DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Im Bild

Mit etwas Druck wird noch jedes Marshmallow-Häschen zum Kim Jong-un!!!



Die Ähnlichkeit ist wahrlich verblüffend, oder?

FILE - In this July 27, 2013 file photo, North Korean leader Kim Jong Un waves to war veterans during a mass military parade celebrating the 60th anniversary of the Korean War armistice in Pyongyang, North Korea. Despite thinly sourced reports that an order went out in mid-March 2014 for university students to buzz cut the sides of their heads just like North Korea’s supreme leader, recent visitors to the country say they haven’t seen evidence of any mass haircutting. (AP Photo/Wong Maye-E, File)

Bild: AP/AP

(can)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Die Qual der Wahl

Wir präsentieren: Die paar Frisuren, die in Nordkorea erlaubt sind

Manchen Frauen stehen kurze Haare besonders gut, andere wiederum sind prädestiniert für eine möglichst lange Mähne. Doch in Nordkorea spielt das keine Rolle, denn der Staat schreibt seinen Bürgern vor, wie diese ihre Haare zu tragen haben – und vor allem: Wie sie sie nicht zu tragen haben.

Laut The Telegraph gibt es eine Liste von 28 vom Staat erlaubten Frisuren – 18 für Frauen (siehe oben), zehn für Männer (siehe unten). Abgesehen von dieser Liste gelten folgende Faustregeln: …

Artikel lesen
Link zum Artikel