DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
epa08333050 Medical professionals and hospital employees transfer a body on a hospital gurney into temporary storage in a mobile morgue, being used due to lack of space at the hospital, outside of the Brooklyn Hospital Center in Brooklyn, New York, USA, on 30 March 2020. New York City is still the epicenter of the coronavirus outbreak in the United States and as of Monday there were reportedly 1,218 people who have died as a result of complications from COVID-19.  EPA/JUSTIN LANE

Die USA sind immer stärker vom Coronavirus betroffen. Bild: EPA

«Du bist erledigt, Covid-19!» – So will ein US-Fernsehprediger das Coronavirus vertreiben



Video: watson/Lino Haltinner

Seit Ende des vergangenen Jahres breitet sich das Coronavirus immer weiter aus. Nach dem Ausbruch in China und der Verbreitung nach Italien sind das Virus und die daraus resultierende Krankheit Covid-19 auch in den USA immer weiter verbreitet.

Über 160'000 Leute sind in den Vereinigten Staaten bereits positiv auf das Coronavirus getestet worden, gut 3000 Menschen sind daran gestorben. Und die Zahlen werden aller Voraussicht nach weiter ansteigen.

Ein Impfstoff gegen das neue Virus ist bisher noch nicht entwickelt worden. Deshalb suchen Menschen nun auch nach anderen Möglichkeiten, um sich dagegen zu schützen. So auch der Fernsehprediger Kenneth Copeland. Der 83-jährige Pastor versucht, mit einem inbrünstigen Gebet das Virus aus den USA zu vertreiben. (dab)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Coronavirus: Was du wissen musst

1 / 15
Coronavirus: Was du wissen musst
quelle: ap / zoltan balogh
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

So feiern spanische Ärzte, wenn ihre Corona-Patienten die Intensivstation verlassen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Deutsche Polizei deckt illegale Party auf – in einer Autobahnbrücke

Die Not macht erfinderisch: Weil in Zeiten der Coronapandemie auch in Deutschland die Clubs noch geschlossen sind, finden junge Menschen immer kreativere Lösungen. Jüngstes Beispiel: der Hohlkörper einer Autobahnbrücke auf der A4 bei Overath-Vilkerath im deutschen Bundesland Nordrhein-Westfalen.

Die Polizisten der Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis bemerkten am vergangenen Sonntagmorgen gegen 8:00 Uhr mehrere Jugendliche und junge Erwachsene, die zu Fuss in Richtung Overath unterwegs waren.

Gemäss …

Artikel lesen
Link zum Artikel