DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
epa06170120 US President Donald J. Trump (R) and First Lady Melania Trump (L) walk out of the South Portico to depart the South Lawn of the White House by Marine One, in Washington, DC, USA, 29 August 2017. President Trump travels to Texas to inspect storm damage.  EPA/MICHAEL REYNOLDS

Melania und Donald Trump am Morgen vor dem Abflug nach Texas. Bild: EPA/EPA

Noch bevor die Trumps im Krisengebiet gelandet sind, gibt's den ersten Fail – von Melania



Mit grosser Spannung wird erwartet, wie Donald Trump die erste grosse Naturkatastrophe seiner Präsidentschaft meistern wird. Sie könnte zum einschneidenden Moment werden. Der Hurrikan «Harvey» richtete in den vergangenen Stunden im Bundesstaat Texas grosse Schäden an.  

Präsident George W. Bush wird heute noch vorgeworfen, er habe beim verheerenden Hurrikan «Katrina» zu zögerlich und langsam reagiert. Kritiker meinen, er trage eine Mitschuld an den 1800 Opfern, die es damals gegeben hatte.

Trumps Amtsvorgänger Barack Obama zeigte sich hingegen als anpackender Landesvater, als er während des Hurrikans «Sandy» schnell massive Bundeshilfen für die Staaten New Jersey und New York organisierte. 

Trump trug vor der heutigen Reise ins Katastrophengebiet schon mal dick auf. «Wir werden nach dieser Krise stärker, grösser und besser sein als je zuvor», sagte er. «Das könnt ihr mir glauben.»

Melania tritt ins Fettnäpfchen

Nun richten sich alle Augen auf den US-Präsidenten, der am frühen Dienstagmorgen Richtung Texas abhob. Doch noch bevor die Trumps überhaupt im Katastrophengebiet angekommen waren, traten sie bereits ins Fettnäpfchen.

Der Grund: Melania Trump. Die First Lady trug für ihre Visite in Texas ein ziemlich unpassendes Outfit. Aber sehe selbst:  

President Donald Trump, accompanied by first lady Melania Trump, gives a thumbs-up as they walk to Marine One on the South Lawn of the White House in Washington, Tuesday, Aug. 29, 2017, for a short trip to Andrews Air Force Base, Md., then onto Texas to survey the response to Hurricane Harvey. The hurricane is the first major disaster of Trump's presidency.  (AP Photo/Jacquelyn Martin)

Bild: AP/AP

Jep, High Heels!

President Donald Trump, accompanied by first lady Melania Trump, gives a thumbs-up as they walk to Marine One on the South Lawn of the White House in Washington, Tuesday, Aug. 29, 2017, for a short trip to Andrews Air Force Base, Md., then onto Texas to survey the response to Hurricane Harvey. The hurricane is the first major disaster of Trump's presidency.  (AP Photo/Jacquelyn Martin)

Bild: AP/AP

Für ihre ungewöhnliche Schuhwahl erntete die First Lady umgehend Kritik. «Will sie etwa so den ganzen Tag in einer Suppenküche stehen und Essen verteilen?», fragte etwa eine Twitter-Userin. 

Ein anderer User scherzte, dass so wenigsten ihre Fersen trocken bleiben würden. 

Oder dies - ein tauglicher Schuh;)

Zum Glück hatte die First Lady noch ein paar Ersatzschuhe dabei.

Aus der Air Force One trat sie dann in weissen Turnschuhen

Gut so. Denn eins ist sicher. Heute wird das Präsidentenpaar noch kritischer betrachtet, als dies sonst schon der Fall ist. Affaire à suivre ...(cma/kub)

Hurrikan Harvey verschont auch keine Altersheime

Video: srf/SDA SRF

Sturm Harvey wütet über Housten

Das unglaubliche Bild des überfluteten Altersheims in Texas – und das Happy End

Link zum Artikel

28'000 Personen durch Hurrikan «Harvey» obdachlos ++ weiteres Ungemach droht

Link zum Artikel

Houston versinkt nach dem Hurrikan Harvey in den Fluten

1 / 23
Houston versinkt nach dem Hurrikan Harvey in den Fluten
quelle: ap/the galveston county daily news / jennifer reynolds
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Liveticker

Sao Paulo geht gegen «Impf-Feinschmecker» vor +++ US-Behörde empfiehlt wieder Masken

Die neuesten Meldungen zum Coronavirus – lokal und global.

Artikel lesen
Link zum Artikel