Blogs
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Emily National

Liebe Schweiz, ich checke deine Begrüssungs-Rituale auch nach 5 Jahren noch nicht

Unsere Lieblingskanadierin versucht, Schweizer zu begrüssen.



Video: watson/Emily Engkent

Wie findest du die drei Küsschen?

watson Eigenproduktionen:

Das Berner Sprayer-Grosi hat es wieder getan

Link zum Artikel

Wenn Superhelden gemeinsame Ferien planen, eskaliert schon mal der Gruppenchat 

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

«Wi vill verdiensch?» – watson-Boss Thiriet im knallharten #Zukunftstag-Interview

Link zum Artikel

Wir haben das neue Internet-Phänomen ausprobiert

Link zum Artikel

Käse, Brot und abgestürzte Rinder – diese 2 Städter verbringen den Sommer auf der Alp

Link zum Artikel

Wenn ein Cheerleader das kann, können wir das auch ;)

Link zum Artikel

Mit diesen Tricks ist dein Montag so viel besser

Link zum Artikel

Der «Wein doch!» Supercut – darüber hat sich die watson-Redaktion 2017 beschwert

Link zum Artikel

Wenn Schweizer Hockey-Teams Männer wären: So versuchen die NLA-Klubs, Frauen aufzureissen

Link zum Artikel

«En Guete!» – ernsthaft, Schweiz, langsam reicht es

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

67 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
Lord_Mort
05.05.2017 15:45registriert October 2015
Ich mache das immer so. Die rechte Hand halb ausstrecken, um auf einen allfälligen Händedruck vorbereitet zu sein. Den linken Arm auf Schulterhöhe halten, um allenfalls gleich in die Umarmung zu gehen. Falls nicht umarmt wird kann man die andere Person auch während der Küsschen an der Schulter berühren, das gibt zudem Stabilität beim Begrüssen. Den Kopf eher nach links neigen, falls es zu den Küsschen kommt. Jahrelanger Angst vor Begrüssungen habe ich so einhalt geboten. 😁
2145
Melden
Zum Kommentar
Dä Brändon
05.05.2017 14:55registriert August 2015
Ich mag es wie Rocco die Frauen begrüsst:
Rocco: "ciao bella"
Frau: "hmpf-uochom-pfugg"
....ja ich bin ein Schwein!
18815
Melden
Zum Kommentar
Matrixx
05.05.2017 16:55registriert March 2015
Ich habe mir angewöhnt, starke Umarmungen zu geben. Wenn jemand kommt und dir Küsschen geben will, drückst du ihn einfach so fest an dich, dass er gezwungenermassen mit weit aufgerissenem Mund umarmen muss.
Oder die mir persönlich viel liebere Variante:
Mit Adleraugen rumlaufen und wenn du jemanden Bekanntes entdeckst, dann RENN UM DEIN LEBEN!
15410
Melden
Zum Kommentar
67

Yonnihof

Von Schlafschafen und Aluhüten: Der Tanz mit den Extremen

Wenn man nur noch Extremmeinungen hört, fehlt die Stimme der Mitte.

Einen Text in die Richtung dessen, was ich hier nun zu schreiben versuche, schlug ich schon einmal zu Faden. Damals war Corona noch ausschliesslich ein Bier. Der Grund für jene Kolumne war die Debatte über Extrempole der Modeindustrie. Ein Kleiderhersteller hatte gerade eine Plus Size-Linie herausgegeben und Models für deren Präsentation ausgewählt, die stark übergewichtig waren – und selbstverständlich zerfleischten sich die Leute in den Kommentaren darüber, was gesund und was …

Artikel lesen
Link zum Artikel