DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
BildBild

Wie man den Internet Explorer korrekt deinstalliert.
gif: watson quelle: youtube/howtobasic

Wie du den Internet Explorer für immer und ewig von deinem Computer entfernst



Heute, liebe Freunde, zeigen wir euch, wie ihr den Internet Explorer von eurem Computer entfernen könnt. Der Internet Explorer ist bekannt dafür, unglaublich laaaaangsam zu sein. Willst du also zu einem schnelleren Browser wechseln? Kein Problem. Folge einfach der simplen Schritt-für-Schritt-Anleitung im Video. Die hier demonstrierte Methode funktioniert mit allen Versionen des Internet Explorers und mit den meisten Betriebssystemen. Aber schau selbst!

(oli)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Microsoft zieht dem Internet Explorer den Stecker – und das Internet flippt aus

Das Ende des Internet Explorers ist schon lange besiegelt. Jetzt hat Microsoft verkündet, wann genau das letzte Stündchen für den Browser-Oldie geschlagen hat.

Microsoft hat die Weiterentwicklung seines veralteten Browsers schon 2015 aufgegeben. Nächstes Jahr soll endgültig Schluss sein: Ab dem 15. Juni 2022 wird der Internet Explorer von keiner anderen Windows-Software mehr unterstützt und wird somit unbrauchbar.

Rund 25 Jahre lang war der Browser ein fester Bestandteil des Microsoft-Betriebssystems. Die Standard-Software liess sich zwar ersetzen, aber niemals vollständig deinstallieren – ein Umstand, der regelmässig für Kritik sorgte.

Inzwischen ist …

Artikel lesen
Link zum Artikel