DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Diese drei Fake-Postings über Trump gehen gerade viral – das sind die Fakten dazu

Trump schafft den Einzug in das Weisse Haus, die Gegner schäumen. Verschiedene «Zitate» von Trump machen die Runde und die Fernsehsendung «The Simpsons» soll Trumps Sieg schon vor Jahren vorausgesagt haben. Ein kurzer Faktencheck zu drei viralen Postings.



Die Märkische Allgemeine

Nichts ist schöner als zuzuschauen, wie sich jemand verzockt. Und wenn eine Zeitung das tut, ist es fast noch schöner. Digitale Medien sind eben doch besser als der Print!

Die «Märkische Allgemeine» hat sich aber nicht verzockt, sondern das Dilemma des Redaktionsschluss auf kluge Weise umgangen. Die eine Hälfte der Zeitung schreibt, Clinton gewinnt, die andere Trump.

Trumps Voraussicht

Trump wusste eben schon 1998, wie man's machen muss:

«Wenn ich kandidieren würde, würde ich als Republikaner kandidieren. Sie haben die dümmste Gruppe der Wähler in diesem Land. Sie glauben alles, was Fox News schreibt. Ich könnte lügen und sie würden es fressen. Ich wette, meine Zahlen wären unglaublich», das soll Donald Trump 1998 im «People Magazine» gesagt haben.

Dieses Bild ist schon vor den Wahlen in Umlauf gekommen und hat sich als Fake herausgestellt. Das Magazin selbst hat alle Artikel mit oder über Trump aus dieser Zeit untersucht und keinen solchen Absatz gefunden. Es soll 1998 nicht einmal ein Interview mit Trump geführt worden sein.

Die Simpsons-Vorhersage

Dieser Tweet meint, die Simpsons hätten die Präsidentschaft von Trump bereits 2000 vorhergesagt. Die Szenen, die 2000 ausgestrahlt worden seien, hätten sich sogar genau so wiederholt. Nur: Die betreffende Simpsons-Folge wurde erst 2015 ausgestrahlt, als bereits bekannt war, das Donald Trump kandidiert.

Die Simpsons haben zwar tatsächlich in einer Folge von 2000 eine Präsidentschaft von Trump vorhergesagt (er war darin der Vorgänger von Lisa Simpson), die Bilder sind jedoch nachgestellt. (leo)

Die Karikaturisten dieser Welt zu Trumps Wahl

1 / 16
Die Karikaturisten dieser Welt zu Trumps Wahl
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Holy Shit, Trump ist US-Präsident

Liebe Frauen, es ist scheisse. Packen wir's an!

Link zum Artikel

Alles war nur fake! Jetzt wird die «Trumpman-Show» aufgelöst

Link zum Artikel

Tweets voller «Tragik» – so jammern US-Promis über das Wahlergebnis

Link zum Artikel

Trumps Sieg ist das Ende des Neoliberalismus – was dies für uns bedeutet

Link zum Artikel
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Facebook-Datenleak: Hier erfährst du, ob du auch davon betroffen bist

Die Daten von 533 Millionen Facebook-Nutzer*innen aus 106 Ländern sind im Internet in einem Hacker-Forum veröffentlicht worden. Selbst der Datensatz von Mark Zuckerbergs Account befindet sich unter den geleakten Daten.

Die IT-Sicherheitsfirma Hudson Rock hatte Daten von 533 Millionen Facebook-Nutzern im Netz gefunden, wie die Nachrichten-Website «Business Insider» berichtete. Laut einer Überprüfung scheinen die Daten echt zu sein. Diese sind nun für alle frei zugänglich und enthalten unter …

Artikel lesen
Link zum Artikel