Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

In den 80ern hörte man sich Schallplatten an – oder nahm die Hitparade auf Kassette auf. bild: shutterstock

Schwelge in Erinnerungen und wähle den grössten Hit der 80er-Jahre!

Hätte ich nur gewusst, welche Herkulesaufgabe mir da bevorsteht … (Notiz an mich: Vielleicht nächstes Mal nicht mehr parallel zur Arbeit einen 80er-Sender hören und bei jedem Song denken «Jaaa! Der muss unbedingt auch rein!»)



Aus all den Songs der 80er-Jahre habe ich 100 vorausgewählt. Irgendwo muss einfach eine Grenze sein. 50 Lieder sind jeweils die Top 5 der Schweizer Jahres-Hitparade von 1980 bis 1989, weitere 50 Hits erhielten eine Wildcard.

Das mit der Wildcard ist deshalb von Bedeutung, weil es Songs gibt, die gar nie in den Schweizer Single-Charts waren und die dennoch nicht fehlen dürfen (etwa «Born In The U.S.A.» von Bruce Springsteen oder «Summer of '69» von Bryan Adams). Es gibt Songs, die sich damals schlecht verkauften, heute aber Evergreens sind (etwa «Purple Rain», das es zu Lebzeiten von Prince lediglich auf Rang 5 schaffte und nachdem er starb auf Rang 4).

Und: In den 80er-Jahren wurden viel häufiger als heute ganze Alben gekauft. So toppen U2 die Schweizer Album-Charts 1987, sind aber mit keiner einzigen Single in den Top 30 des Jahres vertreten. Dabei finden sich auf «Joshua Tree» unter anderem «Where The Streets Have No Name», «I Still Haven't Found What I'm Looking For» und «With Or Without You». Auch deshalb können die Jahres-Single-Charts nicht als einziger Massstab gelten.

Genug der einführenden Worte. Wähle im Duell den Hit, der dir besser gefällt!

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Die 20 besten Alben der 80er-Jahre (laut dem «Rolling Stone»)

Die kommen immer gut!

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

171
Bubble Diese Diskussion wurde geschlossen.
171Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Prometheuspur 22.06.2020 05:57
    Highlight Highlight Abacab - so geil ;)
    Play Icon
  • EinePrieseR 21.06.2020 22:41
    Highlight Highlight Oh gott ist das schwer hier Entscheidungen zu treffen. So viele grossartige Hits..
  • dodo, dodo? 21.06.2020 22:27
    Highlight Highlight verstehe die abstimmung echt nicht🤔
    never ending ?
    bringst zu ende und macht top ten.
    biiitte😋😁
  • Bert der Geologe 21.06.2020 17:15
    Highlight Highlight Die Rangliste geht gar nicht. Resultat annullieren, zurück zum Start. ZZ Top fehlen. Geht nicht.
    Play Icon
    • Prometheuspur 22.06.2020 13:59
      Highlight Highlight ZZ Top rockt👍🏼
      Benutzer Bildabspielen
  • Reto Schnurrenberger-Stämpfler 21.06.2020 16:10
    Highlight Highlight Automatic (The Jesus and Mary Chain)
  • The oder ich 21.06.2020 15:47
    Highlight Highlight
    Play Icon
  • René Gruber 21.06.2020 15:34
    Highlight Highlight Ich wusste schon bevor ich die Liste angeschaut habe, dass sie sich auf wenige Musikgenres beschränken wird und Bands aus dem richtigen Hardrock/Metal-Bereich fehlen werden. Aber egal die jenigen die diese Musik lieben wissen was da für geniale Songs geboren wurden.
  • Statler 21.06.2020 13:25
    Highlight Highlight Eine der ganz grossen aus dieser Zeit wurde hier noch nicht erwähnt... ;)

