Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

BILD: WATSON / SHUTTERSTOCK

User Unser

Und welchen «süssen» Spitznamen hat euch euer Schaaa-haatz gegeben?

Team watson
Team watson



Hallo meine Schätzibätzischnüsibüsis! Im heutigen «User Unser» widmen wir uns ganz dem zuckersüssen Thema: Kosenamen. Wir werden also gar nicht mehr weiter um den klebrigen Brei herumreden und legen sogleich los mit den Beichten der watsons and friends – und zwar anonym. Weil, nun ja ... einige Spitznamen sind dem ein oder anderen doch ein bisschen peinlich.

Zudem haben ein paar Schlaufüchse behauptet, sie hätten NOCH NIE «Schatz und so» gesagt, aber von gewissen «Freunden» wüssten sie was ganz Tolles zu berichten! Mhmm ...

Bild

VIA IMGFLIP

Also, Affenpfötchen, seid ihr ready? Los geht's ...

«Babe»

Animiertes GIF GIF abspielen

Stellvertretend: Ein sehr berühmtes Babe. gif: giphy

«Die Geschichte dazu? Ganz einfach: Babe geht immer. Es ist nicht superschleimig wie ‹Schatz›, aber auch nicht so cringy wie ‹Baby›. Und: Egal, ob für Freund oder Freundin, jeder kann ein Babe sein. Auch die BFFs. Babe für immer.»

«Hase»

«Er war der Hase und ich war die Häsin. Simpel wie genial. Und kitschig. Und ein bisschen herzig.»

«Amore»

«Jaja, ich weiss, mega schlimm, ABER: Wir haben uns kennengelernt, da war ich 17 oder so. Und er ist halb Italiener. Da war ich halt Amore. Und bin es bis heute geblieben. Ich schäme mich nicht! Ok ein bisschen vielleicht, wenn er Amore durch einen Laden ruft und sich 3 Teenager gleichzeitig umdrehen. Und ich.»

«Kuh»

«Ein Kumpel von mir nennt seine Freundin tatsächlich Kuh. Also, ich muss zwar sagen, auf Schweizerdeutsch klingt es nicht mehr so schlimm: Chüehli. Haha. Ok, jetzt, wo ich es schreiben musste, ist es doch ein bisschen herzig. Chüehli. Hihi.»

«Affe»

«Ganz ehrlich: Keine Ahnung, wie sich das eingebürgert hat. Aber wir nennen uns alle möglichen Formen von Affe. Also ‹Aff›, ‹Äffli›, oder auch mal das ganze Affenhaus. Manchmal auch sehr spezifische Affenarten wie ‹Rotarschpavian›. Aber das dann nur, wenn man beispielsweise mal wieder die Töpperwär mit Resten tagelang im Plastiksack vergessen hat und man den Gestank nie mehr aus ihnen rausbringt. Heikles Thema.»

«Zuckerschnäggli» & «Anusbärli»

«Ich möchte die Geschichte dazu bitte nicht erzählen.»

«Maus»

«Warum? Keine Ahnung. Und ich hätte auch niemals gedacht, dass ich mal zu diesen Menschen gehören würde, die ihre Freundin ‹Maus/Muus› nennen – und jetzt, sieh mich an ...»

«Stinkblume»

«Mein Vater nennt meine Mutter so. Da seht ihr: Früher hat man sich noch Mühe gegeben bei der Kosenamensfindung, da war ein ‹Schatz› nicht genug! Nehmt euch ein Beispiel daran, all ihr ‹Babes› und ‹Müüslis›.»

Und bei welchen Tiernamen hast du dich bedient? Kannst auch die Story von «einem Freund» erzählen. ;)

PS: Falls noch nie irgendjemand einen Kosenamen für dich hatte ... gib dir einfach selbst einen!

Bild

bild: zukkihund

14 Comics, die dich und deine Beziehung zu 99% beschreiben

PS: Dinge, die du NICHT zu deinen Schwiegereltern sagen solltest

Video: watson/Knackeboul, Madeleine Sigrist, Emily Engkent

Verliebtheit, Liebe und alles das dazwischen:

«Wir sind immer single – obwohl wir verlobt sind» – So leben Menschen, die mehrere Leute gleichzeitig lieben

Link zum Artikel

Wir sind die Generation Y. Wir suchen die Liebe, wollen aber keine Beziehung. Wie das gehen soll, steht im folgenden Manifest

Link zum Artikel

Solltest du schleunigst Schluss machen oder hurtigst heiraten?

