DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Instagram war «down» – auch die Schweiz betroffen



Am Dienstagabend gab es grössere Probleme mit Instagram. Die Foto-Sharing-Page konnte in weiten Teilen der Welt nicht mehr aktualisiert werden. Betroffen war auch die Schweiz. Was der Grund für die Probleme war, war zunächst unbekannt. (cma)

Bild

Blick auf die Störungskarte. Stand 20:15 Uhr. karte: allestörungen.ch

Weitere Informationen folgen

Fail! Diese Influencer-Fails zeigen, dass auf Instagram nicht alles echt ist

1 / 12
Influencer-Fails zeigen, dass auf Insta nicht alles echt ist
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Palästinensische Journalisten beklagen, WhatsApp sperre ihre Konten

Mark Zuckerbergs Facebook-Konzern steht massiv in der Kritik. Ihm wird vorgeworfen, einseitig gegen palästinensische Nutzer vorzugehen.

Der jüngste Schritt von Facebook lasse palästinensische WhatsApp-Nutzer und ihre Verbündeten sich fragen, ob sie von gezielter Zensur betroffen seien. Dies berichtete die arabische Newsplattform Al Jazeera am Dienstagabend.

Wenige Stunden, nachdem die jüngste Waffenruhe im Gazastreifen in Kraft getreten war, hätten einige palästinensische Journalisten in der Küstenenklave – darunter der Chefkorrespondent von Al Jazeera, Wael al-Dahdouh, und der Reporter Hisham Zaqqout – festgestellt, dass …

Artikel lesen
Link zum Artikel