Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

bild: shutterstock / watson

Emma Amour

Von Valon Behramis Bett zum Mami-Tochter-Gespräch in 3, 2,1 ...

Das hier ist so gar nicht der Frühling meines Lebens. Zuerst Corona, dann Trennung, noch immer geschlossene Clubs und jetzt auch noch Geburi. Also lege ich mich – alleine – auf die Wiese, schliesse die Augen und gönne mir eine Stunde «Normalität» – inklusive Sex mit einem Nati-Spieler.



Ich brauche eine Pause. Vom real life. Obwohl ich nach wie vor überzeugt davon bin, dass des Zyklops und meine Trennung richtig ist, tut das Herz hie und da weh.

Dass ich mir aufgrund der Corona-Pandemie nun nicht die Nächte in Clubs um die Ohren schlagen kann, hilft auch nicht. Genau so wenig wie der Fakt, dass meine so geliebten Openairs abgesagt sind!

Und ich auch noch Geburtstag habe!

Aber genug gemotzt.

Schliesslich hat diese Zeit der Entschleunigung auch Schönes. Ich habe das Ego-Spazieren für mich entdeckt. Mit Musik in den Ohren. Durch Wälder und Pärke, die ich bis jetzt noch nie besucht habe.

Neulich zum Beispiel gönne ich mir zum Geburtstag meinen allerersten Besuch im Rieterpark. Sehr hübsches Fleckchen in Zürich. Ich lege mich auf die Wiese, schliesse die Augen und lasse meine Gedanken schweifen.

100 Stutz auf Valon als Sexgott!

Der Erste, ich gebs zu, ist Suff-SMS-Sandro. Nichts Romantisches. Mehr so, wie es wohl wäre, wenn er jetzt mit seinem goldenen Rennvelo hier vorbeifahren würde. Ich verwerfe den Gedanken. Dann muss ich an den Zyklopen denken, schiebe aber auch diesen Gedanken schnell zur Seite und lande – warum auch immer – bei Valon Behrami.

Es ist wirklich nicht so, dass ich per se auf Fussballer stehe. Aber dieser Valon hat was. Was, das sehr sexy ist. Attitüde könnte es sein. Habe schon länger das Gefühl, dass das ein Sexgott ist. Dabei finde ich den gar nicht klassisch heiss. Sorry, Lara.

Und doch. Hätte ich just jetzt eine Birthday-Wildcard, ich würde mich in Behramis Bett wälzen wollen. Nochmal: Sorry, Lara!

In meinem Kopf spinne ich den Porno fertig, um Platz für die nächsten Gedankengänge zu schaffen.

Ein geiler Sommer nur für mich!

Ich vermisse die Normalität. Das Leben vor Corona. Ich vermisse vor allem auch Menschen, die ich selten sehe. Den erweiterten Kreis. Die, die ich vor dem Lockdown regelmässig traf, die mir aber nicht so nah sind, dass wir die ganze Zeit videochatten.

Eine schöne Erkenntnis.

HALLO, HIER DEINE GEDANKEN, WANN HAST DU DAS LETZTE MAL DEINE MUTTER ANGERUFEN?!

Wieso ich sie? Ich habe heute Geburtstag. Warum hat sie sich eigentlich nicht schon längst gemeldet, um mir wie jedes Jahr zu erzählen, was für ein lustiges dickes Baby ich damals doch war mit diesen immensen Monster-Bäggli?

Ich krame mein Handy hervor. Es ist auf Flugmodus eingestellt. Sorry für die vorschnellen Vorwürfe, Mum.

Ich wähle ihre Nummer.

Es klingelt kaum einmal. «Schatz, alles gut?» schreit sie mir ins Ohr. Das macht sie immer. Sie hat nämlich ständig Panik, wenn ich anrufe. Wovor weiss ich nicht. Eventuell davor, dass ich a. verhaftet wurde oder b. halbtot im Strassengraben liege.

«Alles gut, Mum!»

Sie und mein Dad stimmen nun «Happy Birthday» an. Im Kanon. Auf alle Sprachen. Ich lasse es über mich ergehen.

Wie es mir und meinem Herzen geht, will Mama wissen. «Mal so, mal so» sage ich.

Sie versteht. Und ist froh, dass es zu ihrer Zeit weder Social Media noch Tinder gab.

Das erzählt sie mir noch öfters als die Dickes-lustiges-Baby-Geschichte.

«Mum», sage ich, «ich überlege mir, mir zum Geburi einen Ego-Sommer zu schenken.»

