dem sei dieser Artikel empfohlen:

Bacardi Classic

bacardi classic cocktail rum limettensaft grenadine trinken drinks alkohol

Bild: shutterstock

Tatsächlich – ein Drink, der nach einer spezifischen Marke verlangt. 1936 kam es gar zu einem Gerichtsentscheid: Damals verloren zwei New Yorker Bars die Erlaubnis, Bacardi Classics mit anderen Rum-Marken zuzubereiten. Du zuhause kannst es selbstredend machen, wie du willst 😉

6 cl Bacardi weisser Rum
3 cl frischer Limettensaft
1 Barlöffel Grenadine​

Alle Zutaten in einen mit Eiswürfeln gefüllten Cocktailshaker geben und energisch schütteln. In eine eisgekühlte Cocktailschale abseihen. Mit einer Maraschino-Kirsche garnieren.

Dark'n'Stormy

dark and stormy rum ginger beer alkohol drink cocktail

Bild: Shutterstock

Aus dem fernen Bermuda: Fresh and spicy, dark and stormy.

4 cl schwarzer Bermuda Rum
2 cl frischer Limettensaft
Ginger Beer

Ein Highball-Glas mit Eis füllen. Limettensaft über das Eis geben und mit dem Ginger Beer auffüllen. Den Rum vorsichtig über einen umgekehrten Barlöffel einschenken und obenauf floaten. Mit einem Limettenschnitz garnieren.

Rum and Coke

rum and coke cuba libre cocktail alkohol

Bild: Shutterstock

Ja, das ist Cuba Libre. Ich bevorzuge eigentlich nur die angelsächsische Bezeichnung wegen meiner jamaikanischen Klavierlehrerin ... ach, erzähl' ich euch ein andermal.

5 cl Jamaica Rum
Coca-Cola

Rum in ein mit Eisstücken gefülltes Longdrink-Glas geben. Mit Cola auffüllen und vorsichtig umrühren. Mit einem Zitronenschnitz garnieren.

Piña Colada

Piña Colada cocktail rum trinken drinks alkohol

Bild: shutterstock

Okay, nun sind wir bei einigen Klassikern, die fast schon aus der Mode gekommen sind. Vielleicht gerade deshalb Grund genug, sie wieder mal zu probieren!

5 cl weisser Rum
9 cl Ananassaft
3 cl Kokosmilch
frischer Ananas
Cocktailkirsche​

Alle Zutaten in einen Mixer geben und kurz mixen. Crushed Ice hinzufügen und 5 Sekunden lang mixen. In ein grosses Colada- oder Hurricane-Glas geben. Die übliche Garnierung ist ein Viertel einer Scheibe frischer Ananas (nicht zu dick schneiden) mit einer Maraschinokirsche auf einem Spiess. Mit einem Strohhalm servieren.

Mojito

mojito rum cocktail alkohol

Bild: Shutterstock

Nachdem man gefühlt 12 Millionen Mojitos in irgendwelchen x-beliebigen Bars serviert bekommen hat, sollte man sich das Teil mal zuhause selbst zubereiten. Fein ist's allemal.

5 cl weisser Rum
1/2 Limette, in 4 Schnitze
2 Barlöffel Puderzucker
eine Handvoll frische Minzeblätter
etwas Sodawasser
2 Schuss Angostura Bitters

Zucker, Limettenschnitze und fast alle Minze in ein Old-Fashioned- oder Collins-Glas geben und mit einem Stössel etwas zerstossen. Glas 3/4 mit Crushed Ice füllen, Rum dazugeben und vorsichtig rühren. Mit etwas Sodawasser auffüllen; Angostura beigeben; nochmals vorsichtig rühren. Mit einem Minzezweig garnieren und mit einem Strohhalm servieren.

Mai Tai

mai tai cocktail rum trinken drinks alkohol tiki

Bild: shutterstock

Oh ja. Nun sind wir bei den Tiki-Cocktails angelangt. Strohhütten, Fake-Osterinsel-Statuen, Hula-Girls, Hawaii-Shirts – kurzum die 1950er Jekami-Interpretation von polynesischem Kulturgut ... mit Rum. Mit viel Rum.

6 cl Golden Rum
1,5 cl Mandelsirup
1,5 cl Orange Curaçao
2,5 cl frischer Limettensaft.

