International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

#onthebeers: Melbournes Bars und Shops öffnen nach monatelangem Lockdown – die Bilder



Melbourne ist zurück: Der Bundesstaat Victoria im Südosten Australiens hat nach mehreren Monaten seinen Corona-Lockdown aufgehoben. Seit Mittwoch dürfen Geschäfte, Bars, Cafés und Restaurants wieder öffnen.

>> Coronavirus: Alle News im Liveticker

Die Ausgangsbeschränkung für die Menschen in Melbourne zählte zu den weltweit am längsten dauernden: Sie war bereits Anfang Juli eingeführt worden und galt damit 112 Tage.

Adriana hat sich gewissenhaft vorbereitet:

Die Zentralregierung in Canberra hatte die extrem strengen Regeln, unter anderem ein zwei Monate geltendes nächtliches Ausgehverbot, scharf kritisiert. Erst Ende vergangener Woche hatten Hunderte Menschen in Melbourne gegen die Einschränkungen protestiert. Dabei kam es auch zu Zusammenstössen mit der Polizei.

Um Mitternacht war es so weit: Grosse Freude im Angus & Bon New York Steakhouse

 VICTORIA CORONAVIRUS COVID-19, Patrons and staff celebrate eased covid19 restrictions inside of Angus & Bon New York steakhouse in Melbourne, Wednesday, October 28, 2020. Hospitality venues have officially opened at midnight tonight following an easing of coronavirus restrictions across metropolitan Melbourne.  ACHTUNG: NUR REDAKTIONELLE NUTZUNG, KEINE ARCHIVIERUNG UND KEINE BUCHNUTZUNG MELBOURNE VIC AUSTRALIA PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY Copyright: xJAMESxROSSx 20201028001499761882

Bild: www.imago-images.de

Ein erstes Bier in der «2 Brothers Brewery»:

Viel Abstand, aber immerhin: Endlich wieder ins Cafè

 VICTORIA CORONAVIRUS COVID-19, People are seen enjoying outside dining in a Shopping mall in Melbourne, Wednesday, October 28, 2020. Further coronavirus restrictions have eased in metropolitan Melbourne last night.  ACHTUNG: NUR REDAKTIONELLE NUTZUNG, KEINE ARCHIVIERUNG UND KEINE BUCHNUTZUNG MELBOURNE VIC AUSTRALIA PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY Copyright: xJAMESxROSSx 20201028001499898211

Bild: www.imago-images.de

Die Angestellten dieser Elektrofirma haben ihre Prioriäten für heute gesetzt:

Die «Bourke Street Mall» heisst ihre Kunden zurück:

A woman takes a selfie in front of signage in Melbourne, Australia, Wednesday, Oct. 28, 2020. Australia’s second largest city of Melbourne which was a coronavirus hotspot emerges from a nearly four-months lockdown, with restaurants, cafes and bars opening and outdoor contact sports resuming on Wednesday. (AP Photo/Asanka Brendon Ratnayake)

Bild: keystone

Vor einzelnen Restaurants kam es zu Warteschlangen:

People line up outside a popular pub and restaurant in St Kilda in Melbourne, Australia, Wednesday, Oct. 28, 2020. Melbourne, Australia's former coronavirus hot spot, emerged from a lockdown at midnight Tuesday, restaurants, cafes and bars were allowed to open and outdoor contact sports can resume. (AP Photo/Asanka Brendon Ratnayake)

Bild: keystone

Auf einen Kaffee in Pellegrini's Espresso Bar:

Customers are seen reflected in a mirror dining inside at Pellegrini's Espresso Bar in Melbourne, Australia, Wednesday, Oct. 28, 2020. In Melbourne, Australia's former coronavirus hot spot, restaurants, cafes and bars were allowed to open and outdoor contact sports can resume Wednesday, emerging from a lockdown due to the coronavirus outbreak. (AP Photo/Asanka Brendon Ratnayake)

Bild: keystone

Die Vorsichtsmassnahmen bleiben aber in Kraft:

epa08779674 A beautician (R) takes the temperature of a client at a nail salon in Collingwood, Melbourne, Australia, 28 October 2020. Further coronavirus restrictions were eased in metropolitan Melbourne on 28 October.  EPA/JAMES ROSS AUSTRALIA AND NEW ZEALAND OUT

Bild: keystone

Simple Freuden:

Director and founder of Black Velvet coffee shop Darren Silverman poses for a photo outside his cafe in Melbourne, Australia, Wednesday, Oct. 28, 2020. Silverman reopened his coffee shop Wednesday first time since it was closed in late March due to the virus outbreak. (AP Photo/Asanka Brendon Ratnayake)

Bild: keystone

(mlu/sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Corona-Hotspot Wallis: So erleben die Leute in Brig den Mini-Lockdown

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Krise? Welche Krise? Reiche machen trotz Pandemie Billionen-Gewinn

Es gibt Gewinner in der Corona-Krise: Die reichsten Menschen der Welt konnten in der Pandemie Billionen an Gewinn machen. Die Zeche zahlen dagegen die armen Menschen. Sie spüren die Folgen zehn Jahre lang.

Die reichsten Privatmenschen und Unternehmer der Welt leiden nicht mehr unter den finanziellen Folgen der  Corona-Krise . Innerhalb von neun Monaten haben die Reichsten der Welt mit ihrem Vermögen wieder ihr Vor-Corona-Hoch erreicht. 

Ganz anders sieht es dagegen für die ärmeren Menschen auf der Welt aus: Sie werden die wirtschaftlichen Folgen der Pandemie zehn Jahre spüren. Das zeigt der am Montag veröffentlichte Oxfam -Report «The Inequality Virus», für den unter anderem 295 …

Artikel lesen
Link zum Artikel