    Zuerst bei Yazoo (Don't go) und dann also Solo-Künstlerin unterwegs.
    Viele sagen, sie sei die Adele ihrer Zeit - aber ich würd' behaupten, Adele kann ihr nicht das Wasser reichen...
    Play Icon
    • Prometheuspur 21.06.2020 14:34
      Highlight Highlight Solo war Moyet sogar noch besser. Jedenfalls die LPs "Raindancing" & "Hoodoo" sind gut.
  • TanookiStormtrooper 21.06.2020 12:45
    Highlight Highlight Irgendwie müsste man die Lieder einfach auch hören können. Z.B. einen Link auf Spotify oder so. Einige Lieder habe ich einfach nicht mehr so ganz im Ohr und um die jeweils selbst zu googeln bin ich zu faul an einem Sonntagmorgen.
    • Statler 21.06.2020 13:26
      Highlight Highlight Ich hab' ziemlich viel von dem noch im Ohr und wünschte, es wär' nicht so 😂
    • TanookiStormtrooper 21.06.2020 13:34
      Highlight Highlight Kommt auch aufs Alter an, ich hab zwar einen Grossteil der 80er erlebt, aber in dem Alter hab ich mich weder um den Namen noch den Interpreten gekümmert, geschweige denn verstanden was die da genau singen... 🤷‍♂️
    • Statler 21.06.2020 13:42
      Highlight Highlight Naja - bei sehr viel von dem Zeug kannst Du froh sein, dass Du nicht verstanden hast, was die singen 😂
  • picknicker86 21.06.2020 12:30
    Highlight Highlight Spotify Playlist Watson 80's:
    https://open.spotify.com/playlist/5jXiPfT7XBQ7MiVBVcnWJd?si=YVV7dQzERqiBtE1mrV8NAg

    Bin noch nicht ganz fertig.
  • SalamiSandwich 21.06.2020 11:58
    Highlight Highlight Für mich fehlen noch folgende Lieder in der Auswahl:
    Tears for Fears - Everybody want's to rule the world
    The Police - Every breath you take
    Taylor Dayne - tell it to my heart
    The Clash - Rock the Casbah, Lost un the supermarket & Should i stay or should i go
  • Prometheuspur 21.06.2020 11:30
    Highlight Highlight ICEHOUSE
    Street Cafe / Man Of Colours / Little Girl / The Kingdom / Icehouse / Cross The Border. . .
  • Ruefe 21.06.2020 11:19
    Highlight Highlight Eine Rangliste aus allen GTA Vice City Liedern wäre doch perfekt gewesen ^^
    • Al Paka 21.06.2020 11:36
      Highlight Highlight 🙂
      Habe zwar davor schon diverse Rockmusik aus dieser Zeit gehört.
      Lustigerweise habe ich durch dieses Game erst gemerkt, wie toll auch die andere Musik aus dieser Zeit ist. 😂


    • Ökonometriker 22.06.2020 16:29
      Highlight Highlight @Ruefe: ganz ehrlich - die Lieder, die ich hier kannte, kannte ich alle aus GTA VC xD
    • Ruefe 22.06.2020 16:47
      Highlight Highlight @Ökonometriker

      Mein Lieblingslied aus Vice City fehlt leider auf der Liste =/

      Mr.Mister - Broken Wings

      Play Icon
  • obi 21.06.2020 10:26
    Highlight Highlight Ich kenne ziemlich alle und hasse die meisten.
    • TanookiStormtrooper 21.06.2020 12:40
      Highlight Highlight Typisch Hipster...
      Alles zu mainstream für den feinen Herrn.
    • Glenn Quagmire 21.06.2020 13:30
      Highlight Highlight @Obi: mach mal deine 80s Playlist!
    • Gar Ma Nar Nar 21.06.2020 15:11
      Highlight Highlight @Tanooki: Oder einfach keine verklärte "Früher war alles besser" Sicht und die Realisation, dass es wie auch heute schon damals genau so viel Mist wie auch Gutes in den Charts gab.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Bluestar Bannen 21.06.2020 10:22
    Highlight Highlight Tears for Fears. Shout!

    Play Icon


  • Bluestar Bannen 21.06.2020 10:12
    Highlight Highlight Sorry aber was soll eine Liste ohne U2?
    Meine, Pride, in the Name of Love ist immer noch einer der besten Songs aller Zeiten.
    Und, With or Without you, Unforgetable Fire und viele mehr!
    Dafür Kylie und Samatha Fox?
    Das Ihr Visage mit Fade to Gray übersehen habt? Wie kann man! Bowie, Ashes to Ashes, Let's Dance, China Girl, Modern Love u,v.m.
    Scotch, Delirio Mind und Disco Band fehlen!