Ich hole biz aus.

«Eine Auszeit! Kein Job, kein Freund, keine Verpflichtungen!»

«Ists finanziell machbar, ohne dass wir uns Sorgen machen müssen?», fragt sie.

«Ja! Es geht, ganz ohne getragene Höschen übers Darknet zu vertickern!»

«Was?!»

«Nichts.»

Wir lachen.

«Dann tus, Schatz.»

Hach, Mamis sind eben schon die wahren Heldinnen!

Auf dem Heimweg lächle ich. So turbulent dieses Jahr bis jetzt war, ich will einen geilen Sommer of Love – Selflove.

Yoga und Ayurveda auf Bali geht zwar nicht (Haha, als ob ich das wollen würde) und Ayahuasca in Peru auch nicht. Genau so wenig wie surfen in Costa Rica. Aber ich könnte ja noch Babyaffen im Zoo pflegen? Beim Umbau des Bauernhofs meiner Grosstante im Emmental helfen? Mit dem Velo ins Tessin fahren? Ok, nein, zu ambitioniert.

Eventuell muss die Idee noch etwas reifen.

Die Vorstellung aber fühlt sich super an!

!!!!!!!! HALLO, GUESS WHO’S BACK, BACK AGAIN?!?!???

Eminem, bist es du?

NÖÖÖ, HIER DEINE GEDANKEN, WAS IST DENN JETZT NUN, WENN DICH SUFF-SMS-SANDRO BEI DER NÄCHSTEN KREUZUNG FAST UMFÄHRT? HÄ? HÄÄÄ?

Adieu,

Bild

Bitte beachtet die Kommentarregeln!

Wie's aussieht, haben einige User unsere Kommentarregeln vergessen. Daher hier kurz nochmal: Wer komplett am Thema vorbeischreibt («Ich weiss, hat jetzt nichts mit der Story zu tun, aber ...»), beleidigt (nein, es ist keine «konstruktive Kritik», wenn du alles als *ç&%/& bezeichnest), oder seine Kommentare anfängt mit «Ihr werdet meinen Kommentar ja eh wie immer löschen, ...», muss sich nicht wundern, wenn diese «ja eh gelöscht» werden.

Genauer nachzulesen hier >>

Es dankt: die Redaktion

Mehr Sportler: Diese Sportler haben den perfekten Namen für ihre Sportart

Für Valon Behrami:

Video: watson/Quentin Aeberli, Emily Engkent

Emma Amour ist ...

… Stadtmensch, Single, Mitte 30 – und watsons Bloggerin, die nicht nur unverfroren aus ihrem Liebesleben berichtet, sondern sich auch deiner Fragen annimmt. Und keine Sorge: Du wirst mit deinen Fragen anonym bleiben – so wie auch Emma. Madame Amour ist es nämlich sehr wichtig, auch weiterhin undercover in Trainerhosen schnell zum Inder über die Strasse hoppeln zu können.

Bild

Das bin nicht ich, aber so würde ich als Illustration aussehen. Öppe. bild: watson

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

137
Bubble Diese Diskussion wurde geschlossen.
137Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Rosas Velo 16.05.2020 08:01
    Highlight Highlight #teamvalon!!!

    und: ich schlag irgendwas im büdnerland vor. szenerie: blauer himmel, berge, warm, (hoffentlich kein heuschnupfe!), büdner oben ohne mit shirt in der hinteren hosentasche, und dann sagt er was, mit büdner dialekt... #teamcamenzindcamenishcaduffoderwiediesoheissen
  • Ataraksia Eudaimonia 15.05.2020 08:16
    Highlight Highlight *Und ich hab mich gefragt was für 'Linsen' Lara wohl trägt,)
    Echt Glücksfall dass Geschmäcker unterschiedlich sind...
    ** wer weiß, vielleicht macht Lara auch Ego-Sommer- kannst ihr den V.'hüten'?
    *** musst deinen Geburtstag in wärmere Jagreszeiten verlegen...die Eisheiligen sind keine sexy-Gesellschaft 🙄
    ****HB to YOOUUU❣
  • Spooky 15.05.2020 04:06
    Highlight Highlight "Ich vermisse die Normalität."