Link zum Artikel

6 Anzeichen dafür, dass du dem Ex nachtrauerst (und 6 Gründe, warum das Ganze Blödsinn ist)

Link zum Artikel

Pansexualität, Polyamorie und die Halbsexuellen: Wie gut kennst du dich mit sexuellen Orientierungen aus?

Link zum Artikel

Wie sich der fiese Herzschmerz vertreiben lässt

Link zum Artikel

10 alltägliche Ärgereien, die zum Beziehungskiller taugen

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

89
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
89Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Name ungültig 15.02.2020 16:26
    Highlight Highlight Mein Name ist Hühnervogel.
  • David Steger 15.02.2020 16:20
    Highlight Highlight "Oh, Gott!" Zählt das?
  • Pümpernüssler 15.02.2020 08:21
    Highlight Highlight Amore! Da stellen sich mir gleich die Nackenhaare auf. Da weiss ich direkt, dass es eine materielle Tussi ist.
  • Digitalrookie 15.02.2020 06:03
    Highlight Highlight Kokoškeli. Von serbisch Kokoška, was soviel wie Henne bedeuted. Passt bei ihrem Gegacker auch ganz gut!
  • calanda78 15.02.2020 03:21
    Highlight Highlight Pumpui
  • one0one 14.02.2020 22:44
    Highlight Highlight Stinkepeter 😂😂😂
  • Röhrli 14.02.2020 22:16
    Highlight Highlight Tüp nase :)
    Ist der kosename meines zukünftigen. Ja auch meine Freundinnen nennen ihn bereits so...😂
  • Walter Sahli 14.02.2020 20:19
    Highlight Highlight Habe jetzt alle Kommentare durch und bin doch etwas erstaunt, dass Chatz und Kater und all ihre Abwandlungen nicht genannt wurden.
  • Walter Sahli 14.02.2020 19:55
    Highlight Highlight Selbstverständlich nenne ich Frau Sahli Frau Sahli! Alles andere wäre stillos!
  • Flo1914 14.02.2020 19:31
    Highlight Highlight Sie nannte mich "Chützli Wolf". Vor 30 Jahren.
  • eysd 14.02.2020 19:16
    Highlight Highlight Pfötli
  • dr.nonsens 14.02.2020 18:31
    Highlight Highlight Mein vater nennt meine mutter manchmal "Rochle". Kann man seine liebe schöner ausdrücken?
    Ich liebe meine frau auch über alles. Nenn sie gern "Höbschi", aber auch "Frau *hierbittenachnameneinfügen*".
  • CupCake22 14.02.2020 18:26
    Highlight Highlight Ich nenne meinen Freund oft "Schneggepfötli oder Schneggefürzli" und er mich "Stinkchäferli"
  • Loe 14.02.2020 18:22
    Highlight Highlight Zu Ihr: Schatz
    Bei meinen Freunden: mini Regierig
    • Pinot_Berlioz 14.02.2020 21:50
      Highlight Highlight Du wohnst im Aargau, richtig?
  • Garp 14.02.2020 18:21
    Highlight Highlight Die Kosenamen sind nur für meinen Mann und mich. Wir nennen uns oft beim Vornamen und das sowieso in der Öffentlichkeit. Kosenamen sind etwas Intimes und kostbar. 😍
  • Texra 14.02.2020 17:47
    Highlight Highlight Ehmm, gar keinen? 🤔
  • Lag93 14.02.2020 17:31
    Highlight Highlight Da Sie so gern süsses isst, ist sie mein Schnöiggi.
  • Onkel Jenny 14.02.2020 16:44
    Highlight Highlight Ich nenn sie meistens Rüdiger..
  • LeoHyg 14.02.2020 16:04
    Highlight Highlight Krokette
  • Name_nicht_relevant 14.02.2020 15:41
    Highlight Highlight Mich nennt er Müsli oder Puppsemüsli und ich in Pupsebär oder Bündnerschatz.
  • zyrianer 14.02.2020 15:26
    Highlight Highlight Meine Mutter nennt mein Vater immer Härzchäferli wenn sie ihn ärgern will :)
  • Eostra 14.02.2020 15:09
    Highlight Highlight Wir mögen beide Pokémon (ja, ich bin wirklich immer noch angefressen ;-)) und als ich das erste mal ein Bauz gesehen habe, hatte ich eine heftige Jöh-Attacke. Seither nennt er mich Bauz =) doof und trotzdem lustig^^
    • PumpkinQueen 14.02.2020 18:20
      Highlight Highlight Ich find das aber total süß, eine Freundin von mir nennt ihren Freund immer Rakan und er nennt sie Xayah beide sind totale Fans von League Of Legends
  • Randalf 14.02.2020 14:38
    Highlight Highlight
    Wir nennen unsbei den Vornamen. Wenn wir uns mal Schatzeli sagen steckt garantiert etwas dahinter. 😉😉😉
  • Burdleferin 14.02.2020 14:37
    Highlight Highlight Hümmerli
  • Sommersprosse 14.02.2020 14:34
    Highlight Highlight Ich kannte ein Pärchen, die sich Fötzchen und Schwänzchen nannten. Die Story dazu kenne ich leider (?) nicht. 😅 Aber mir gefallen solche Namen besser als „Schatz“. Das ist für mich der Kevin unter den Kosenamen. Ganz schlimm ist so ein langgezogenes „Schaaaaaahhhhaaaaatz“ ala Carmen Geiss. 🥴
    • Bambusbjörn aka Planet Escoria 14.02.2020 17:42
      Highlight Highlight Meine große liebe nannte mich mit äußerst großer Freude entweder "alter Mann" oder "Stinki".
      Zuckersüß, hat es aber faustdick hinter den Ohren. 😂