    Play Icon


    Das sind für mich die 80er!!
  • Al Paka 21.06.2020 10:05
    Highlight Highlight Bonus. 🙂

    Play Icon
    • Prometheuspur 21.06.2020 14:11
      Highlight Highlight Hm lovely Yello!
      Die Rhythmen von Boris Blank mit Dieter Meiers "Uh Ou' Ou' Tschuga Tschuga..  und so" - Stimme, ist obenuse gut = (..bis oben raus gut).
  • Burdleferin 21.06.2020 09:22
    Highlight Highlight Ich bin zwar ein 90er-Kind, aber die 80er sind musikalisch gesehen geiler!
  • Glenn Quagmire 21.06.2020 09:16
    Highlight Highlight Sabrina und Sam Fox haben einfach die überzeugendsten Argumente 😆
    • ujay 21.06.2020 17:21
      Highlight Highlight YUP!
  • Antinatalist ⚠ Lockdown-Fan-Club 21.06.2020 06:08
    Highlight Highlight Echt jetzt, so zum Sommeranfang muss ich ein echtes Juwel aus den 80ern mit euch teilen. Der Eine oder die Andere wird's kennen, die Meisten ganz sicher nicht. Und wer's nicht mag ist Kostverächter/in.
    Play Icon
    • DieFeuerlilie 21.06.2020 14:21
      Highlight Highlight Der ideale Sound, wenn man kurz davor ist, sich umzubringen.. 😁
  • LiveLongAndProsper 21.06.2020 03:53
    Highlight Highlight Depeche Mode❤️
    The Cure
    INXS
    • Bluestar Bannen 21.06.2020 09:59
      Highlight Highlight U2?
      Simple Minds?
      OMD?
      Genesis?
      So viele die fehlen!!
  • nickmiller 21.06.2020 03:25
    Highlight Highlight You never got rick rolled.... obviously
  • Valentino aus Bahia 21.06.2020 03:17
    Highlight Highlight Ich vermisse: David Bowie, Depeche Mode, Peter Gabriel auf dieser Liste
  • JefftheBeff 21.06.2020 02:06
    Highlight Highlight Blue Monday von New Order ist die wahre Hymne der 80er

    Never let me down again
    Love will tear us apart again
    Mad world
    Rebell Yell
    Psycho Killer
    A Forest
    Goldener Reiter
    Killing Moon
    Enjoy the silence
    Rock the Casbah

    Gott, ich liebe die 80er
    • Antinatalist ⚠ Lockdown-Fan-Club 21.06.2020 16:56
      Highlight Highlight Enjoy the Silence war 1990. Also schon 90er. Aber Personal Jesus hat's gerade noch so in die 80er geschafft.
  • rock-n-roll 21.06.2020 02:03
    Highlight Highlight I d‘ont like mondays, Boomtown rats
  • Statler 21.06.2020 01:24
    Highlight Highlight Eigentlich gibt's ja nur einen Song aus den 80ern…

    https://tinyurl.com/2fcpre6

    Der gibt dich niemals auf
    Der lässt dich niemals fallen
    Wird dich niemals ghosten
    Bringt dich nie zum Weinen
    Sagt niemals auf Wiedersehen
    Belügt und verletzt dich nie

    😂😂😂
    • Kateforever 21.06.2020 18:35
      Highlight Highlight 😂😂😂
  • Statler 21.06.2020 01:02
    Highlight Highlight Was für ein Gruselkabinett.
    Beruhigend, dass wenigstens Another Brick in the Wall auf Platz 1 ist - dumm nur, dass das Album schon 1979 erschienen ist (ja, ich weiss, Charts und so).

    Da gab's sooooo viel wirklich gute Musik in den 80ern - nur schon was NDW angeht - die Liste wird dem nichtmal annähernd gerecht.
    Play Icon
    • Prometheuspur 21.06.2020 10:18
      Highlight Highlight Genau «Kraftwerk» ! Da kommt mir als erstes spontan "Autobahn" in Sinn – "Wir fahrn, fahrn, fahrn auf der Autobahn........" 😊
  • de_spy 21.06.2020 00:57
    Highlight Highlight Depeche Mode anyone?
    • DieFeuerlilie 21.06.2020 14:30
      Highlight Highlight Aber so‘was von, ja!!! 😁👍👏

      Am meisten hab‘ich “People are people“ geliebt!