    🤔🙄😖
  • Zwischendenzeilen 14.05.2020 22:36
    Highlight Highlight wiesooo behrami??!! sogar harry potter hat mehr sexappeal! Meine Güte, da helfen auch keine Tipps mehr. its over 🤪
  • esmereldat 14.05.2020 21:25
    Highlight Highlight Liebe Emma, vielleicht wäre ja ein Bergsommer etwas für dich. Es werdem noch 1000 Leute gesucht, die Bergbauern unterstützen.

    https://www.caritas.ch/de/news/bergbauern-suchen-1000-freiwillige-die-nicht-zu-corona-risikogruppen-gehoeren.html
  • 97ProzentVonCH68000 14.05.2020 16:56
    Highlight Highlight Hätte ein Mann etwas Vergleichbares über eine Frau geschrieben wie Emma über Behrami, wär jetzt hier die Hölle los vonwegen Sexismus, Reduktion auf Körper etc.
    Schöne neue ungleichberechtigte Welt.
    • Neruda 14.05.2020 19:40
      Highlight Highlight Das ist doch gelebte Gleichberechtigung, der Mann als Sexobjekt 😄
    • Squirtingqueen 15.05.2020 10:25
      Highlight Highlight Ich gebe Neruda absolut Recht - wird Zeit, dass wir uns auch einfach die Männer nehmen, die uns antörnen! 😉
    • Lästermaul 15.05.2020 19:10
      Highlight Highlight Dann mach das Queen 😉
    Weitere Antworten anzeigen
  • Garp 14.05.2020 16:55
    Highlight Highlight Versuch es mal ohne Musik in den Ohren, Emma. Lern Deine Umwelt und die Natur wieder wahrzunemen.

    Ob Du das aushältst?
    • Emma Amour 14.05.2020 18:01
      Highlight Highlight Da ich meine Kopfhörer von 10 Mal aus dem Haus gehen, 5 Mal vergesse und sie 2 Mal keinen Akku haben, weiss ich, dass ich das aushalte.
    • Garp 14.05.2020 21:53
      Highlight Highlight Ok, dann kommt der nächste Schritt, wenn Du das Aushalten, schon beherrschst: das Geniessen ohne.

      So wie du schreibst, bist Du nie richtig da, wo Du bist. 🤷🏻‍♀️
  • LexiKa 14.05.2020 16:30
    Highlight Highlight Emma, wenn du spazieren gehst, dann versuchs ohne Musik. Und geniesse die Ruhe der Natur, das Vogelgezwitscher und die rauschenden Blätter.

    Das Emmental ist wunderschön, kann ich nur empfehlen und hübsche Emmentaler hats en masse...

    Und zuletzt: PRO SANDRO
  • Reader09 14.05.2020 16:07
    Highlight Highlight Hey, ich empfehle dir zu deiner Tante ins Emmenzal helfen zu gehen.

    Dort kannst du wunderbar abschalten, gemütlich an der Emme grillieren und die Ruhe geniessen.

    Und wenn du jemanden brauchst, der dir ein Feuer macht, hier bin ich!!
    • Burdleferin 14.05.2020 16:39
      Highlight Highlight Ich leiste Euch, wenn ich denn darf, Gesellschaft 😘
    • Monobloc 15.05.2020 08:20
      Highlight Highlight Ich würde das Fleisch mitbringen :)
  • Krähenmädchen 14.05.2020 16:03
    Highlight Highlight Ich war letzten Sommer eine Zeit lang pilgern.. ich weiss, das machen viele und es ist ein Hype, aaber liebe @Emma, wenn du das Laufen alleine für die entdeckt hast, empfehle ich dir genau das: Geh laufen. Nimm nur mit, was in einem Rucksack platz hat (mehr brauchst du wirklich nicht, ich habe Zeugs nach Hause geschickt ;) ) und geniesse die Zeit mit dir und für dich. Es muss auch nicht der Jakobsweg sein. Ich hab den gewählt, weil er für einen Anfänger super machbar ist und man sich fast nicht verlaufen kann 😉
  • Bruno Wüthrich 14.05.2020 15:58
    Highlight Highlight Bauernhof im Emmental wäre sehr gut, liebe Emma. Das würde doch passen. Dann wärst du einen Sommer lang die entschleunigte Emma aus dem Emmental. Ein paar geile Bauern findest du auf deinen Wanderungen durch Feld und Wald dieses wunderbaren Tales ebenfalls problemlos. Einfach schauen, dass du schnelle Beine hast. Denn die Bäuerin (eventuell mit Mistgabel bewaffnet), ist nur im Reden langsam. Vor allem, wenn es darum geht, zu verteidigen, was ihres ist (oder worauf sie ein Auge geworfen hat).
    Aber es wäre interessant, welchen Blick auf das Leben du nach einem Sommer im Emmental hast.
    • Peter Miese 15.05.2020 10:46
      Highlight Highlight und hier noch den Song dazu:

