DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

15 absolut dämlich übersetzte Filmtitel, Teil 2



Es ist eine alte Geschichte, die allen Filmfans geläufig ist: Filme, die im Deutschen einen Titel erhalten, bei dem man sich fragt: Was genau hat sich der Verleih dabei gedacht?

Nachdem wir vor einiger Zeit bereits eine Story dazu hatten, wird es nun Zeit für Teil 2.

«For Your Eyes Only»

James Bond 007 - In tödlicher Mission

Bild: United Artists

Übersetzung: «James Bond 007 – In tödlicher Mission»

«James Bond»-Titel sind im Deutschen ja immer so eine Sache. Der hier steht nur stellvertretend für sehr viele fragwürdige Übersetzungen.

«Forgetting Sarah Marshall»

Bild

Bild: Universal

Übersetzung: «Nie wieder Sex mit der Ex»

Ja, es ist eine Komödie, aber sie ist bei Weitem nicht so bekloppt, wie der deutsche Titel es suggeriert.

«Stripes»

Ich glaub mich knutscht ein Elch

Übersetzung: «Ich glaub' mich knutscht ein Elch»

Wer beim deutschen Titel auf die Idee kommt, dass es sich um eine Militärkomödie handeln könnte, ist echt gut.

«Deliverance»

Beim Sterben ist jeder der Erste

Bild: Warner Bros.

Übersetzung: «Beim Sterben ist jeder der Erste»

Im Fernsehen lief der Film sogar noch einmal unter einem anderen Titel: «Flussfahrt». Wow.

«Escape from New York»

Escape from New York

Bild: Kinowelt

Übersetzung: «Die Klapperschlange»

Hätte doch jemand ein Tierbuch zu Rate gezogen. Bei der Schlange auf dem Arm des Protagonisten handelt es sich um eine Kobra ...

«Demain tout commence»

Plötzlich Papa

Bild: Tobis

Übersetzung: «Plötzlich Papa»

Aus einer Drama-Komödie wird durch die Übersetzung eine vermeintliche Blödelkomödie.

«Evil Dead»

Tanz der Teufel

Bild: Prokino

Übersetzung: «Tanz der Teufel»

Mit sehr viel gutem Willen kann man der Übersetzung ja noch etwas Philosophisches abgewinnen. Spätestens aber bei «Evil Dead 2» geht das dann nicht mehr. Der deutsche Titel lautet «Evil Dead 2 – Jetzt wird noch mehr getanzt».

«The Good, the Bad and the Ugly»

Zwei glorreiche Halunken

Bild: United Artists

Übersetzung: «Zwei glorreiche Halunken»

Aus drei werden in der deutschen Übersetzung zwei. 🤷

«Dodgeball: A True Underdog Story»

Voll auf die Nüsse

Bild: 20th Century Fox

Übersetzung: «Voll auf die Nüsse»

Ja, der Film ist jetzt nicht gerade eine komödiantische Filmperle. Dennoch tut der Titel dem Film keinen Gefallen.

«Tomorrowland»

Tomorrowland

Bild: Disney

Übersetzung: «A World Beyond»

Wie verwirrt man das deutschsprachige Publikum? Ein Film, der im Netz zuerst als «Tomorrowland» kursiert, erscheint dann erneut als «Projekt: Neuland», nur um zwei Monate vor Kinostart in «A World Beyond» umbenannt zu werden.

«Season of the Witch»

Bild

Bild: Universum

Übersetzung: «Der letzte Tempelritter»

Okay, Nicolas Cage ist in diesem Film ein Tempelritter. Doch ist er weder der letzte, noch ist es ein relevantes Detail für die Handlung.

«Airplane!»

Airplane

Bild: CIC

Übersetzung: «Die unglaubliche Reise in einem verrückten Flugzeug»

Die unglaublich lange Übersetzung eines kurzen Titels.

«Liar! Liar!»

Der Dummschwätzer

Bild: UIP

Übersetzung: «Der Dummschwätzer»

Ein Mann, der immer lügt, kann 24 Stunden lang nur noch die Wahrheit sagen – definitiv ein Dummschwätzer.

«Monty Python and the Holy Grail»

Die Ritter der Kokosnuss

Bild: Columbia TriStar

Übersetzung: «Die Ritter der Kokosnuss»

Vermutlich ist der deutsche Titel mittlerweile auch Kult. Aber eine Meisterleistung der Übersetzungskunst ist er nicht.

«Spider-Man: Into the Spider-Verse»

Spider-Man: Into the Spider-Verse

Bild: Sony Pictures

Übersetzung: «Spider-Man: A New Universe»

Warum der englische Titel wohl zu kompliziert für den deutschsprachigen Markt war? Wir werden es nie erfahren.

BONUS

terminator 1 1985 james cameron arnold schwarzenegger

Bild: AP

Als kleiner Trost: Auch in anderen Ländern werden Titel teilweise sehr «originell» übersetzt. So heisst «Terminator» in Polen «Elektronischer Mörder» («Elektroniczny morderca»), in Ungarn «Der Todeshändler» («A halálosztó») und richtig amüsant wird es in Portugal. Dort wurde der Film auf «Der unerbittliche Kammerjäger» («O Exterminador Implacável») umgetauft.

Mehr spassige Filmstorys:

(pls)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

19 kleine Dinge, die nur Mitbewohner aus der Hölle tun

1 / 21
19 kleine Dinge, die nur Mitbewohner aus der Hölle tun
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Leg dich nicht mit der königlichen Wache an!

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

User Unser

7 Filme, die du das Klo runterspülen kannst

Wir alle kennen das: Man hat gewisse Erwartungen an einen Film, nur um am Schluss festzustellen, dass diese ganz und gar nicht erfüllt wurden. Unter Umständen enttäuschen sie einen sogar so sehr, dass man die verlorene Zeit am liebsten zurück hätte.

Wir haben in der watson-Redaktion herumgefragt. Sieben Redaktor*Innen nannten jeweils den Film, der für sie reine Zeitverschwendung gewesen ist.

Verschiebe den Kackhaufen von links nach rechts, um deine Bewertung abzugeben. Du hast den Film nicht …

Artikel lesen
Link zum Artikel