      Bei Baron Samedis Unterhosen!
      Von ihrer Stimme bekommt man echt Ohrenkrebs.
    • Lucida Sans 14.02.2020 20:44
      Highlight Highlight Duhu Schaaaatz, für mich D A S Zeichen, dass diese Beziehung kaputt ist. Erfahrungswert, nicht verhandelbar.
    • Sommersprosse 14.02.2020 22:13
      Highlight Highlight Alter Mann gefällt mir.
      Ich werde ab und zu mit meinem Nachnamen angesprochen, was ich durchaus sexy finde. Wenn es nach der Liste geht, wäre ich das Glanglanzrehli... Weder süß, noch sexy, nur seltsam. :D
  • 3klang 14.02.2020 13:56
    Highlight Highlight Ich nenne meine bessere Hälfte eigentlich immer beim Namen.Aus Freude am Leben gibts aber schon mal ein Kosenamen. Wahlweise: Engel, Señorita, mi Amor, süsse Maus, Lieblingsmensch

    Wenns mal energischer sein soll, gibts auch mal ein Fröilein oder Madam
  • Nanana... 14.02.2020 13:43
    Highlight Highlight Bei und wechselt das permanent aus aktuellen Anlässen und Vorfällen. Da war schon so ziemlich alles mit dabei.
    Einer meiner Favoriten ist Stinkepeter, fragt mich nicht warum.
    • lily.mcclean 14.02.2020 14:00
      Highlight Highlight Meine BF nennt ihren Freund des öfteren Stinkibölle 🤣
    • Name_nicht_relevant 14.02.2020 15:42
      Highlight Highlight ich Liebe Anlaskosenamen vorallem unsre Hündin ist das Opfer.
  • Juscht 14.02.2020 13:39
    Highlight Highlight Also bei uns hat es sich in von "Schatz" in "Schatzibooohne" verwandelt. Manchmal nenne ich ihn auch "Schatziböhndrich"... irgendwie dumm, aber auch lustig.
  • The Snitcher 14.02.2020 13:29
    Highlight Highlight Elfenpenis ist mein Spitzname
  • Shrimpi 14.02.2020 13:21
    Highlight Highlight wenn ganz kitschig dann bibi, schatzi oder auch mal bieberli 🙈🙈🙈🙈😂😂😂😂 wenn energisch dann madame und monsieur 😂
  • Jekyll & Hyde 14.02.2020 13:14
    Highlight Highlight Ich finde Spitznamen in Neziehungen lächerlich (ich weiss das ich mit dieser Meinung fast alleine dastehe).
    Meine Ex sah es ähnlich daher haben wir uns u.a folgende ironische Spitznamen gegeben:
    - Schatz alternativ: Schatzilein
    - Superschnäbi (ich) Lieblingsschlitzli (sie)
    - Alte bzw. Alti
    - Baby
    - Tiger bzw. Bunny

    😂😂😂😂😂
    • The Snitcher 14.02.2020 13:26
      Highlight Highlight .... ironische ...
      Benutzer Bild
  • Tschumpelhund 14.02.2020 13:08
    Highlight Highlight Siehe Username


    Und sonst: "Batz", eine eigene doofe Abkürzung vom doofen "Schatz".

