DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Trump bezeichnete ihn als «gestört» – Demokraten machen Schiff zu Trumps Chefankläger



Im Amtsenthebungsverfahren gegen US-Präsident Donald Trump soll der Abgeordnete Adam Schiff die Anklage leiten. Das gaben die Demokraten im Repräsentantenhaus am Mittwoch bekannt.

Schiff soll ein Team von sieben Demokraten anführen, die im Senat die Anklage vertreten. Der Vorsitzende des Geheimdienstausschusses im Repräsentantenhaus und frühere Bundesanwalt ist einer der schärfsten Widersacher Trumps.

Im vergangenen Jahr leitete er im Repräsentantenhaus die Impeachment-Untersuchungen gegen den Präsidenten. Trump hat den 59-Jährigen mehrfach attackiert und ihn mitunter als «gestörten Menschen» verunglimpft.

President Donald Trump speaks before signing a trade agreement with Chinese Vice Premier Liu He, in the East Room of the White House, Wednesday, Jan. 15, 2020, in Washington. (AP Photo/Evan Vucci)
Donald Trump

Trump hät gar nichts von Adam Schiff. Bild: AP

Im Dezember hatte das Repräsentantenhaus mit der Mehrheit der Demokraten entschieden, das Verfahren gegen Trump wegen Amtsmissbrauchs und Behinderung der Ermittlungen des Kongresses in der Ukraine-Affäre einzuleiten.

Nach wochenlanger Verzögerung wurde erwartet, dass die Kongresskammer die beiden Anklagepunkte noch am Mittwoch in den Senat einbringt. Damit könnte dort das mehrwöchige Verfahren in der kommenden Woche beginnen.

Der Senat entscheidet quasi als Gerichtsinstanz, ob Trump sein Amt aufgeben muss. Es wird weithin mit einem Freispruch für den Präsidenten gerechnet, weil die Republikaner die Mehrheit im Senat stellen. Trump weist die gegen ihn gerichteten Anschuldigungen zurück. Er muss sich als dritter Präsident der US-Geschichte einem Amtsenthebungsverfahren stellen. (sda/reu)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Alle Impeachment Titel von Philipp Löpfe

1 / 11
Alle Impeachment Titel von Philipp Löpfe
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Trumps «Impeachment» erklärt:

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Gefälschte Covid-Zertifikate: Jetzt ermitteln die Zürcher Polizei und das deutsche BKA

Wer über Telegram und Co. gefälschte Impfnachweise verkauft, könnte bald Besuch von der Polizei kriegen.

Die Recherchen vom deutschen «Handelsblatt» und watson haben vergangene Woche hohe Wellen geschlagen: Der deutsche Apothekerverband musste mehrere Tage lang sein Covid-Zertifikats-System herunterfahren. Dies, nachdem bekannt wurde, dass damit gefälschte Impfnachweise generiert und von Kriminellen auf den Schwarzmarkt gebracht wurden.

Wie sieht die Situation in der Schweiz aus? Ein Blick in die anonymen Chatkanäle zeigt: Auch hierzulande werben dubiose Anbieterinnen und Anbieter für …

Artikel lesen
Link zum Artikel