Alle Zutaten in einen mit Eiswürfeln gefüllten Cocktailshaker geben und energisch schütteln. In ein mit Eiswürfeln gefülltes Old-Fashioned-Glas abseihen. Mit der Garnierung nicht knausern: Frische Minze und/oder Ananasstück, Maraschinokirsche, Ananas-Blätter etc.

Zombie

zombie cocktail tiki rum trinken palm springs don the beachcomber bootlegger tiki trinken drinks alkohol 1950s

Bild: shutterstock

Der ultimative Tiki-Cocktail. In der altehrwürdigen Bar Bootlegger Tiki in Palm Springs steht im Menu explizit, dass man nicht mehr als einen davon serviert bekommt. Nomen est omen.

4,5 cl Golden Rum
4,5 cl dunkler Jamaican Rum
4,5 cl Overproof Rum
5 cl Ananassaft
2,5 cl frischer Limettensaft
1,5 cl Falernum
1 Schuss Angostura Bitter
1 Barlöffel Grenadine
1 Schuss Pernod

Alle Zutaten mit 150g Crushed Ice in einen Mixer geben und kurz mixen oder in einen Mixbecher und energisch schütteln. In einen grossen Tiki-Kelch geben und mit Minze, Blume oder wasauchimmer garnieren. Mit einem Strohhalm servieren. Nur einen pro Abend trinken!

Between the Sheets

between the sheets cocktail trinken alkohol drinks

Bild: shutterstock

So hiessen während der Prohibition die als sexy geltenden Drinks ... später erst kamen dann all die Slippery Nipples, Screaming Orgasms und Co. ...

3 cl weisser Rum
3 cl Cognac
3 cl Cointreau
2 cl frischer Zitronensaft

Alle Zutaten in einen mit Eiswürfeln gefüllten Cocktailshaker geben und energisch schütteln. In ein Cocktailglas abseihen und mit etwas Zitronenzeste garnieren.

Hurricane

hurricane cocktail new orleans trinken drink alkohol rum https://www.flickr.com/photos/flyingsaab/6179222352

Bild: flickr

Aus New Orleans, Louisiana: Langsam trinken! Sonst fühlt sich dein Nachhause-Weg an, als würdest du tatsächlich durch einen Orkan gehen.

6 cl weisser Rum
6 cl dunkler Rum
6 cl Passionsfruchtsaft
3 cl Orangensaft
1,5 cl frischer Limettensaft
1 Barlöffel Zuckersirup
1 Barlöffel Grenadine

Alle Zutaten in einen mit Eiswürfeln gefüllten Mixbecher geben und energisch schütteln. Inhalt samt Eis in ein Hurricane-Glas geben. Mit Eiswürfeln auffüllen. Mit einem Strohhalm servieren.

Cable Car

cable car cocktail golden rum trinken drinks alkohol cocktails

Bild: shutterstock

Nach den Cable Cars von San Francisco benannt: Ein klassischer Sour, elegant und köstlich.

4,5 cl Spiced Rum
2 cl Orange Curaçao
1 cl Zuckersirup
3 cl frischer Zitronensaft
Für den Zucker-Zimt-Rand:
- Zitronenschnitz
- 1/2 TL Zimt
- 2 TL weisser Zucker

Auf einem flachen Tellerchen Zucker mit Zimt mischen. Rand eines gekühlten Cocktailglases mit dem Zitronenschnitz benetzen. Glas kopfüber auf das Tellerchen stellen, kurz um die eigene Achse drehen. Glas bereit stellen. Rum, Curaçao, Zuckersirup, Zitronensaft in einen mit Eiswürfeln gefüllten Shaker geben und energisch schütteln. In das Cocktailglas abseihen. Mit einer Zitronenzeste garnieren.

Long Island Iced Tea

long island iced tea rum cocktail trinken drinks alkohol

Bild: shutterstock

Der wohl Most 1980s Cocktail Ever! Lacoste-Poloshirt, Schulterpolster und Gelfrisur fakultativ (aber empfohlen).

1 cl Bacardi
1 cl Gin
1 cl Wodka
1 cl Cointreau
1 cl Tequila
Saft einer Zitrone
Coca-Cola​

Bacardi, Gin, Wodka, Cointreau, Tequila und Zitronensaft in ein mit Eiswürfeln gefülltes Longdrink-Glas geben. Mit Coca-Cola auffüllen und vorsichtig rühren. Mit einem Limettenrad garnieren und mit einem Strohhalm servieren.