    Wir lieben uns sehr übrigens ;-)
    • sheshe 14.02.2020 15:09
      Highlight Highlight Sie liest also mit? :-)
  • little.saurus 14.02.2020 13:03
    Highlight Highlight Bitch ^^... wir nennen uns gegenseitig liebevoll Bitch (nicht böse gemeint,würklich einfach nur als Witz)
  • lily.mcclean 14.02.2020 13:03
    Highlight Highlight Wir nennen uns meistens Bebo, warum kann ich euch nicht mehr sagen 🤷‍♀️

    Ich ergänze das noch mit Truffel (romanisch für Kartoffel) oder Tschutti (romanisch für Lämmli) aber Tschutti kriegt er nur wenn er gaaanz brav war 😜
    • DäM. 14.02.2020 16:12
      Highlight Highlight Bebo nennen wir unseren Sohn.... o.O
    • Hinkypunk #wirsindimmernochmehr 15.02.2020 00:04
      Highlight Highlight Warum nicht Babo? ;)
  • ThatScout 14.02.2020 12:39
    Highlight Highlight Meine Mom und deren Verwandten nennen mich hartnäckig "Muusi", wahrscheinlich eine komische Form von Mäusschen, obwohl ich in der Grösse bereits allesamt überholt habe.

    Laut Zukkihund ist mein neuer K-Name aber Warmwindflockeflöckli, momoll das passt.
  • Watchdog2 14.02.2020 12:36
    Highlight Highlight Münggel, Schnürpfel, Bubi, Böbeli, Chrottepösche, Schtrumpfchugle, Sunshine, Babe, Hon, Madame, Boss, Buubele...
  • Debuschka 14.02.2020 12:04
    Highlight Highlight nenne ihn liebevoll calamari☺️❤️
  • Eifach öpis 14.02.2020 11:51
    Highlight Highlight Schneeschnägg
  • plop 14.02.2020 11:50
    Highlight Highlight Der Zukki sagt mir immer "glanz glanz Pony", das mag ich.
  • Bambusbjörn aka Planet Escoria 14.02.2020 11:47
    Highlight Highlight Ich hab meinen Partnerinnen eigentlich selten Tiernamen als Kosenamen gegeben.
    Aber eine nannte mich immer Koalabärchen.
    Meine letzte habe habe ich "Brujita" genannt. Fand sie eigentlich ganz lustig, bis ich mal halblaut gesagt habe "ja, große Babajaga". Dafür bekam ich gehörig aufs Dach.
    • Bambusbjörn aka Planet Escoria 14.02.2020 13:51
      Highlight Highlight Du bist so eine mega liebe. 🥰
      Danke dir vielmals.😊
    • Bambusbjörn aka Planet Escoria 14.02.2020 14:00
      Highlight Highlight Das GIF hab ich vorher nicht wirklich bemerkt.
      Das ist so mega süß. 🥰😍😊
    • Mia_san_mia 14.02.2020 17:08
      Highlight Highlight Dieser Beitrag wurde gelöscht. Bitte beachte die Kommentarregeln.
  • Onestone 14.02.2020 11:37
    Highlight Highlight Als Ersatz für Fuckboy: Bumsbube
  • SwissWitchBitsch 14.02.2020 11:34
    Highlight Highlight pummelchen!
  • äti 14.02.2020 11:23
    Highlight Highlight Schnuggifudiseichbei
    • triina11 14.02.2020 13:56
      Highlight Highlight nöd würkli, oder?
  • SemperFidelis 14.02.2020 11:07
    Highlight Highlight Einer nannte mich "Zäpfli" (bitteschön?!) und der andere "Minou" (frz. Mietze)
  • sarcasmexpert 14.02.2020 11:06
    Highlight Highlight Er ist mein Tiger (oder Teger) - Tiger passt auch super wenn man ihn aufmuntern möchte, da sagt man es einfach im Ostschweizerdialekt (mine Tigo) 😅 und ich sein Lotti (wegen HECHT's Charlotta)
    • Name_nicht_relevant 14.02.2020 15:48
      Highlight Highlight Meiner sagt das ab und zu auch, nur so; wo isch min Tiiiger? Dann sag ich; da isch din Tiiger ;-)
  • Fabukk 14.02.2020 11:04
    Highlight Highlight Penis Bär 😁
  • loree_n 14.02.2020 11:00
    Highlight Highlight strahlemeerflötli? eeeeh??
  • Matthiah Süppi 14.02.2020 10:59
    Highlight Highlight Bubbelbert 😂
    • Burdleferin 14.02.2020 14:41
      Highlight Highlight Alternativ Blubberbernd.
  • Mimimimi^2 14.02.2020 10:58
    Highlight Highlight Mein Vater hat meine Stiefmutter immer "Schatzüssli" gerufen.
  • Dosenbier macht Schlau 14.02.2020 10:51
    Highlight Highlight Ich nenne sie beim Namen...