      Aber auch “A Question of Lust“ und “Enjoy the Silence“. 😊
  • Der Kerl da 21.06.2020 00:45
    Highlight Highlight War ich nur zu wenig geduldig oder hab ich meinen Favorit „Don‘t you want me“ von The Human League verpasst? 😊
  • redmug 21.06.2020 00:34
    Highlight Highlight Another brick? November 1979...
    • Heidi Weston 21.06.2020 12:32
      Highlight Highlight Einstieg in die Schweizer Charts am 20. 01.1980
  • The oder ich 21.06.2020 00:22
    Highlight Highlight HiHi
    Play Icon
  • M.Corleone 21.06.2020 00:16
    Highlight Highlight einfach weils so geil war damals, und fast noch geiler heute.
    Play Icon
  • la montanara 21.06.2020 00:10
    Highlight Highlight The Pogues - Fairytale of New York <3
  • dodo, dodo? 21.06.2020 00:09
    Highlight Highlight verstehe das konzept der abstimmung nicht ganz; man kann unbegrenzt x versus x machen? das bringt mich doch nur wieder zu x und ist kein massstab🤔🧐🤪😁
    • Reto Schnurrenberger-Stämpfler 21.06.2020 18:52
      Highlight Highlight Lassen sie sich nicht beirren und ziehen ihr Ding durch!
  • stolca 21.06.2020 00:06
    Highlight Highlight Und wo sind U2 und die Talking Heads?
    Viele der Songs sind mir noch gut in Erinnerung - im Guten wie im Schlechten. 😁
  • Darkside 21.06.2020 00:06
    Highlight Highlight Countdown ist progressing...
    S-Express♥️
    • Antinatalist ⚠ Lockdown-Fan-Club 21.06.2020 17:05
      Highlight Highlight Bomb the Bass war viel viel cooler. Casio LCD-Uhren FTW.
      Play Icon
    • Darkside 22.06.2020 01:01
      Highlight Highlight Tim Simenon! Into the Dragon war ein Meisterwerk, Album hab ich noch als Vinyl Originalpressung im Regal stehen.
      Stand hier aber halt nicht zur Auswahl. Gäbe noch einige Kultacts aus der Zeit. Rififi, M.A.R.R.S., Hithouse, Inner City (Kevin Saunderson!) und wie sie alle hiessen. Strobo galore...
  • TheRealSnakePlissken 21.06.2020 00:04
    Highlight Highlight NDW kommt etwas zu kurz ... War natürlich auch viel Schrott dabei. Schon schlimm, das ganze Synthesizer-Gedudel und die Piepsstimmen vieler Sängerinnen und einiger Sänger. Aber doch auch einige Ohrwürmer, die einem noch auf dem Sterbebett heimsuchen werden. - Was die heutige Jugend gar nicht mehr erlebt hat: Dass man ein ganzes Grossraumbüro mit seinem Sound beschallen konnte! Im Streitfall einigte man sich halt auf Radio 24. Heute alle mit IHREM Sound via Kopfhörer und Schweigen im Walde ... 😴
  • Peter Amgalgen 21.06.2020 00:03
    Highlight Highlight Und wo bleibt die Spotify-Playlist dazu... :)
  • Octavius 21.06.2020 00:02
    Highlight Highlight Ein Ding der Unmöglichkeit.
    Es sind viele,viele Songs nicht erwähnt.
    Schwierig sich für ein Song zu entscheiden, denn jeder Song ist mit einer Erinnerung verbunden.
    Um mich nicht entscheiden zu müssen, zitiere ich der Klassiker schlechthin: wer sich an die 80er erinnern kann,war nicht dabei.😉
  • eselhudi 20.06.2020 23:46
    Highlight Highlight meine liebsten:

    1. Michael Jackson – Billie Jean
    2. Joy Division – Love will tear us apart
    3. New Order – Blue Monday
    4. The Smiths – There is a Light that never goes out
    5. Michael Jackson – Man in the Mirror
    6. Pixies – Debaser
    7. Joy Division – Atmosphere
    8. Grandmaster Flash & The Furious Five – The Message
    9. Talking Heads - This must be the Place (Naive Melody)
    10. Pixies – Monkey gone to Heaven
    11. Prince and the Revolution - Purple Rain
    12. Bob Marley & the Wailers – Could you be loved
    13. Michael Jackson – Beat it
    14. The Cure – Just Like Heaven
    15. Tom Waits - Anywhere I lay my head
    • Kateforever 21.06.2020 18:37
      Highlight Highlight Abgesehen von MJ super Playlist
  • MaskedGaijin 20.06.2020 23:30
    Highlight Highlight The Smiths fehlen 😡😭
  • Altweibersommer 20.06.2020 23:17
    Highlight Highlight Fake. Never gonna give you up wäre nie auf Platz 78
  • LiveLongAndProsper 20.06.2020 22:46
    Highlight Highlight Depeche Mode
    The Cure
    INXS
  • De-Saint-Ex 20.06.2020 22:38
    Highlight Highlight Interessant... zuerst dachte ich, da fehlt doch eine ganze Menge, um dann festzustellen, dass das alles Zeug aus den Ende 70er oder Anfang 90er Jahre war. Etwas erstaunt mich dann doch. Dass rein gar nichts aus der Ecke Reggae/Ska oder Rap (mit Ausnahme eines Halben) vertreten ist... oder aber kein einziger Song von Tears for Fears es in die top 5 schaffte (sowing the seeds of love oder shout oder mad world) und kein einziger der Stones aus wohl rund 5- 6 Alben.
    Ach, die Charts halt. Und doch hatte ich die 80er in besserer Erinnerung, als sie wohl waren... jenu.
  • Shiftphoner 20.06.2020 22:10
    Highlight Highlight DEN grössten Hit? Wollt Ihr mich auf den Arm nehmen??? Das waren die 80er, Leute! ALLES, was damals in der Mode übelst schief ging, funktionierte in der Musik umgekehrt goldrichtig...!
    • dmark 21.06.2020 12:43
      Highlight Highlight Made my day...
  • Toerpe Zwerg 20.06.2020 22:07
    Highlight Highlight
    Play Icon