Trinken mit Stil

Easy peasy, lemon squeezy – 14 Sommer-Drinks mit nur 2 Zutaten

Link zum Artikel

Ich habe einen Tag lang versucht, so viel wie Winston Churchill zu trinken. So war's

Link zum Artikel

Heute gibt's CoronaRitas! Der perfekte Drink zur aktuellen Lage

Link zum Artikel

Sagt mal, sauft ihr mehr oder weniger seit dem Lockdown?

Link zum Artikel

Ihr habt uns gesagt, was bei euch in der Hausbar steht: Hier die Drinks-Rezepte dazu

Link zum Artikel

Startup-David gegen Feldschlösschen-Goliath: so hart ist das Hard-Seltzer-Business

Link zum Artikel

Zeig uns deine Hausbar, und wir sagen dir, welche Cocktails du dir machen kannst

Link zum Artikel

«Alkohol-Mineralwasser» – wieso ich glaube, dass das Konzept funktioniert

Link zum Artikel

Heute gibt's Espresso Martini – «something that will wake me up and f*ck me up»

Link zum Artikel

Soso, du willst für zu Hause eine kleine Bar? Okay, wir sagen dir, was du brauchst

Link zum Artikel

«Hartes» Mineral und «weiche» Cocktails: Drink-Trends 2020 – ich wage mal eine Prognose

Link zum Artikel

Cocktail Bitters – was das genau ist und weshalb du es für deine Drinks brauchst

Link zum Artikel

9 Schweizer Gins, die du unbedingt mal trinken solltest

Link zum Artikel

Es gibt Drink-Trends ... und dann gibt es den Old Fashioned. Der geht IMMER

Link zum Artikel

100 Jahre Negroni – wie geht's, wie steht's?

Link zum Artikel

Ich trinke per sofort öfters mal Whiskey Sour und du solltest es auch tun

Link zum Artikel

Funktioniert dieses Kater-Wundermittel wirklich? Ich hab's für euch mal getestet ...

Link zum Artikel

8 Shots, die man mir dauernd andrehen will, ich ABER NICHT WILL, VERDAMMT!

Link zum Artikel

Jack Daniel's ist der beste Whiskey der Welt. Fight me.

Link zum Artikel

Russen-Peitsche? Russen-Trolls? Hier ein Russe, den jeder mag: Der White Russian

Link zum Artikel

13 klassische Cocktails, die jeder Mann und jede Frau von Welt beherrschen sollte

Link zum Artikel

Wer kennt sich mit Drinks aus? Hier haben wir ein Quiz dazu

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

33 Momente, in denen sich jemand ein Bier gönnte und kurz einfach das Leben genoss.

Schweizer-Cocktails. Mmh.

Abonniere unseren Newsletter

59
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
59Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Lapsusius 04.07.2020 15:52
    Highlight Highlight Ich mag Rum am liebsten aromatisiert, pur getrunken. Kauf dir einen anständigen Rum, pfeffere rein was dir schmeckt und vergiss ihn für minimum 1 Jahr. Find ich geil...
    Benutzer Bild
  • vikingding in tha house 04.07.2020 15:45
    Highlight Highlight Alle diese Drinks wecken jede Menge Erinnerungen. Ausser der Long Island Ice Tea: Ein Glas davon hat mir den ersten (leider nicht den letzten) Filmriss meines Lebens beschert 🙈. Nichtsdestotrotz gehe ich jetzt meinen Spirituosenschrank ein wenig aufstocken. Heute Aber gibt‘s im Hause Vikingding mal wieder einen (oder zwei) Dark‘n‘Stormy 🤩. Skál!
  • outdoorch 04.07.2020 12:39
    Highlight Highlight Bin jetzt wirklich nicht der Rum-Kenner. War aber vor 4 Jahren auf Dominica, einer überschaubaren (und wunderschön naturbelassenen) Karibikinsel in den kleinen Antillen. Dort wurde Rum oft mit Cranberry gemixt- hat‘s mir schon angetan😉
  • Mattbuergler 04.07.2020 12:28
    Highlight Highlight Ich vermisse den Old Cuban!
  • Limpleg 03.07.2020 23:55
    Highlight Highlight Rumm is nicht gleich Rum, also weg mit dem Bacardizeugs und her mit Pampero, Santa Teresa, Diplomatico, Cacique, Ocumare, La Hecheria, El Dictador, Brugal...
  • Dong 03.07.2020 23:37
    Highlight Highlight Mein Mojito Hausrezept:
    - 2 Teile Rum
    - 2 Teile Limettensaft
    - 1 Teil Zuckerrohrsirup
    Dazu viel Eis, Minze und etwas groben Zucker. Schnell gemixt und extrem zuverlässig 😎
  • BoomBap 03.07.2020 23:29
    Highlight Highlight Den Planters Punch hatte ich zum ersten mal in einer Rooftop Bar in Mannheim. War ziemlich preiswert, zwei Mal hat gereicht für einen "gesunden" tiefen Schlaf.
  • ernst.haft 03.07.2020 23:22
    Highlight Highlight Über den Mojito müsste man nochmal einzeln reden, Baroni.
  • Maria R. 03.07.2020 22:56
    Highlight Highlight Seit ich, vor vielen Jahren einen Mordsaffen eingefangen habe, kann ich keinen Rum mehr riechen. Auch wenn es nur Bacardi war, geht mit Rum heute nichts mehr. Schade, ich habe mir mit dem Zeug den ganzen Geschmack verdorben.

