DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Illegale Sexparty in Brüssel: EU-Parlamentarier versucht über die Dachrinne zu flüchten

Trotz Lockdown-Verbot feierten in Brüssel ein EU-Parlamentarier und mehrere Diplomaten eine Orgie. Als die Polizei eintrifft, versucht der Politiker zu fliehen und verletzt sich leicht. Beim Abgeordneten soll es sich um ein führendes Mitglied von Viktor Orbans Fidesz-Partei handeln.

Remo Hess aus Brüssel / ch media



Manchmal spuckt die EU-Blase in Brüssel auch durchwegs kuriose Geschichten aus. So wie diese: Im Brüsseler Stadtzentrum in der Rue des Pierres, die unter anderem wegen ihren LGBT-Bars bekannt ist, feierten am Freitagabend 25 Männer im ersten Stock einer Bar eine Orgie. Als die Polizei eintrifft und die Bar wegen Verstoss gegen die strengen belgischen Lockdown-Regeln durchsucht, versucht einer der in der Mehrzahl unbekleideten Männer über die Dachrinne zu fliehen. Dabei verletzt er sich leicht.

epa08426551 The Manneken Pis decorated with a face mask in Brussels, Belgium, on 16 May 2020, on the first weekend after Belgium eased lockdown measures in place to curb the spread of the COVID-19 pandemic, caused by the novel coronavirus. Stores considered non-essential re-opened in Belgium on 11 May 2020.  EPA/ARIS OIKONOMOU

In Belgien herrschen strenge Lockdown-Regeln: Sogar die Brüsseler Touristenattraktion Manneken Pis muss Maske tragen Bild: EPA

Pikant: Beim Flüchtigen handelt es sich um einen EU-Abgeordneten. Gegenüber den Beamten habe der Mann umgehend seine parlamentarische Immunität geltend gemacht und gedroht, mitten in der Nacht den belgischen Aussenminister einzuschalten, schreiben belgische Zeitungen. An der Party anwesend waren neben dem EU-Parlamentarier mehrere Diplomaten. Die Polizei habe auch Drogen sichergestellt. Nach einer Verzeigung wegen des Bruchs der Lockdown-Regeln wurden die Männer nach Hause geschickt.

Nach Bekanntwerden der Geschichte brodelte es heftig in der EU-Gerüchteküche, um welchen EU-Abgeordneten es sich handeln könnte. Gemäss mehreren Medienberichten soll es ein Gründungsmitglied der ungarischen Fidesz-Partei von Premierminister Viktor Orban sein, die notabene ein wertkonservatives Familien-Bild vertritt. Tatsächlich demissionierte am Sonntag unerwartet ein führendes Fidesz-Mitglied im EU-Parlament. Sein Rücktritt habe «nichts mit der aktuellen politischen Debatte zu tun», schrieb der EU-Parlamentarier noch in seinem Abschiedsmail. (saw/aargauerzeitung.ch)

EU-Abgeordneter aus Orban-Partei gibt nach illegaler Party Mandat auf

Nach dem überraschenden Verzicht auf sein Mandat als Europaabgeordneter hat der ungarische Politiker Jozsef Szajer die Teilnahme an einer illegalen Party in Brüssel eingeräumt. «Ich war anwesend», schrieb der 59-Jährige, der Mitglied der ungarischen Regierungspartei Fidesz ist, in einer Stellungnahme vom Dienstag.

Belgischen Medien zufolge handelte es sich um eine Sex-Party. Mit dem Rücktritt vom Sonntag, der zum neuen Jahr wirksam wird, habe er die politischen und persönlichen Konsequenzen gezogen. (sda/dpa)

Zum Weiterlesen:

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Spielt sich der Sex der Zukunft nur noch hinter 3D-Brillen ab?

Was haben Sex und das Maskentragen gemeinsam?

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Das einzig wahre Quiz zur Pollensaison: Sex oder Heuschnupfen?

Der Frühling sorgt nicht nur für Frühlingsgefühle, sondern auch hie und da für einen lästigen Heuschnupfen. Visuell entlädt sich beides kurioserweise sehr ähnlich.

Nicht alle haben das Glück, den Frühling einfach so geniessen zu können, denn die Pollenbelastung in der Frühlingsluft fördert bei manchen von uns heftigen Heuschnupfen zutage. Will heissen: Es wird geniest, was das Taschentuch hält. Und auch wenn es appetitlicheres gibt, als den Niesreflex, so ist es schwer zu bestreiten, dass das Gefühl eines inbrünstigen Niesers wunderbar ist. Zumindest bis der nächste ansteht.

Ein wunderbares Gefühl kennen wir natürlich auch von anderswo. Dem Schlafzimmer …

Artikel lesen
Link zum Artikel