Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

montage/bearbeitung: watson / material: shutterstock

Emma Amour

Emma Emergency! Für ganz dringende Fragen: Bitte hier melden!

Weil die Wartezeit auf eine Antwort von Emma in ihrem Blog aktuell mehrere Monate beträgt, beantwortet Emma die hier gestellten Fragen bereits nächste Woche. Emma Emergency sozusagen.



Emmas Mailbox quillt über. Nicht nur mit lustigen, netten, lieben (und teils auch etwas komischen) Nachrichten, sondern auch mit allerlei Fragen rund ums Themen Liebe & Leben. Da sich Emma aber leider nicht vierteilen und nur eine Frage pro Woche beantworten kann, haben wir hier notfallmässig Emma Emergency ins Leben gerufen. Falls du also eine ganz dringende Frage hast, die einer schnellen Antwort bedarf, kannst du sie unten ins Formular schreiben.

Emma wird versuchen, möglichst alle Fragen nächste Woche in einem separaten Beitrag zu beantworten. Selbstredend nicht in dem Umfang, in dem sie sonst die Fragen am Montag beantwortet, aber sie wird sich alle Mühe geben. Emma-Ehrenwort.

Emma Emergency

Für alle Fragen, die spätestens in einer Woche beantwortet sein müssen.

Es werden alle Fragen berücksichtigt, die bis Freitag, 27. September 10:00 Uhr eintreffen.

Danke für euer Vertrauen!

Bild

Emma Amour ist ...

… Stadtmensch, Single, Anfang 30 – und watsons Bloggerin, die nicht nur unverfroren aus ihrem Liebesleben berichtet, sondern sich auch deiner Fragen annimmt. Und keine Sorge, so wie auch Emma, wirst auch du mit deinen Fragen anonym bleiben. Madame Amour ist es nämlich sehr wichtig, auch weiterhin undercover in Trainerhosen schnell zum Inder über die Strasse hoppeln zu können.

Bild

Das bin nicht ich, aber so würde ich als Illustration aussehen. Öppe. bild: watson

Die Geschichten aus dem Leben von Emma Amour:

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

29
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
29Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • smiesischtwosjehetsgits 26.09.2019 11:15
    Highlight Highlight Wenn ich betrachte, dass TicTacToe ein Revival feiert im 2020 und ich als Mitdreissiger zeitgleich mit nem Bitchfight in der Management der CS konfrontiert werde komme ich mir wieder vor wie auf dem Pausenhof. Michi ist gemein zu Ali und Steffi versöhnt sich wieder mit Sandra und Stephanie.... In solchen Momenten freue ich mich auf die hormongeladenen "Emergency-Nachrichten" von Chantals (die notabene aus Altersgründen wählen darf), welche nicht weiss ob Sie Kevin liebt weil der so nett ist oder Florian den Wannabegangster aus Dietlikon weil der so ne schicke Lederjacke besitzt...
  • Bruno Wüthrich 26.09.2019 01:21
    Highlight Highlight Interessant, dass das Postfach so überquillt. Emmas Antworten sind ja eigentlich Mainstream. Gewürzt mit etwas Menschenverstand. Immer irgendwie brauchbar, aber nur selten etwas besonderes.
    Sympathisch ist, dass sich Emma nicht als jemand ausgibt, die sie nicht ist. Ich nehme ihr ab, dass sie "etwas auf dem Kasten hat", wie man so schön sagt, und dass sie durch ihre Lebenserfahrung auf die Menschen eingehen kann, die ihr schreiben.
    Gerade deshalb lese ich sie gerne. Ich will kein abgehobenes Geschwafel. Ich bin an den Geschichten interessiert. Auch an denjenigen, die hinter den Fragen stecken.
  • imposselbee 26.09.2019 00:55
    Highlight Highlight Emma ist die Greta der Hormonjugend.
  • fräulein_dienstag 25.09.2019 23:21
    Highlight Highlight Juhuuu, ich freue mich schon so sehr auf alle diese Stories!
  • Spooky 25.09.2019 22:10
    Highlight Highlight Für mich sind die Texte von Emma Literatur vom Feinsten. 👍🏻👍🏻

    Ich frage sie darum lieber nicht über die Ursachen meiner extrem abartigen sexuellen Veranlagung. 😱

    Ich will ja nicht, dass sie einen jahrelangen und nachhaltigen Schock kriegt und in der Folge nicht mehr dazu fähig ist, ihre genialen Texte auf Watson zu veröffentlichen.