      Play Icon
  • Watchdog2 14.05.2020 15:52
    Highlight Highlight Was meint eigentlich Valon dazu?
    Der partizipiert hier ja auch in den Kommentarspalten.
    (Zwar meist nur mit Fragen...)
    • Emma Amour 14.05.2020 16:59
      Highlight Highlight VALON IST HIER?
    • Watchdog2 14.05.2020 17:35
      Highlight Highlight C'mon Emma!
      Frag mal in der Technik.
      Hat einmal - vielleicht in den vergangenen 12 Monaten - seinen Nick gewechselt...
      Der roten Tupfer dazu nicht!
    • Emma Amour 14.05.2020 18:02
      Highlight Highlight Hoi Valon.
    Weitere Antworten anzeigen
  • quarantänsha 14.05.2020 15:43
    Highlight Highlight Wie wärs mit dem Jakobsweg durch die Schweiz.
    Würde mich über Jakobswegsgeschichten freuen, die gibt ja auch bekannte Komiker, die ganze Bücher dazu geschrieben haben ;).
    Vielleicht steckt Emma aber auch in einer verspäteten Quaterlife-Crisis? Midlife kann ja wohl noch nicht sein, aber Alles in Allem, sich selbst finden und Zeit nehmen ist doch eine super Idee!! Ich kann Wandern/Pilgern dafür sehr empfehlen.
    • Rüebliraupe 15.05.2020 07:53
      Highlight Highlight Von der spannenden Sex Kolummne zu Erfahrungen auf dem Pilgerweg???

      Ist der Vorschlag ernst gemeint?
    • Peter Miese 15.05.2020 20:55
      Highlight Highlight Rüebliraupe: vom Jakob zur Muschel ist‘s ja auch nicht weit 🤷‍♂️
    • Rüebliraupe 15.05.2020 22:57
      Highlight Highlight Emma wird eine Jakobsmuschel?
  • lus 14.05.2020 14:31
    Highlight Highlight Ich habe vor ein paar Jahren die Hälfte der Grand Tour of Switzerland gemacht (von SH bis Bellinzona). Half mir sehr den Kopf zu lüften und war wunderschön. Nebenbei habe ich noch viel gelernt über die Schweiz, obwohl ich hier aufgewachsen bin.
    Es gibt, glaube ich, mittlerweile auch eine Zugversion, solltest du nicht Autofahren wollen.
  • Vato_Loco 14.05.2020 13:27
    Highlight Highlight Da such jemand verzweifelt nach Aufmerksamkeit eines Sandro...
    • Duscholux 14.05.2020 14:05
      Highlight Highlight Tja jetzt kann man wieder die Standheizung anschalten und den Karren warm halten.
    • Emma Amour 14.05.2020 15:08
      Highlight Highlight Wer?
  • Eau Rouge 14.05.2020 13:27
    Highlight Highlight Emmaaa!
    Weisst du noch, der Treffpunkt mit den Dartpfeilen auf der Weltkarte, welchen du damals vorgeschlagen hast, im nächsten Leben?!

    „Würd by mir jtz o grad passe....!“

    Was du heute kannst besorgen, verschiebe nicht auf morgen....😅😇😂

    • Emma Amour 14.05.2020 15:17
      Highlight Highlight Wahrhaftig! Bloss macht das aktuelle Weltgeschehen das Reisen biz schwierig. Leider.
    • Avo dancer 14.05.2020 16:14
      Highlight Highlight nimm eine Karte der Schweiz 🇨🇭
    • Eau Rouge 14.05.2020 16:51
      Highlight Highlight @Avo dancer

