DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Tierische Trauzeugen und Marihuana für alle: So wird Miley Cyrus' Hochzeit

15.03.2016, 12:47

Die Skandalnudel Miley Cyrus ist ja nun seit etwa drei Monaten wiedervereint mit dem «Hunger Games»-Star Liam Hemsworth. Und Cyrus hat auch schon sehr wilde Hochzeitspläne ...

Cyrus' Haustiere sollen die Trauzeugen sein

Cyrus liebt Tiere. Sie lebt zusammen mit Hunden, Katzen und einem Hausschwein.

Und wenn einer ihrer Lieblinge stirbt, fällt Cyrus in ein tiefes Loch und lässt sich den Dahingeschiedenen auf ihrem Körper verewigen. Oder sie schreibt Lieder über ihren Verlust – so wie im Fall ihres toten Kugelfischs Pablow. 

«Pablow The Blowfish»

Sie vermisst ihn so sehr, dass sie während des Singens weint.

Darum ist es ganz verständlich, dass sie ihre Tierchen an ihrem grössten Tag dabeihaben will. Nur für ihren zukünftigen Göttergatten ist das etwas problematisch. Denn Hemsworth würde lieber seine Brüder Luke und Chris als Trauzeugen einsetzen. Hunde könnten ja sowieso keine Ringe überbringen, sagte er gegenüber Hollywood Life. Obwohl das nicht so direkt stimmt: Das machen heutzutage sogar Katzen, Igel oder Eulen.

Jep, Eulen.<br data-editable="remove">
Jep, Eulen.
bild: popsugar

Sie will ihre Gäste bekifft haben

Miley Cyrus' grösster Traum ist es, dass alle zusammen high sind, verriet eine Quelle dem Heat-Magazin. Da Gras in Kalifornien legal ist, möchte die Sängerin auf jedem Tisch ein bisschen davon platzieren. Und natürlich gebe es dann auch eine Art Space-Cake-Dessert-Buffet.

Sie will es irgendwie pink

Ein Brautkleid reicht Cyrus nicht. Sie will sich fünf Mal umziehen, und pink wird dabei eine sehr wichtige Rolle spielen. 

So oder so ungefähr wird Miley Cyrus' Hochzeit mit Liam Hemsworth also sein.<br data-editable="remove">
So oder so ungefähr wird Miley Cyrus' Hochzeit mit Liam Hemsworth also sein.
bild: watson

Wir sind gespannt. 

(rof)

Mehr wunderliche Sachen aus der Promi-Welt

Alle Storys anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

«Ich identifiziere mich als koreanisch» – sagt britische Person und erntet einen Shitstorm

Oli London sorgte im Internet für einen Shitstorm, nachdem London sich als non-binär und «koreanisch» outete. Der K-Pop-Fan unternahm damit den nächsten Schritt, noch mehr wie das Idol Park Jimin auszusehen und zu sein.

Die Social Media Persönlichkeit Oli London löste im Netz einen Shitstorm aus, nachdem London sich letzte Woche als non-binäre Person geoutet hat, die sich als koreanisch identifiziert. Oli London, in Grossbritannien geboren und aufgewachsen, möchte fortan mit den Pronomen they/them/Korean/Jimin angesprochen werden.

Wieso Jimin? Bei Park Jimin handelt es sich um einen Sänger der K-Pop-Gruppe «BTS» und das grösste Idol Londons.

Schon vor einigen Jahren hatte London damit begonnen, sich …

Artikel lesen
Link zum Artikel