  • Bort? 20.06.2020 21:45
    Highlight Highlight Wäre Bohemian Rhapsody 1 Jahr später erschienen, wär die Umfrage hinfällig 😉😉
    • Curly Turkey 20.06.2020 22:27
      Highlight Highlight Bohemian Rhapsody ist 1975 erschienen. Das "1979", das Google ausspuckt, bezieht sich auf die Live-Version auf "Live Killers".
    • Smörebröd 20.06.2020 22:46
      Highlight Highlight Nicht unbedingt. Another Brick In The Wall war ja die Schülerhymne schlechthin. Danach könnte es durchaus Änderungen geben.
    • MikeT 21.06.2020 01:12
      Highlight Highlight Bohemian Rhapsody ist von 1975. Aber natürlich ein überragender Song.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Haferblues 20.06.2020 21:44
    Highlight Highlight Was für eine Tortur. Ich musste zwischen Koreana und David Hasselhoff wählen. Und zwischen Nino de Angelo und Shakin Stevens. Das waren also die offiziell populärsten Titel der 1980er? Kein Wunder gilt das Jahrzehnt als geschmacklos.
    • Heidi Weston 21.06.2020 00:02
      Highlight Highlight @Haferblues
      Die 80-er und Geschmacklos?

      Wenn man nur die Musik die am Radio gespielt wurde berücksichtigt, gebe ich ihnen ein wenig Recht, nur trifft das auch auf jedes Jahrzehnt bis heute zu.

      Es gibt kein Jahrzehnt, in dem so vieles neues erschienen ist wie in den 70-er und 80-er Jahre. Von der neuen Deutschen Welle über Punk, New Wave, Disco, Techno, EDM, Indie-Rock etc. etc.

      Geschmacklos. Definitiv nicht.
    • Antinatalist ⚠ Lockdown-Fan-Club 21.06.2020 05:46
      Highlight Highlight Davon kann sich die heutige Jugend etwas abschauen... Hairstyle und Choreografie sind top notch 😁
      Play Icon
    • PeteZahad 21.06.2020 06:48
      Highlight Highlight Was die Kleidung angeht gebe ich ihnen absolut Recht. Was die Musik angeht sind die 80er eines der spannendsten Jahrzehnten.
    Weitere Antworten anzeigen
  • dodo, dodo? 20.06.2020 21:38
    Highlight Highlight merci für die musikalischen erinnerung! so gut!🤗
    mein favorit ist run dmc „walk this way“.
    frage: bin da battle xxx versus xxx gefühlt eine std. am machen. gibts da kein ende? verstehe ich was falsch🤔
    lg dodo
    • Eidg. dipl. Tütenbauer 20.06.2020 21:43
      Highlight Highlight Nein, du machst das sehr gut, bleib dran!
    • Al Paka 20.06.2020 22:32
      Highlight Highlight @ dodo

      Immernoch am duellieren? 🙃
      Ich nehme an das es theoretisch bis zur Auflösung der Duelle unendlich weiter gehen würde.
      Aber du kannst es ja gerne ausprobieren. 😅😉

      @ Eidg. dipl. Tütenbauer

      😁🤣😂
    • dodo, dodo? 20.06.2020 22:55
      Highlight Highlight ja, ja schon gut, hab’s mittlerweilen auch gecheckt (nach ca. 1stunde antippen)🤷🏽‍♀️🤦🏽‍♀️
      merci @al paka und blöder @eidg. dipl. tütenbauer😂🤪🤗
      ...wenigstens konnte ich in alter musik rumschwelgen und wieder neu entdecken🥰
      hatte schon unnützeres getan😜
  • Eidg. dipl. Tütenbauer 20.06.2020 21:38
    Highlight Highlight Sisters of Mercy
    Killing Joke
    The Cult
    • Ellinas 20.06.2020 22:55
      Highlight Highlight Sisters of mercy +1

