DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

IS-Vormarsch

Irakischer Helikopter bei Hilfseinsatz für Jesiden abgestürzt



Ein irakischer Militärhelikopter ist bei einem Hilfseinsatz für jesidische Flüchtlinge in den Sindschar-Bergen abgestürzt. Der Helikopter habe Hilfsgüter in den von den Dschihadisten belagerten Gebirgszug gebracht, sei beim Start zum Rückflug aber abgestürzt, da sich zu viele Flüchtlinge hinein gedrängt hätten, sagte ein Armeeoffizier am Dienstag.

«Das Flugzeug brachte humanitäre Hilfe in die Sindschar-Region», sagte General Sami Bousali gegenüber «Iraqi News». Beim Abheben sei das Flugzeug aus technischen Gründen aus drei Metern Höhe abgestürzt.

epa04327692 Iraqi Kurdish Lawmaker Vian Dakhil attends a press conference along with other Iraqi lawmakers during the 4th session of the Iraqi parliament in Baghdad, Iraq, 23 July 2014. The Iraqi parliament is expected to vote for a new president on 24 July 2014, a day after it adjourned polling on candidates and as an Islamist-led insurgency widens in the country. Speaker Salim al-Jabouri said there were 93 contenders for the post, after 20 were excluded for failing to meet constitutional requirements. Al-Jabouri, a Sunni politician, was elected speaker last week, in a move seen as a first step in breaking the political deadlock over candidates for the country's top three position.  EPA/ALI ABBAS

Parlamentarierin Vian Dakhil. Bild: ALI ABBAS/EPA/KEYSTONE

Laut seinen Angaben wurde der Pilot beim Unglück getötet, eine jesidische Abgeordnete wurde verletzt. Auch eine mitreisende Journalistin der «New York Times» erlitt laut der US-Zeitung Verletzungen bei dem Absturz. Mit an Bord sei zudem Vian Dakhil, Mitglied des irakischen Parlaments, gewesen. (pma/sda/afp)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

IS-Vormarsch

Mehr US-Soldaten im Irak – Grossbritannien im Visier der IS

Nach der Hinrichtung eines zweiten US-Reporters durch die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) verstärken die USA ihr militärisches Engagement im Irak. Man lasse sich nicht «einschüchtern», sagte Präsident Barack Obama am Mittwoch in der estnischen Hauptstadt Tallinn.

350 zusätzliche US-Soldaten werden in die irakische Hauptstadt Bagdad geschickt, wie das Weisse Haus in Washington mitteilte. Nach Angaben des US-Verteidigungsministeriums werden damit insgesamt 820 US-Soldaten im Irak …

Artikel lesen
Link zum Artikel