    Ich trinke heute sowieso fast gar nichts mehr, ausser gelegentlich etwas mit Vodka.
  • Mätse 03.07.2020 22:12
    Highlight Highlight Habe in Madagaskar "Rum Arrangé" kennen und lieben gelernt: Ingwer, Vanille, Mango, Zimt, ... und allen möglichen tropischen Früchten.
    Es gibt herrliche Mischungen und Kombinationen!
  • d10 03.07.2020 20:43
    Highlight Highlight Ab und zu ein Mojito, aber sonst bleib ich lieber beim Gin Tonic - schmeckt mir besser und gibt weniger Kopfweh :)
  • JefftheBeff 03.07.2020 20:43
    Highlight Highlight Ich durfte mal einen über 60 Jahre alten Rum probieren. Leider waren damals meine Geschmacksnerven nicht so weit, um es von einem günstigen Captain Morgan unterscheiden zu können. Wie sagt man so schön „Perlen vor die Säue werfen.
    • Jekyll & Hyde 04.07.2020 12:39
      Highlight Highlight Man möge mich steinigen:

      Aber ich mag Captain Morgan 🙈
  • azoui 03.07.2020 20:40
    Highlight Highlight Ich mag Rum, am liebsten solo.
    Vorallem oder gerade im Winter.
    Für mich ist Rum eingefangene Sonne, gerade im Winter ist das wichtig!
    Nebst dem Pyrat XO, dem Mathusalem aus Cuba, empfehle ich den Arkane aus Mauritzius, oder den Rammstein.
    • ernst.haft 03.07.2020 23:17
      Highlight Highlight A.H. Riise Non Plus Ultra.
      Probier den mal.
    • ernst.haft 04.07.2020 12:34
      Highlight Highlight Aktuell 6 Personen kennen den aber mögen ihn nicht. Oder finden ihn zu teuer. Oder zu geheim...

      Lustig wie fröhlich bei Baronis Alk-Artikeln geblitzt wird – macht das Zeug etwa doch leicht aggressiv?
    • azoui 04.07.2020 15:43
      Highlight Highlight @ernst.haft, ich kenne den A.H. Riise Rum, mir hat der im Sauternes Fass gereifte, sehr gut geschmeckt.
      Bei Frauen kommt der sehr gut an, da er etwas "süslicher" ist-
    Weitere Antworten anzeigen
  • Arthur Philip Dent 03.07.2020 20:35
    Highlight Highlight Viele gute Gründe für Rum. In meiner Erinnerung gibt es jedoch auch einige, teilweise inexistente Gründe dagegen... 🤪

    Just kidding, wenn schon harten Alk, dann Rum! 🥃
  • JefftheBeff 03.07.2020 20:30
    Highlight Highlight Ich hatte einmal eine jamaikanische Englischlehrerin, aber da gibt es leider nicht viel zu erzählen. Daher warte ich sehnsüchtig auf deine Geschichte. Cheers
  • G-Man 03.07.2020 20:08
    Highlight Highlight Definitiv Team Rum!
  • Gar Ma Nar Nar 03.07.2020 19:38
    Highlight Highlight Wieso "diesen" Sommer. Es ist immer Zeit für Rum!

