Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Die Basler wollen ihre Kids zum Händewaschen animieren – die Präsentation wird zum Brüller



Wie bringt man die Leute dazu, sich gründlich die Hände zu waschen? Die Frage hat in Zeiten des Coronavirus neu an Brisanz gewonnen. Eine Gruppe gilt als besonders resistent gegen Empfehlungen von Autoritätspersonen: Kinder und Jugendliche.

Die Regierung von Basel-Stadt hat in ihrer Verzweiflung zum äussersten Mittel gegriffen: Dem Jugendslang. Dass das schief gehen wird, war eigentlich abzusehen.

«Bist du ein Seifenboss?» fragt eine neue kantonale Kampagne zum Schulstart nach den Fasnachtsferien – und offenbart auf herzerwärmende Weise, wie weit entfernt der Sprachschatz des durchschnittlichen Basler Behördenmitglieds vom Jargon der Jugendlichen ist.

An der Medienkonferenz zur Präsentation der Kampagne gibt sich der Pressesprecher des Regierungsrats zwar erkennbar Mühe, den Slang der Kids zu imitieren. Dennoch wird man den Eindruck nicht ganz los, dass er einige der Wörter in seinem Leben noch nicht allzu oft ausgesprochen hat.

«Jeder und jede, die sich die Hände gründlich wäscht, ist ein Boss, ein Hashtag Seifibosch, sorry, Boss.»

Bild

Das Ziel: Häschtäg Seifenboss zu werden! Bild: screenshot/twitter

Und wie wird man Seifenboss? Indem man 30 Sekunden die Hände wäscht! Und dabei das hang-loose-Zeichen macht! Warum? Darum:

«Das Hang-Loose-Zeichen ist bei Jugendlichen ein beliebtes Zeichen, es bedeutet: Alles in Ordnung.»

Bild

Das hang-loose-Zeichen in der Theorie. Bild: screenshot/twitter

Und weiter:

«Diese Begrüssung kommt auch ohne Körperkontakt aus. Das gibt einen Hinweis, wie man sich inskünftig auf dem Pausenplatz begrüssen wird.»

Bild

Das hang-loose-Zeichen, wie man es in Zukunft auf dem Pausenplatz gemäss Prognose der Basler Regierung öfter sehen wird. Bild: screenshot twitter

«Wenn wir die nächste Folie sehen, dann sehen wir, dass man mit gelben Händen schafft. Das ist aus der Bildwelt der Emojis entnommen, auch aus der Bildwelt der Simpsons. Die kennen Sie vielleicht auch noch, die sind ein bisschen älter.»

Bild

Die gelbe Farbe aus der Bildwelt der Emojis oder für ältere Semester: Aus der Bildwelt der Simpsons. Bild: screenshot/twitter

ZUM 30. JAHRESTAG DER ERSTAUSSTRAHLUNG VON THE SIMPSONS IN DEN USA AM DIENSTAG, 17. DEZEMBER 2019, STELLEN WIR IHNEN FOLGENDES BILDMATERIAL ZUR VERFUEGUNG -ZUM 25. JAHRESTAG DER ERSTAUSSTRAHLUNG VON ?THE SIMPSONS? IN DEN USA AM MITTWOCH, 17. DEZEMBER 2014, STELLEN WIR IHNEN FOLGENDES BILDMATERIAL ZUR VERFUEGUNG - In this undated publicity photo released by Fox, characters from the animated series,

Für jüngere Semester: Das sind die Simpsons. Bild: AP

Hier gibt es das höchst amüsante Video zur Pressekonferenz in voller Länge:

Auf Twitter hat sich derweil die Disziplin Filmtitel-Wortspiele in Analogie zum #Seifenboss entwickelt:

(wst)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Coronavirus: Was du wissen musst

Mit Big Brother gegen das Coronavirus

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

71
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
71Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • leu84 13.03.2020 00:12
    Highlight Highlight Und ich dachte immer es sei der Griezmann'sche Jubel
  • weissauchnicht 11.03.2020 20:29
    Highlight Highlight Ziel erreicht, Kampagne geht... viral... #seifenbosch 😉🤙
  • dustin' brothman 11.03.2020 20:26
    Highlight Highlight Dirty Seifing
    Per Anhalter durch die Seife
    Planet der Seife
    Seif an einem anderen Tag
    Jäger der verlorenen Seife
    Das Schweigen der Seife
    geseift ist noch zu teuer
    Dr. Seltsam oder: Wie ich lernte, die Seife zu lieben
    From Paris with seif
    From seif till dawn
    Liebling ich habe die Seife geschrumpft
    Einer flog übers Seifennest
    Hör mal wer da seift
    seif hard
    drei Seifen für Charlie