    Auf ihre Texte freue ich mich nämlich immer. ❤️
    • skisandtrail 26.09.2019 10:21
      Highlight Highlight Wir wären aber nun alle daran interessiert, was für abartige sexuelle Veranlagungen hast?
      Sex mit Socken? Sex im Dunkeln? Sex im Bett?
    • Mat_BL 26.09.2019 16:55
      Highlight Highlight @skisandtrail. Woah, nein wohl nicht gerade so krasses wie Du schreibst. Evtl. Sie auf mir, oder ich auf ihr?
    • Spooky 26.09.2019 19:44
      Highlight Highlight "Evtl. Sie auf mir, oder ich auf ihr?"

      Hehe! Nö, oft gibt es nicht einmal Hautkontakt. 😱
    Weitere Antworten anzeigen
  • olmabrotwurschtmitbürli aka Pink Flauder 25.09.2019 18:07
    Highlight Highlight Ich bin schon ein bisschen der Meinung, dass diese Rubrik "Emmagency" heissen sollte...

    Hopp!
    • Emma Amour 25.09.2019 20:18
      Highlight Highlight Ich auch!

      Hoi Lina!
    • Lina Selmani 26.09.2019 09:00
      Highlight Highlight Aso guet.
    • ananasqueen 26.09.2019 09:03
      Highlight Highlight badummtsss, super Wortspiel... ;-)
    Weitere Antworten anzeigen
  • Burdleferin 25.09.2019 16:51
    Highlight Highlight Mehr Emma 😍
  • Green Eyes 25.09.2019 16:19
    Highlight Highlight <3
  • Frida Kahlo 25.09.2019 15:34
    Highlight Highlight das wir alles böse enden
    • Red4 *Miss Vanjie* 25.09.2019 16:44
      Highlight Highlight spätestens nach dem 50igsten hier ist snowy
    • Frida Kahlo 25.09.2019 17:15
      Highlight Highlight Erst muss sie sich durch alle meine Fragen aller meiner Persönlichkeiten wühlen bis sie auf Snowy stösst.

      #wirsindviele
    • olmabrotwurschtmitbürli aka Pink Flauder 25.09.2019 19:51
      Highlight Highlight OK, wer hat sich sonst noch alles als Snowy ausgegeben?
    Weitere Antworten anzeigen
  • DruggaMate 25.09.2019 15:24
    Highlight Highlight Emmas Postfach quillt über. Das erstaunt nicht, in dieser emotional instabilen Gesellschaft, in der es keinen richtigen Weg mehr gibt zu der - einigermaßen stabilen und nachhaltigen - intimen Beziehung zu kommen, die jedes Individuum eigentlich braucht. Eine Gesellschaft in der dieses Leck an emotionalen Bindungen gleichzeitig auf wenig Verständnis stößt, weil es mittlerweile ja (eigentlich) ein breites Spektrum an Vermittlung-Institutionen gibt. Ein Überangebot von Möglichkeiten, in dem sich die oder der Suchende eher verliert als findet.

    Die Welt braucht mehr Emmas!
    • öpfeli 25.09.2019 17:05
      Highlight Highlight Treffend formuliert 🙃
    • DruggaMate 25.09.2019 17:15
      Highlight Highlight Danke 🙃
    • little.saurus 25.09.2019 17:49
      Highlight Highlight Sorry, wollte eigentlich liken
    Weitere Antworten anzeigen

Frauen und Geld

Sprichst du «Bank»? 15 nützliche Begriffe, die du kennen solltest

Nie mehr unsicher: Mit diesen 15 Begriffen bist du fürs Bankgespräch gerüstet.

Kennt ihr das: Man liest etwas über Geld und versteht nur die Hälfte? Oder man fragt die Expertin und bekommt eine Antwort, aber auf so eine Art, dass man sich ganz klein und total unwissend fühlt? Das geht, wenn es ums Geld-Anlegen geht, sehr vielen Menschen so.

Jemand hat das mal an einem Event mit dem Kauf von einem Auto verglichen. Aber ein Auto kann man wenigstens Probe fahren. Dann spürt man, was sich unter der Haube tut. Bei Geldanlagen gibt es keine Probefahrt, sondern nur ein …

Artikel lesen
Link zum Artikel