      Thanks✌🏻👍🏻😉
    Weitere Antworten anzeigen
  • DanielaK 14.05.2020 13:07
    Highlight Highlight Hach, so einen Egosommer könnte ich auch gebrauchen *träum *. Bei mir würde dann aber eher Wandern und Baden im Vordergrund stehen. Jura Höhenwanderung von Anfang bis Ende, oder das Brienzer Rothorn usw. Aber da muss ich wohl noch ein paar Jährchen warten. Die Caritas Berghilfe kann auch immer Leute gebrauchen, die mal was anderes tun wollen.
  • Katzen und Faulenzen 14.05.2020 13:06
    Highlight Highlight Emma, ich sage dir eins: wenn du beim Gedanken-Schweifen regelmässig als erstes an Suff-SMS-Sandro denkst, dann IST da wohl etwas mehr. So von Gefühlen her und so ;-))
    • King33 14.05.2020 16:36
      Highlight Highlight Aber wohl eben nicht umgekehrt 😏
    • Jessesgott! 14.05.2020 19:10
      Highlight Highlight Suff-Sandro hat eben nur im Suff Lust auf Emma. Unschön.
  • Simon LeBon 14.05.2020 12:55
    Highlight Highlight Hätte nie gedacht, dass ich mal etwas in dieser Kolumne kommentiere.... Zu Valon Behrami: ich empfehle die Google Suche "Behram WM 2014 Switzerland vs. Ecuador". Weitere Worte erübrigen sich eigentlich. What a man.
    • Lars mit Mars 14.05.2020 13:27
      Highlight Highlight Genau seit dann mein Held.
    • Eau Rouge 14.05.2020 13:37
      Highlight Highlight Valon the Fighter!💪🏻💪🏻✌🏻
    • grumpygirl 14.05.2020 14:28
      Highlight Highlight Diese Szene werde ich nie vergessen 😍
  • Dwight D Eisenhower 14.05.2020 12:18
    Highlight Highlight 1 woche Kloster Engelberg, digital detox, tut echt gut nur eine Woche, tu es Schwester
    • Emma Amour 14.05.2020 15:34
      Highlight Highlight Kommt auf die Ideenliste!
    • Dwight D Eisenhower 14.05.2020 18:53
      Highlight Highlight Trevor Hall und Nahko hören Green Mountain State, Dragonfly etc.
      Beavo Hits auch fair aber die oben passen zur situation
  • Hummingbird 14.05.2020 12:10
    Highlight Highlight Also falls Emma eine Blogpause macht, ich würde den gerne übernehmen - hätte regelmässig spannende Geschichten, Überlegungen und Erlebnisse zu berichten. ;-)
    • Emma Amour 14.05.2020 12:22
      Highlight Highlight Schenkst du uns eine kleine kurze Kostprobe?
    • Snowy 14.05.2020 14:05
      Highlight Highlight 👂🏾
    • Burdleferin 14.05.2020 16:43
      Highlight Highlight Das Ohr 😂😂😂😂😂
    Weitere Antworten anzeigen
  • Suff-SMS-Sandro's Bruder 14.05.2020 12:01
    Highlight Highlight Ja ja Suff-SMS-Sandro...

    Ich bin immer noch der Meinung das ihr zig Kartoffeln haben werdet ;-)

    Und noch alles Gute im nachhinein zum Wiegenfest.
    • Monty P. 14.05.2020 12:55
      Highlight Highlight Das „Mitte 30“ in der Beschreibung vom Emma steht schon auffallend lange, ich vermute, dass somit „zig“ Kartoffeln eher unwahrscheinlich sind..
      Und auch von mir noch: Happy Birthday Emma!
    • Suff-SMS-Sandro's Bruder 14.05.2020 16:54
      Highlight Highlight Klar, aber drei vier Stück Kartoffeln wären alle mal noch drin ;-)
    • Jessesgott! 14.05.2020 19:12
      Highlight Highlight Am Besten grad einen Kartoffelauflauf mit viel Käse und Knoblauch.
  • nafets 14.05.2020 11:50
    Highlight Highlight na dann mal zuallererst häppiii Schlüpftaag, enjoy it mit allem drum, drann und drüber und lass deinen Gedanken weiterhin freien Lauf - aber nicht zu wild oder abstrus bitte...
    und - müssen wir uns da draussen Sorge machen, dass dies bald dein Abschied von der Watson-Bildfläche und deiner Kolumne ist? biitteeeeeee nicht.........
  • Flodero 14.05.2020 11:47
    Highlight Highlight Emma Du bisch es härzigs😊😊. Die wichtigste Frage aller Fragen. Rauchst Du wieder?
    • Emma Amour 14.05.2020 12:25
      Highlight Highlight Eventuell trinke ich zurzeit ein bisschen viel. Rauchen tu ich nicht. An dieser Stelle noch einmal ein sehr grosses DANKE an alle Kommentatoren, die nicht daran glaubten, dass ich das schaffe.

      PS: Möglicherweise bist du selber herzig.
    • Lästermaul 14.05.2020 20:09
      Highlight Highlight Das mit dem zu viel trinken hat leidee auch bei mir mit Herzschmerz zu tun... Prost Emma 🥂
  • tinard 14.05.2020 11:36
    Highlight Highlight "Es ist wirklich nicht so, dass ich per se auf Fussballer stehe. Aber dieser Valon hat was. Was, das sehr sexy ist."