      Burzum
      Venom
      Darkthrone
      Mayhem
      Welle:Erdball
    • Bluestar Bannen 21.06.2020 10:04
      Highlight Highlight The Cult: Rain!!
      Zeitlos und einfach nur top!!
  • Antinatalist ⚠ Lockdown-Fan-Club 20.06.2020 21:36
    Highlight Highlight Die Liste kommt eher dem Who-is-Who der Eintagsfliegen gleich.
    • GordonBleu 20.06.2020 23:30
      Highlight Highlight Ja klar. Weil Queen, Bowie, Michael Jackson und Co. Eintagsfliegen waren. Natürlich.
    • TheRealSnakePlissken 21.06.2020 00:06
      Highlight Highlight Madonna - Eintagsfliege? Sicher nicht! Peter Gabriel - erst recht nicht.
    • dodo, dodo? 21.06.2020 00:11
      Highlight Highlight dann mach mal gegenvorschläge!
    Weitere Antworten anzeigen
  • Digitalrookie 20.06.2020 21:33
    Highlight Highlight Black - "Wonderful Life"... noch heute einer meiner ewigen Lieblingssongs. Leonard Cohen mit "Hallelujah" ebenfalls. Und die ganze LP "Ruhe vor dem Sturm" von Georg Danzer. Eines der besten deutschsprachigen Alben, das ich je gehört habe.
    • Burdleferin 21.06.2020 09:33
      Highlight Highlight Ooooh jaaa! Black *schmacht*
  • AnDerWand 20.06.2020 21:29
    Highlight Highlight War damals noch nicht auf der Welt. Jedoch ist das für mich einfach die Musik schlecht hin. Klassischer Rock oder Pop ohne Zugemüse, einfach und nicht so verspielt Ich höre sie beinahe täglich und entdecke immer wieder neue Songs.

    Grosse Klasse
    • Valentino aus Bahia 21.06.2020 03:27
      Highlight Highlight Die Beste Zeit für mich sind die Jahre 66, 67, 68, stg. Pepper, Stones Album mit 2000 Light from Home, ersten Pink Floyd, Moudie Blues und vieles in Richtung psychodelik, und dan die 70 - 80er aber nicht die Songs dieser Liste, Sonder New Wave, oder Elektronik von Eno ect.
    • Heidi Weston 21.06.2020 12:45
      Highlight Highlight @Valentino
      „Moudie Blues“? Ist das ein Song von Stiller Has? Ich lach mich weg. Sie meinen „The Moody Blues“

      Psychedelic-Rock und Progressive Rock höre ich auch immer wieder sehr gerne. Mein liebstes Stück bez. Album aus den 70-er ist „Close to the Edge“ von Yes oder „Rumours“ von Fleedwood Mac von 1977.
    • Statler 21.06.2020 13:23
      Highlight Highlight @Heidi: Rumours - eines der besten Alben ever!
  • Prometheuspur 20.06.2020 21:20
    Highlight Highlight Schade geht es nur um Chart-Songs.
    Und das man bspw. zwischen «Nena & Shakin' Stevens» oder «Bananenpanoramana & Rick Astley» etc. usw. wählen MUSS/müsste, ist ja fast schon gruselig. Man kann also bei dieser versus Wahl nichtmal weiter switchen (was schon erwähnt wurde).
  • Kunibert der Fiese 20.06.2020 21:16
    Highlight Highlight "Don't you forget about me" von den simple minds. Beste.
    • Prometheuspur 20.06.2020 21:39
      Highlight Highlight Oh Simple Minds ist eh👌🏼
      Das Ur-Album «New Golden Dream» beispielsweise ist durch und durch 1A – Immer noch.
    • Smörebröd 20.06.2020 22:53
      Highlight Highlight Vor allem die Live-Versionen sind jeweils der absolute Knaller. Aber auch Belfast Child gehört meiner Meinung nach zu den besten Nummern.
    • Kunibert der Fiese 21.06.2020 10:04
      Highlight Highlight Belfast child ist auch top👌
    Weitere Antworten anzeigen
  • KamiMold 20.06.2020 21:09
    Highlight Highlight You Spin Me ’round - Dead or Alive
    Don’t Leave Me This Way - the Communards
    Safety Dance - Men Without Hats
    Beds are Burning - Midnight Oil
    Love and Pride - King
    Rebel Yell - Billy Idol
    Did You Miss Me - The Young Gods
    Les Filles du Limmatquai - Stephan Eicher
    Eisbär - Grauzone
    Things I Saw Today - The Real Popes
    ...
    • Statler 21.06.2020 00:52
      Highlight Highlight Wollte Dir schon einen Blitz geben, bis ich bei Stefan Eicher und Grauzone gelandet bin :)

      Hier noch was, was in diese Reihe passt...
      Play Icon
    • Prometheuspur 21.06.2020 10:43
      Highlight Highlight «Grauzone» und «Eicher - ja.
      Aber auch «Midnight Oil» - etwa mit dem Album "Diesel And Dust" ist gut!

