Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Mit der «UPC TV»-App können die Kunden laut Werbeversprechen «nahtlos zwischen verschiedenen Geräten wie Smartphone, Fernseher oder Tablet» wechseln. bild: upc

Die TV-App von UPC versteht sich nun mit Apple TV und Android-Set-Top-Boxen



Ab sofort können alle Kunden, die UPC TV nutzen, ihre Sendungen auf zusätzlichen Geräten wie Apple TV, Android TV oder Amazon Fire TV anschauen. Dies schreibt das Schweizer Telekomunternehmen in einer Medienmitteilung.

Laut UPC-Mitteilung ist es nun möglich, nahtlos zwischen verschiedenen Geräten zu wechseln, die Sendung z.B. auf dem Fernseher stoppen und auf dem Smartphone, Fernseher oder Tablet an genau der gleichen Stelle weiterzumachen.

Für Apple TV und Set-Top-Boxen mit Android

Die UPC-TV-App könne auch von einem Mobilgerät aus genutzt werden, um (kabellos) über Chromecast oder AirPlay auf einem grösseren Bildschirm fernzusehen.

Die Funktionen der UPC-TV-App seien für alle Kunden und für die folgenden externen Geräte verfügbar:

UPC TV erfreue sich seit der Lancierung Ende 2018 «anhaltender Zufriedenheit». Bereits über 290'000 Set-Top-Boxen befänden sich in den Schweizer Haushalten. Auch die UPC-TV-App erreiche sehr hohe Werte bezüglich Zufriedenheit.

Quellen:

(dsc)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Nicht mehr anzeigen

Erkennst du diese 15 Serien an nur einem Bild?

Mit diesen 5 Strategien werdet ihr NIE MEHR gespoilert

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

7
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
7Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Suchlicht 02.03.2020 19:28
    Highlight Highlight Das funktioniert nur, wenn man die (damit eigentlich überflüssige) neue TV Box hat. Wer noch die alte Horizon hat, kann zwar die UPC App auf dem Tablet nutzen, nicht aber auf dem Smart TV oder Apple TV.

    Warum wundert mich das bei UPC nicht, dass da wieder ein Haken dabei ist? Was eäre so schlimm daran, wenn ich die Horizon in den Keller verbannen könnte und stattdessen das Apple TV nutzen könnte, wie es Sunrise auch schafft?

    Warum wechsle ich nicht zur neuen Box? Einerseits bräuchte ich mit der App keine, andererseits gibts mit dem neuen Router kein IPv4 und Bridging mehr gemäss UPC Shop.🤮
    • DerRaucher 02.03.2020 20:59
      Highlight Highlight Hab mich vor einem Monat von der lästigen Horizon getrennt. Es sind wirklich Welten. Schaue seit dem lustigersweise auch wieder mehr TV weil einfach alles in einem Ruck geht. Egal ob Replay, Apps oder das umschalten. Nie und nimmer würde ich mir nochmal die Horizon antun. 5 Jahre haben mehr als gereicht.
    • Hammerzeit 03.03.2020 02:04
      Highlight Highlight Hallo Suchlicht. Ich hab das neue Modem von UPC und Bridging ist damit nach wie vor möglich.
    • Suchlicht 03.03.2020 09:21
      Highlight Highlight Hallo Hammerzeit, danke für die interessante Information. Da scheint der Shop nicht richtig informiert, wenn das bei Dir läuft. IPv4 sollte ja nicht wirklich ein Problem sein. Da könnte ich mal einen Wechsel anstossen.
    Weitere Antworten anzeigen
  • ChnobliPizza 02.03.2020 18:03
    Highlight Highlight Mich würde es wunder nehmen ob es bei jemanden in der Android TV App (Sony Bravia) funktioniert. Ich kann 5 Sekunden TV schauen und dann puffert es nur noch und das bei einer Gigaleitung...

Review

Beinahe hätte Nokia die Handy-Kamera neu erfunden – aber der Test enthüllt ein Problem

Nokia ist bekannt für preiswerte, solide Smartphones. Aber können die Finnen auch im Highend-Segment mithalten? Der mehrwöchige Alltagstest des Nokia 9 enthüllt die schonungslose Antwort.

Nokia hat zuletzt mit guten Budget- und Mittelklasse-Smartphones viele Sympathien zurückgewonnen. Mit dem Nokia 9 greift der ehemalige Handy-Dominator nun aber wieder in der Oberklasse an. Nichts weniger als die erste und weltweit einzigartige Fünffach-Kamera soll die Konkurrenz in den Schatten stellen. Das Spannende daran: Die Finnen und der deutsche Kamera-Partner Zeiss pappen nicht einfach noch mehr Linsen auf die Rückseite, sondern nutzen ihre eigene Kamera-Technologie, die Handy-Fotos …

Artikel lesen
Link zum Artikel