Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Die Kamera im iPhone 6 gilt als eine der aktuell besten Handy-Kameras. Doch kann sie mit der Kamera im neuen Galaxy S6 Edge von Samsung mithalten?

Apples iPhone 6 gegen Samsungs Galaxy S6 Edge: Welches Handy schiesst die besseren Fotos? Mach den Blindtest



Das Galaxy S6 Edge gibt es ab sofort für rund 800 Franken im Online-Handel. Das seit September 2014 verfügbare iPhone 6 erhält man bei Apple ab 760 Franken, im Online-Handel ab 665 Franken. Kann die Kamera im günstigeren iPhone 6 mit dem neuen Galaxy mithalten?

galaxy edge

Unseren vollständigen Testbericht zum Galaxy S6 findest du hier. bild: samsung

Normalerweise liest du in den Medien, ob ein Smartphone eine gute oder schlechte Kamera hat – und du musst dich auf das Urteil des Journalisten verlassen. Bei uns entscheidest du selbst, geschätzter Leser, ob das iPhone 6 oder das Samsung Galaxy S6 Edge die besseren Fotos schiesst. 

Im Folgenden siehst du sechs Motive, die jeweils mit dem iPhone und Samsungs Galaxy fotografiert wurden. Unterhalb der Fotos kannst du wählen, welche Aufnahme besser ist. Der Haken daran: Du weisst nicht, welches Foto mit welchem Handy geknipst worden ist. 

Schiebe den Regler mit der Maus beziehungsweise auf dem Handy mit dem Finger nach links und rechts, um beide Aufnahmen vollständig sehen zu können. Die hier gezeigten Fotos wurden mehrheitlich vom Technologie-Blog Phonearena geschossen. Die Auflösung des Blindtests folgt am Ende des Artikels. 

Beispiel 1: Tageslicht mit Bewölkung

Schiebe den Regler nach links und rechts, um die Aufnahmen zu vergleichen. (Falls kein Bild angezeigt wird, lade die Seite einfach neu.) bild: Phonearena

Und, welches Foto überzeugt dich mehr? 

Welches Foto gefällt dir besser?

Beispiel 2: Nachtaufnahme

bild: phonearena

Welches Foto gefällt dir besser?

Beispiel 3: Innenaufnahme

bild: phonearena

Welches Foto gefällt dir besser?

Beispiel 4: Nahaufnahme mit Sonnenlicht

bild: cnet

Welches Foto gefällt dir besser?

Beispiel 5: Nahaufnahme in Wohnung

bild: phonearena

Welches Foto gefällt dir besser?

Beispiel 6: Dämmerung

bild: androidcentral

Welches Foto gefällt dir besser?

Kommen wir zur entscheidenden Frage: 

Gefallen dir insgesamt die Fotos auf der linken oder rechten Seite besser?

Die Auflösung des Kamera-Vergleichs:

Die Aufnahme links im Bild stammt jeweils vom iPhone 6. Das neuste Apple-Smartphone kostet in der 16-GB-Version direkt bei Apple 760 Franken. Die Aufnahme rechts im Bild ist jeweils vom Galaxy S6 Edge. Das neuste Samsung-Smartphone gibt es in der 32-GB-Version ab 800 Franken.  

In dieser Foto-Slideshow siehst du, wie die Handys von Apple und Samsung im Vergleich abschneiden

Kennst du schon die watson-App?

Über 130'000 Menschen nutzen bereits watson für die Hosentasche. Unsere App hat den «Best of Swiss Apps»-Award gewonnen und wurde unter «Beste Apps 2014» gelistet. Willst auch du mit watson auf frische Weise informiert sein? Hol dir jetzt die kostenlose App für iPhone/iPad und Android.

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Nase voll von WhatsApp? So löschst du die Messenger-App RICHTIG

Möchtest du von WhatsApp zu Signal oder Threema wechseln? Einfach WhatsApp auf dem iPhone oder Android-Handy löschen und die neue Messenger-App installieren, reicht nicht. So geht's richtig.

WhatsApp ändert mal wieder seine Nutzungsbedingungen. In einer Pop-up-Meldung weist die Messenger-App, die zu Facebook gehört, auf ihre aktualisierte Datenschutzrichtlinie hin. Für User in der Schweiz ändert sich mit den neuen AGB, die derzeit viele Menschen verunsichern, vordergründig nur wenig. Facebook erhält zwar gewisse WhatsApp-Nutzerdaten, darf diese bei uns aber nicht für seine personalisierten Anzeigen nutzen. Diese Regelung gibt es schon länger. Stossend ist somit primär, dass …

Artikel lesen
Link zum Artikel