    I totally feel you sister...*schmacht* dachte immer ich wäre die einzige, die so denkt haha
  • Erklärbart. 14.05.2020 11:31
    Highlight Highlight Nachträglich ein dickes Happy B-Day - auch wenn du mich creepy findest wenn ich dich jeweils zitiere :D Aber Mai Kinder (vor allem sturre Stiere) halten zusammen!
  • lily.mcclean 14.05.2020 11:28
    Highlight Highlight Ich ersetze mal *Valon Behrami mit *Chris Hemsworth und sehe grosszügig über diese, doch eher grobe, Geschmacksverstimmung hinweg.
    • Emma Amour 14.05.2020 12:28
      Highlight Highlight Lily. Reiss dich zusammen. Valon hat auch Gefühle.

      (Und ganz sicher viel Gefühl.)
    • Verträumte Pragmatikerin 14.05.2020 12:45
      Highlight Highlight Dann doch lieber Tessa Thompson
    • BoomBap 14.05.2020 12:51
      Highlight Highlight Ich wär dabei. Ich würd mich nämlich auch lieber um Elsa Pataky kümmern, als um Lara Behrami. 😁
    Weitere Antworten anzeigen
  • natalie74 14.05.2020 11:23
    Highlight Highlight Ich war in meiner Sommer-Auszeit auf einer Alp. Körperlich Arbeiten, früh aufstehen, todmüde ins Bett fallen. Schlussendlich nicht so lange wie geplant und auch nicht immer einfach, aber es hat mir geholfen, zu merken, was ich möchte.

    Seither hasse ich Schafe. Also Schafböcke. Also einen spezifischen Schafbock.
    • DichterLenz 14.05.2020 12:48
      Highlight Highlight Das hab ich auch mal gemacht. Seither halte ich ALLE Schafe für abgrundtief blöd. ALLE. Fies, gell...
    • Domimar 14.05.2020 12:58
      Highlight Highlight @nat sei so gut und lass uns an Deinem spezifischen Erlebnis teilhaben :)
    • natalie74 14.05.2020 13:57
      Highlight Highlight Schafherde mit Bock. Eine meiner Aufgaben: alle drei Tage mit altem Brot auf die Weide gehen, das Brot verteilen, die Schafe zählen und schauen, ob alle gesund sind.
      Zur Weide: war verdammt steil und voller Löcher.
      Der Schafbock hat von Beginn an versucht, mich anzugreifen. Einmal hat er's geschafft - mit voller Wucht mit dem Kopf an meinen Arm, ich bin fast umgefallen, er auf mich los, ich heulend weggerannt. Der blaue Fleck war gigantisch!
      Er hat nur mich angegriffen, den Bauern nicht. Also ein sexistischer Schafbock. Oder er mochte keine Zürcher. Verstehen ja viele hier :-)
    Weitere Antworten anzeigen
  • Rumpelkumpel 14.05.2020 11:14
    Highlight Highlight ...eine Auszeit mit Suff Sandro!?!!....hmmm, klingt nach einer wunderbaren Geschichte😎
    • Desiree Joy Melody Reimann 14.05.2020 23:29
      Highlight Highlight Emma braucht keinen der noch nicht weiss was er will!
      Vlt treffen sie sich am Ende der Auszeit, nachdem er auch eine kürzere Auszeit genommen hat! (Oke ich weiss, aber biz troime chan mer ja)
  • Still N.1.D.1. 14.05.2020 11:07
    Highlight Highlight Ach, die Geschichte mit Valeron erinnert mich, wie wir mit unserem Sackgeld und hoch rotem Kopf ein Samantha Fox und für das Gewissen ein Delfin Poster im ABM kauften.

    Der Delfin sprang vor einem kitschigen Nachthimmel, mit vielen Monden und leuchtenden Sternen, aus dem Meer, während die Hügel von Samantha uns Feuerwerke schenkte. Unser Pornhub und Bachelor gab es im ABM für jeweils 7 Franken das Stück.