    Abgesehen davon: Needs more Tiki! Leider sind die meisten Rezepte, die im Umlauf sind bastardisierte Version.

    Das Hurricane (Grenadine?) und Planter's Punch Rezepte sind ja grauenhaft.

    Beim Mai Tai sollte es nicht einfach nur "Mandelsirup" sondern Orgeat sein.
  • bcZcity 03.07.2020 19:22
    Highlight Highlight Rum ist sehr gut, nicht nur im Sommer. Bacardi 8 oder der 7 Jahre gereifte Havana sind 1A Rums für sehr wenig Geld. Gut genug um diese pur zu trinken, günstig genug für eine Cola Dosis. Überhaupt, Rum & Cola, herrliche casual Mischung und ein Klassiker 4ever. Aber bitte kein Fusel wie Bacardi White o.a, es dar schon mind. Havana Club sein....mind.

    Natürlich gibt es teureres, exotischeres oder geheimeres. Aber wozu? Oft bieten auch die Massen-Marken super Qualität!
  • Kamikatze 03.07.2020 17:48
    Highlight Highlight Hier fehlt definitiv Canchanchara: https://de.m.wikipedia.org/wiki/Canchánchara
    🤤
  • Crocodile Hundi 03.07.2020 17:27
    Highlight Highlight Hab mir letzthin (auf Rat von Baroni) eine Flasche Angostura Bitter besorgt. Klasse das Zeugs — ein paar Spritzer auf den bereits zubereiteten Drink z.B. Mojito (oder Campari Soda) macht den Drink einiges spannender!
  • Walter Sahli 03.07.2020 17:14
    Highlight Highlight Bitte hört auf, für guten Rum Werbung zu machen! Die Preise sind momentan noch tief, wenn aber all die Ich-kann-nur-handgschöpften-Torf-Single-Malt-aus-nordschottischen-Hochlandrinderschädeln-trinken-Hipster umsteigen, wird's teuer!
    • Statler 03.07.2020 22:05
      Highlight Highlight Made my day 😂
    • Nelson Muntz 03.07.2020 23:21
      Highlight Highlight Die sind doch Gintrinker 🤪🤣
  • endell 03.07.2020 17:11
    Highlight Highlight Und wie beim Whisky lohnt es sich natürlich auch, hochwertigen Rum pur zu geniessen - da tun sich Welten auf! Liebhabern und solchen die es noch werden wollen sei die Bar 63 in Zürich wärmstens empfohlen. Nach der Rum-Karte (eher ein Buch) fragen und am besten hingehen wenn's nicht so voll ist, dann gibt's auch top Beratung!
    • Statler 03.07.2020 22:03
      Highlight Highlight PSSSSST @endell. Nicht alles verraten! Sonst ist's dann immer voll!
  • Domino 03.07.2020 17:04
    Highlight Highlight Guten weissen Rum ist ganz schön schwierig zu finden in der Schweiz. Hat jemand Tipps?
    • Nelson Muntz 03.07.2020 19:09
      Highlight Highlight Blue Bay B aus Mauritius

      oder zum mixen reicht auch ein Havanna Club
    • 3klang 03.07.2020 19:14
      Highlight Highlight Der weisse Havanna eignet sich nicht schlecht zum Mixen...
    • Gar Ma Nar Nar 03.07.2020 19:40
      Highlight Highlight Bin derselben Meinung wie die Vorposter, Havana Club 3 (eigentlich nicht mehr wirklich weisser sondern schon lightly aged) ist für den Preis ideal zum mixen.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Statler 03.07.2020 17:04
    Highlight Highlight RRRRRRRRum! ;)

    Mein Rum-Herz hüpft grad' vor Freude. Allerdings gab's einen bösen Stich beim Bacardi. Das ist kein Rum, sorry, das ist ein Verbrechen.
    • ernst.haft 03.07.2020 23:20
      Highlight Highlight Manchmal auch ohne V
  • Watchdog2 03.07.2020 16:55
    Highlight Highlight ähm, wie jung war sie denn, deine jamaikanische Klavierlehrerin.

    (Frage für einen Reggae-Fan)
  • Zappenduster 03.07.2020 16:53
    Highlight Highlight Bitte last den Bacardi stehen, geht zum Getränkehändler eures Vertrauens und holt euch anständigen Rum!