      Extrabreit hab ich im Basler "Joggeli" sogar Live gesehen. "Hurra hurra die Schule brennt" haha!
    • Heidi Weston 21.06.2020 12:47
      Highlight Highlight @Prometheuspur
      Bei mir war es „Spliff“ in der Eulachhalle Winterthur. Eines der Konzerte an die ich mich immer noch sehr gerne erinnere.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Be3 20.06.2020 20:56
    Highlight Highlight Sorry, bei Bryan Adams vs Bon Jovi hab ich aufgehört. Alles hat seine Grenzen. Und ich vor allem eine Schmerzgrenze...
    • Valentino aus Bahia 21.06.2020 03:31
      Highlight Highlight Also da würde ich für Brian Adam's wählen. Weil Hard Rock für mich ist 70er Zeppelin, Deep Purple, Uriah Heep, Vanilla Fudge, und noch einiges mehr
    • Gibus 21.06.2020 13:19
      Highlight Highlight
      Play Icon


  • Marabamba 20.06.2020 20:47
    Highlight Highlight Alphaville war meine erste Schallplatte (und ich habe sie noch) ❤️.... man bin ich alt 😂
    Benutzer Bild
    • Bort? 20.06.2020 21:41
      Highlight Highlight nein...du bist FOREVER YOUNG 😉
    • Valentino aus Bahia 21.06.2020 03:33
      Highlight Highlight Meine erste war Catilac, von den Renegads
    • Prometheuspur 21.06.2020 07:58
      Highlight Highlight 😄   Forever Young ⁓ oh' oh' oh' oh' ⁓ Forever Young ⁓ dürü dürü dürü ⁓ Forever Young ⁓ dürüdürdür tü dürü, trara tara ⁓ Forever Young ⁓ oh' oh' ooooh ⁓ trari trara - so-so ja-ja für immer jung ⁓ tra' raaaaaaaaaaah..

           ,-)
  • SeboZh 20.06.2020 20:42
    Highlight Highlight Bin zwar 89er Jahrgang, aber für mich fehlt hier ganz klar Golden Brown von den The Stranglers
    Play Icon
  • Ergo Sum 20.06.2020 20:34
    Highlight Highlight Viele Künstler in den 80ern mussten diese grässlichen Ohrwürmer für den Massengeschmack produzieren um Erfolg zu haben. Es gibt aber tolle Musik abseits der Hitparade die auch heute noch gut klingt, denn musikalisch waren die 80er äusserst kreativ.
  • Heidi Weston 20.06.2020 20:29
    Highlight Highlight Hier fehlt so einiges:
    Sledgehammer von Peter Gabriel.
    Mama von Genesis
    China Girl von David Bowie
    Notorious von Duran Duran
    Und viele viele viele mehr
    • Prometheuspur 21.06.2020 10:00
      Highlight Highlight Ou Peter Gabriel ist ganz grosse Klasse. Aber und nicht nur die guten Hits wie; «Vorschlaghammer ;)  resp. Sledgehammer, Shock The Monkey, Biko oder Don't Give Up im Duett mit Kate Bush, ebenso vieles mehr. Ja, ich liebe die Musik Peter Gabriels dem Gründer der Genesis, wo Phil Collins noch Drummer war und später die Band weiterführte woraus u.a. den von dir benannten Song «Mama» entstammt. Albums von Gabriel wie «Security» mit "I Have The Touch" / "San Jacinto", «Up» etc.👌🏼 The Best sind die zwei Doppelalbum «Plays Live» und «Secret World Live»

      Auch den Soundtrack zu Alan Parkers «Birdy» !
    • Heidi Weston 21.06.2020 14:22
      Highlight Highlight @Prometheuspur
      Hab auf meiner Mediathek alles von Gabriel, Genesis, Collins, Rutherford, Banks und Hackett.