    Also Nachname natürlich, wir sind erst seit 10 Jahren verlobt (wir wollen ja nichts überstürzen)
  • Henri Lapin 14.02.2020 10:42
    Highlight Highlight Hee du.
    • DichterLenz 14.02.2020 11:08
      Highlight Highlight True love.
    • Mokka Sofi Scout 14.02.2020 15:29
      Highlight Highlight Genau! Bei uns etwas einfach etwas personalisierter: „Hee Frau“ bzw. „Hee Maa“! 🙈
  • deny82 14.02.2020 10:32
    Highlight Highlight Stinki Mcfutzkopf. Keine ahnung warum😂😂
  • Sharkdiver 14.02.2020 10:29
    Highlight Highlight PS: Falls noch nie irgendjemand einen Kosenamen für dich hatte ... gib dir einfach selbst einen! Hallo? Kosename = Scheidungsgrund 😜 bin doch kein dödel oder döfi
  • Erklärbart. 14.02.2020 10:29
    Highlight Highlight Und nach dem Streiten "Blöde" 😒😘
  • Spartan117CH 14.02.2020 10:27
    Highlight Highlight Nope seit Herr der Ringe ist "mein Schatz" nicht mehr als Kosename verfügbar. Ich bevorzuge Glücksbärchen. #90s4life🧸🍀
  • MarGo 14.02.2020 10:26
    Highlight Highlight oft einfach nur Stern.... weil sie mein Licht in der Dunkelheit ist... ;)

    oder Boo/honeyboo... weil... na ja.. ihr wisst schon :D
    • MarGo 14.02.2020 12:42
      Highlight Highlight hihi :D
      ne, das heisst bei uns eigentlich so viel wie "Ärschchen" :DDD
    • LeoHyg 14.02.2020 15:56
      Highlight Highlight @SwissWitchBitch, ich kenne Boo als Slang für Freund/Freundin im Englischen, weil es da.mal so ein Lied von Alicia Keys gab (my boo)😅
  • schnittertod 14.02.2020 10:23
    Highlight Highlight lynxelott und karin-kanin
  • PorcoRosso 14.02.2020 10:14
    Highlight Highlight Meine Frau und ich benennen uns immer mit "Gaggi" als Kosewort. Das geht schon seit 20 Jahren so und ich weiss bis heute eigentlich nicht wieso =) Muss ich heute gleich mal nachfragen.
  • Erklärbart. 14.02.2020 10:07
    Highlight Highlight "HEY"! 🤷‍♂️😅
    • Erklärbart. 14.02.2020 12:53
      Highlight Highlight Haha - ja, habe einen nicht alltäglichen Namen :D
  • mala fide 14.02.2020 10:05
    Highlight Highlight Gibt es jemanden der älter ist als 16 und seinen Partner Babe nennt? Finde das immer so schlimm, wenn ich es höre 🙈
    • Schmabusi 14.02.2020 11:07
      Highlight Highlight Wendlers Freundin Laura :)
    • misssmith 14.02.2020 12:16
      Highlight Highlight fast 30 und liebe es! love- don’t judge!;)
    • Christian. 14.02.2020 12:38
      Highlight Highlight Ja
    Weitere Antworten anzeigen
  • Janis Joplin 14.02.2020 10:02
    Highlight Highlight Sonnenschein, Striezel
  • G. Samsa 14.02.2020 10:01
    Highlight Highlight Einen hab ich noch: Möcklimänsch.

    Im Leben gibt es Situationen welche zum Erbrechen führen.
    Derjenige welche zu letzt die genannte Tätigkeit ausgeführt hat bekommt den Titel "Möcklimänsch" und behält diesen so lange bis es beim anderen so weit ist. :-)
    • G. Samsa 14.02.2020 14:37
      Highlight Highlight Ich habe mit keinem Wort die Häufigkeit erwähnt.
      Üblicherweise behält der oder die Trägerin den Titel mehrere Jahre.

Wer die Corona-Skepsis-Demonstranten sind: Eine Einordnung in 7 Typen

Auf was wartest du noch? Aluhut auf und los geht's!

Demonstrationen in Zeiten des Social Distancing. Nicht nur anderswo, sondern auch bei uns. Bei vielen führt dieses fahrlässige Verhalten den Mitmenschen gegenüber zu intensiven Kopfschüttelanfällen. Daran kann man nichts ändern.

Was man ändern kann, ist diese obskure Vereinigung verschiedener Strömungen etwas aufzuschlüsseln. In der Hoffnung, dass dies wenigstens ein wenig Erleuchtung bringen könnte.

Diese Gilde beinhaltet ausschliesslich Menschen, deren Natur von unbeeinflussbarem Scharfsinn, …

Artikel lesen
Link zum Artikel