    Ach, die Jugend, da sah man beim Duschen noch wer an einem hing. Ich gehe joggen… vielleicht morgen.
    • Marathon-man 14.05.2020 11:35
      Highlight Highlight Samantha FOX
      meine Jugendliebe...
    • Emma Amour 14.05.2020 12:30
      Highlight Highlight <3 ABM! <3
    • vikingding in tha house 14.05.2020 12:52
      Highlight Highlight Hach, die Delfin-Poster <3! Ich hatte so ein wundervolles, wo zwei Delphine vor einem Sonnenuntergang / Palmeninsel in den wunderschönsten kitschigsten Pastellfarben synchron in der Luft schwebten :D.
      Die konnte man doch in so einem Katalog von Fotographica (?) bestellen- irgendwer rannte immer in der ganzen Schule herum, damit zwecks günstigem Preis pro Poster möglichsts viele Leute diese Hässlichkeiten bestellten. Good old times :D.
    Weitere Antworten anzeigen
  • fraunickname 14.05.2020 11:05
    Highlight Highlight Nachträglich alles Gute zum Geburtstag Emma! Geniesse deine Emma-Zeit in vollen Zügen. Freue mich schon auf die Stories :)
  • Atavar 14.05.2020 11:00
    Highlight Highlight Happy Birthday, nachträglich
  • vicious circle 14.05.2020 10:57
    Highlight Highlight Wenn mich meine Mum anruft, kommt von mir automatisch immer ein ”was hab ich angestellt?“ von mir.
    Sie lacht,
    ich lache,
    wir lachen!
    Tja was soll ich sagen, hatte eine wilde Jugend;)

    PS: Für deinen Sommer of Love - Selflove kann ich dir sonst das Engadin empfehlen (bin dort aufgewachsen).
  • Nathan der Weise 14.05.2020 10:52
    Highlight Highlight Alles Gute zu deinem Wiegenfest, Emma.
  • Scaros_2 14.05.2020 10:45
    Highlight Highlight Ein sabbatical vom Leben zu nehmen? Das muss man schon auch mal schaffen.
  • Marathon-man 14.05.2020 10:45
    Highlight Highlight
    Mein Vorschlag für eine Auszeit in der Corona Situation

    "Tour de Swiss" . ( nicht mit dem Radel gemeint)

    Damit Du mal andere Parks und schöne Städte, Seen Kulturen ausserhalb Züri kennen lernst..

    Tip: Region Neuenburger- Murten - Bielersee und viele mehr..
    Die Schweiz hat so viel zu bieten.
    Wenn Du Glück hast ... triffst Du auf andere sexy Sportler/innen oder Promis mit denen Du in Fantasie eine Nacht verbringen kannst.

    Danach freu ich mich auf deine Kolumne im Herbst mit neuen interessanten Geschichten.

    Geniesse deine Emma Auszeit.
    • Grubinski 14.05.2020 11:15
      Highlight Highlight Bitte nicht Bielersee, wir hatten letztes Jahr schon zu viele Ausserkantonale an unseren Lieblingsspots.
    • Stumpfer Winkel 14.05.2020 12:39
      Highlight Highlight Bitte auch nicht Neuenburgersee Süd und Murtensee West.
    • Stambuoch 14.05.2020 12:53
      Highlight Highlight "Damit Du mal andere Parks und schöne Städte, Seen Kulturen ausserhalb Züri kennen lernst.."

      Lustig, mir ging für die Figur der Emma das Selbe durch den Kopf.
      Irgendwie ist das Ganze in einer Zürichblase gefangen und der Figur und eventuell Scheiberin täte ein Ausbruch gut, sich auf etwas Anderes, einem anderen Flow, auf andere Leute und Mentalitäten und Lebensgefühl sich einlassen.

      Gäbe sicher neue, spannende Impulse. Wohin die Reise führen soll? Da geb ich konkrete Präferenz an. Vielleicht abwechselns grössere tadt, total Land/Berge etc. Geniesst den Sommer.
    Weitere Antworten anzeigen
  • AllknowingP 14.05.2020 10:37
    Highlight Highlight Alles gute zum Geburtstag petite fou.

    • Grubinski 14.05.2020 11:16
      Highlight Highlight *folle
  • Gawayn 14.05.2020 10:32
    Highlight Highlight Zuerst mal von Herzen alles Gute zum Geburtstag.

    Du hast Recht.
    Manche Gedanken die man faßt, sollte man vor der Umsetzung etwas reifen laßen.

    Viel Glück bei deinen Unternehmungen.
    Wo immer sie dich hinführen mögen...
  • weissaunöd 14.05.2020 10:32
    Highlight Highlight Valon hat diesen Sommer sicher mehr Zeit, Fussball und EM ist ja abgesagt ;)
    • jsta 14.05.2020 11:00
      Highlight Highlight Das dürfte ihn als EX-Natispieler wohl nicht besonders tangieren...
  • Sagittarius 14.05.2020 10:26
    Highlight Highlight ... Eat Pray Love

    Wenn eine Frau sich unter anderem eine männerfreie Zeit wünscht und plötzlich ein Javier auftaucht.