      Wenige Bands haben die Musik der 70-er, 80-er so geprägt wie diese genialen Musiker.
      Gut Collins wurde über die Jahren immer eintöniger und langweiliger. Aber seine ersten Soloalben waren der Hammer.
    • Füdlifingerfritz 21.06.2020 17:35
      Highlight Highlight China girl so ziemlich der schwächste Bowie-Song...
    Weitere Antworten anzeigen
  • Toerpe Zwerg 20.06.2020 20:29
    Highlight Highlight Duran Duran?
    Frankie goes to Hollywood?
    Simple Minds?
  • insert_brain_here 20.06.2020 20:19
    Highlight Highlight Gibts die 100 als Spotify-Playlist? 😇
    Weitere Antworten anzeigen
  • Al Paka 20.06.2020 20:19
    Highlight Highlight Ich hatte jetzt andere Bands im Sinn, als ich an die 80er gedacht habe. 🙂
    Mehr so in Richtung der ersten drei Metallica Alben, Ronnie James Dio♥️ (Sabbath und Dio), Diamond Head, Iron Maiden und ähnliche. 🤘😊
    • Militia 20.06.2020 20:31
      Highlight Highlight Ah, ein Freund des guten Geschmacks!
    • Herbsli69 20.06.2020 21:29
      Highlight Highlight Yessss 🤘
    • Bort? 20.06.2020 21:40
      Highlight Highlight Ride the lightning und Puppets !! 🤟🤟👍
    Weitere Antworten anzeigen
  • aglaf 20.06.2020 20:14
    Highlight Highlight Rick Astley vs. Kylie Minogue... echt jetzt? Kann man da nicht einfach weiter klicken ohne zu wählen? Ansonsten nette Radio-Liste. Sind immerhin etwa 3-4 auf meiner persönlichen Spotify-Playlist. Wo ist New Wave? Punk? NDW? etc? Das wirklich prägende 80er Zeugs?
    • Al Paka 20.06.2020 20:26
      Highlight Highlight Das man nicht einfach "weiter" oder "keine Wahl" nehmen kann, finde ich auch schade.
      Habe schon bei früheren Duellen gefragt, ob man das nicht einführen könnte.
      Aber scheinbar ist da kein Interesse vorhanden.
      Das einzige was man machen kann, ist die Seite neu laden. 😉
    • aglaf 20.06.2020 20:40
      Highlight Highlight @Al Paka Eine Lösung wäre ja +/+ , -/-, +/- bzw -/+ , dann zum Schluss zusammenzählen.
    • Al Paka 20.06.2020 22:35
      Highlight Highlight @ aglaf

      Wäre auch eine gute Möglichkeit.
  • Sarkasmusdetektor 20.06.2020 20:13
    Highlight Highlight Oh Mann, so viele unmögliche Entscheidungen... die ersten 80 oder so gehören für mich alle auf Platz 1. Eigentlich alles ausser Michael Jackson und die paar Songs, die ich nicht kenne.
  • Eyeore 20.06.2020 20:07
    Highlight Highlight Kann man für diese Sachen nicht eine Lösung finden wo man jeder seine Rangliste erstellt und hinten durch wird der Schnitt berechnet für die Rangliste?
    • Sandro Zappella 20.06.2020 20:31
      Highlight Highlight Das ist eine grossartige Idee! Wir werden schauen, ob wir da eine schlaue Lösung finden.
    • Eyeore 20.06.2020 20:35
      Highlight Highlight Wäre super! So kann man extrem lang dran sein. Und hat trotzdem nur 50% gewertet. Ich denke es würde auch das Ranking der Community besser abbilden. Cheers.
    • Valentino aus Bahia 21.06.2020 03:37
      Highlight Highlight Oder nur 50, aber dann die 60, die 70, 80 und vielleicht 90 Liste, wäre intressant
  • Lebenundlebenlassen 20.06.2020 20:00
    Highlight Highlight KrisKros und NKOTB... 😀

20 unglaubliche Facts zu 40 Jahre «The Blues Brothers», dem besten Musikfilm ever

«Es sind 106 Meilen bis Chicago, wir haben einen vollen Benzintank, eine halbe Schachtel Zigaretten, es ist dunkel, und wir tragen Sonnenbrillen.»

Im Sommer 1980 wetteiferten drei Komödien um die Gunst des amerikanischen Kinopublikums: Der Slapstick «Airplane!», die Golf-Komödie «Caddyshack» und ein exzentrisches Musical mit Namen «The Blues Brothers». Alle drei wurden sehr erfolgreich, doch «The Blues Brothers» erwies sich als erstaunlich langlebig und mauserte sich zum Kultfilm, der Jahrzehnte nachher noch unglaubliche Beliebtheit geniesst. Grund genug, 20 Fun Facts zu 40 Jahre «The Blues Brothers» Revue passieren zu lassen!

Dem Publikum …

Artikel lesen
Link zum Artikel