    Z.b.:

    Zacapa
    Pyrat
    Pampero
    Brugal
    Plantatio
    Fleur de Cana
    Centenario

    Zum mixen muss es nicht der 30jährige sein. Mein allrounder Favorit: Zacapa!
    • *sharky* 03.07.2020 17:58
      Highlight Highlight klar... vom ZAcapa wird die Optik bald einmal zappenduster... ;)

      PS: die haben doch den Zacapa zwischenzeitlich, wegen zu viel Erfolg..., ziemlich 'versaut', oder?
      Vor so ca. 13, 14 Jahren war der 'Alte' phänomenal!
    • MartinZH 03.07.2020 19:11
      Highlight Highlight Eine Flasche Zacapa kostet auch das Dreifache wie eine Flasche Bacardi. Schmeckt der auch dreimal besser? 🤔 Zum Mixen schon etwas teuer, nicht? 🤔😉😂
    • saukaibli 03.07.2020 19:40
      Highlight Highlight Nicht zu vergessen Don Papa von den Philippinen, extrem lecker.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Ulmo Ocin 03.07.2020 16:41
    Highlight Highlight Long Island Iced Tea, auf geht's.
    Bericht dazu wird morgen geliefert.
    • Martin Blank 03.07.2020 16:49
      Highlight Highlight Speditiv und pragmatisch...

      Benutzer Bild
    • outdoorch 04.07.2020 12:35
      Highlight Highlight Wo bleibt der Bericht? Noch im Koma?😂
  • rburri68 03.07.2020 16:35
    Highlight Highlight Bahama Mama?
  • Martin Blank 03.07.2020 16:27
    Highlight Highlight Solo Hemingway Daiquiri 🤘
  • sheshe 03.07.2020 16:23
    Highlight Highlight Bis September? Das schaffe ich heute Abend!

    Wochenende!! Saufen!!! Geil!!!! Cheers
  • Stargoli 03.07.2020 16:22
    Highlight Highlight Wenn ich jetzt starte (16:22 Uhr) dann hab ich sie noch heute durch;)
  • What’s Up, Doc? 03.07.2020 16:20
    Highlight Highlight (wenn du jetzt startest, hast du sie bis September durch)

    Wenn ich jetzt starte hab ich die bis Mitternacht durch 🤣🤢
    • Martin Blank 03.07.2020 16:35
      Highlight Highlight Hab mir was ähnliches gedacht, meinen Plan dann aber doch verworfen. Leider musst du bei all dem Zucker und Durcheinander auch mit hochwertigen Spirituosen mit einem heftigen Brummschädel rechnen. Drink responsibly ;-)

      Was heisst «leider», wer sowas vorsätzlich tut, hat nen gruisigen Kater verdient.
    • What’s Up, Doc? 03.07.2020 16:46
      Highlight Highlight War auch nur ein kleiner Spass, der Titel war zu verlockend 😉 Meine Leber und ich sind gute Freunde, die Freundschaft will gepflegt und nicht strapaziert werden 😁
    • Martin Blank 03.07.2020 16:54
      Highlight Highlight Chch, kein Problem. Bei meinem vorgetipptem aber gelöschtem Kommentar hätte ich mir bis Dienstag Zeit gegeben 🤭

      Bei Spirituosen ist mehr aber wirklich oftmals mehr. Ich meine, mach mal nen nett Gin Tonic Abend mit Gordons oder eben sowas wie London Nr1. Den Unterschied merkst du spätestens am nächsten Morgen.
    Weitere Antworten anzeigen

Wenn Frauen über Autoren schreiben, wie sonst nur Männer über Autorinnen schreiben

Alles fing damit an, dass sich eine Journalistin über eine Rezension im «Tages-Anzeiger» aufregte. Darin schrieb ein älterer Mann über das Buch einer sehr jungen Frau. Vor allem aber schrieb er darüber, wie er das Aussehen besagter sehr junger Frau auf dem Foto im «New Yorker» empfand. Sie sehe darauf aus «wie ein aufgeschrecktes Reh mit sinnlichen Lippen».

Die Frau heisst Sally Rooney – sie ist 28 Jahre alt und eine mit Literatur-Preisen überhäufte Bestseller-Autorin aus Irland.

Aber anstatt in …

Artikel lesen
Link zum Artikel