    Viel Spass!
  • insert_brain_here 14.05.2020 10:26
    Highlight Highlight Happy Birthday!
  • N. Y. P. 14.05.2020 10:23
    Highlight Highlight Emma Amour ist ...
    … Stadtmensch, Single, Mitte 30 – und watsons Bloggerin, die nicht nur unverfroren aus ihrem Liebesleben berichtet, sondern im Moment auch gerade überlegt, ob sie eine munzige Sommerpause einlegen soll, obwohl sie eigentlich weiss, dass wir sie alle schrecklich vermissen würden..
    • pachifig 14.05.2020 15:12
      Highlight Highlight Ich habe "schmutzige Sommerpause" gelesen.
    • N. Y. P. 14.05.2020 16:19
      Highlight Highlight Aber, aber... doch nicht unsere Emma.
  • olmabrotwurschtmitbürli aka Pink Flauder 14.05.2020 10:21
    Highlight Highlight Nervenzusammenbruch incoming...

    Bezieht sich die Auszeit etwa auch auf diese Kolumne?

    Verdammt, habe ich tatsächlich zu lange gewartet mit dem Schweinerennen-Date an der Olma?

    *in die Tüte atmen, Wurst, in die Tüte atmen*
    • DichterLenz 14.05.2020 12:52
      Highlight Highlight Wart erstmal ab, wann die nächste Olma stattfinden *schnief*
    • MariaMaria 14.05.2020 22:41
      Highlight Highlight Vielleicht darfst du weiterschreiben...?🧐
    • olmabrotwurschtmitbürli aka Pink Flauder 15.05.2020 08:26
      Highlight Highlight @DichterLenz

      Die armen Schweine..., wenn die Olma nicht stattfindet...

      @MariaMaria

      Das wäre glaub keine gute Idee.

      Ich pflege bisweilen seltsame Ansichten zu vertreten und provoziere gern um der Provokation willen.

      Das Leseerlebnis wäre wohl traumatisch.
  • Avo dancer 14.05.2020 10:20
    Highlight Highlight Sorry Emma, ich war schon immer Team Suff-SMS-Sandro 🤷🏻‍♀️
  • THN 14.05.2020 10:13
    Highlight Highlight "I'm back" - Michael Jordan (March 18, 1995) / Emma Amour (May 14, 2020)
  • Agor95 14.05.2020 10:13
    Highlight Highlight Ich beschäftige in der Zwischenzeit Lara :')
    • pamayer 14.05.2020 19:45
      Highlight Highlight musst trainingszeiten und spiele studieren, für den richtigen zeitpunkt.
  • Angelle 14.05.2020 10:12
    Highlight Highlight Wurde uns grad das Ende dieser Kolumne angekündigt?
    • Emma Amour 14.05.2020 10:26
      Highlight Highlight Absolut NEIN.

      (Not Sry.)
    • Addix Stamm 14.05.2020 10:35
      Highlight Highlight Kunst ist nicht gebunden an Ort und Zeit. :)
    • Amboss 14.05.2020 10:41
      Highlight Highlight Meinst du?
      Sie verspricht den geilsten Ego-Sommer ever. Und wir stellen uns chillige Nachmittage, heisse Affären und wilde Abenteuer vor.
      In Wahrheit aber zieht sie in ein Reihenhaus in der Agglo, macht mit ihm zwei Kartoffeln (1 Junge und 1 Mädchen natürlich), verbringt die Tage auf dem Spielplatz und auf Pinterest und schreibt einen Bastel-Blog... :)
    Weitere Antworten anzeigen

23 Leute, die beim Wäschewaschen herrlich versagen

Das Wäschewaschen ist ein nötiges Übel, das bewältigt werden muss. Während die einen sich brav an die Waschempfehlung halten, stopfen die anderen alles bei 30 Grad in die Maschine. Und wiederum andere sortieren ihre Wäsche vielleicht sogar nach Sympathie des Kleidungsstücks.

Egal wie man es macht, es kann immer etwas schiefgehen. Für Aussenstehende ist das dann meistens sehr lustig. Und manchmal nehmen es sogar die Beteiligten mit Humor. Aber seht selbst.

(smi)

Artikel lesen
Link zum Artikel