    Mach dass es aufhört...!
    • dustin' brothman 11.03.2020 22:03
      Highlight Highlight die Seife und das Biest

      Heilandseife nanemal
    • lilas 11.03.2020 23:01
      Highlight Highlight Von der Seife verweht
      Seifheart
      Der Name der Seife
      Spiel mir das Lied von der Seife
      Mission to wash
      Der König der Seifen
      Aladdin und die Wunderseife
      Der Herr der Seifen
      Game of soaps
      Das Haus der Seifen

      Es wird nie mehr aufhören...
    • leu84 13.03.2020 00:10
      Highlight Highlight Und noch viele nicht genannten Seifenopern
  • Balikc 11.03.2020 20:23
    Highlight Highlight God seif the Queen!
    Benutzer Bild
  • mille_plateaux 11.03.2020 20:13
    Highlight Highlight Gibt unterdessen auch den wohl nicht ganz so offiziellen Remix 🤙

    https://soundcloud.com/safetyfirstsafetyfirst/seifibosch
  • Saerd neute 11.03.2020 19:54
    Highlight Highlight Wenndie Leute lernen die Hände zu waschen z.B nach der Toilette, hat Corona auch Gutes bewirkt
  • hoiwi97 11.03.2020 19:49
    Highlight Highlight seif your live
  • Danywhere 11.03.2020 19:43
    Highlight Highlight Dass die Aktion Jugendliche nicht übermässig anspricht, mag ja stimmen. Tatsache ist aber, dass die Kindsgi- und Primarkinder voll darauf anspringen und das Händewaschen zur Zeit voll cool finden.
    Man kann sich gerne über eine in Bezug auf die Jugendsprache zugegebenermassen unbeholfene Medienkonferenz lustig machen. Ein guter Artikel hätte jedoch noch ausgeleuchtet, welche Wirkung die Aktion hat. Und die lässt sich sehen.
  • Gilberte 11.03.2020 19:39
    Highlight Highlight Auch brüllend vor Lachen kann man lernen ;-)

    Nächster Hinweis:
    Da es sein könnte, dass Convenience Food rarer wird (sollte man in Quarantäne sein) und es gerade vollkommen falsch ist, dafür in einer Schlange anzustehen, sollten diejenigen, die kaum kochen können, vielleicht schon mal ein bisschen üben (obwohl es Videos dafür gibt) mit haltbarer "Not"-Nahrung etwas Essbares zu zaubern, was relativ anspruchsvoll sein kann. BLEIBT GESUND, HALTET ABSTAND UND LACHT, WENN IHR EUCH DIE HÄNDE RICHTIG WASCHT ;-)
  • Spin Doctor of Medicine 11.03.2020 19:35
    Highlight Highlight Auch Negativwerbung ist Werbung. Also: Ihr seid die Bosche, liebe Basler. Ziel erreicht.
  • _Qwertzuiop_ 11.03.2020 18:50
    Highlight Highlight Händewaschen ist ja schön und gut, wenn die Kinder aber vom Zuviel Händewaschen offene Hände haben und diese noch weiter waschen müssen bewirkt das genau das Gegenteil. Tönt dumm aber ich kenne Kinder welche von den Lehrern nach jeder Stunde zum Händewaschen gezwungen werden und das jetzt haben...
    • DasGlow 12.03.2020 09:43
      Highlight Highlight Schonmal etwas von einer Handcreme gehört? Gibt es wirklich!
    • _Qwertzuiop_ 12.03.2020 22:22
      Highlight Highlight Und die nützt auch mega toll wenn Lehrer Kinder zum Händewaschen zwingen! Was ist das für ein Kommentar?
  • Satan Claws 11.03.2020 18:37
    Highlight Highlight Seifen-Opa ist ein Wortspiel, das sich gewaschen hat.
  • Degenhard 11.03.2020 18:33
    Highlight Highlight God seif the queen
  • Wolk 11.03.2020 18:05
    Highlight Highlight Wieso? Ist doch eine gute Idee. Sonst würdet ihr ja auch nicht drüber schreiben.
  • Jimmy :D 11.03.2020 17:32
    Highlight Highlight Das beste was sie tun konnten, bei uns grüssen sich jetzt alle mit dem 🤙🏼 SeifenBosch Gruss
    • ZaZaa 11.03.2020 22:43
      Highlight Highlight Wo ist "bei uns"? Eine Schule?
  • Balikc 11.03.2020 17:30
    Highlight Highlight Sei kein Frosch, sei Fibosch!
  • hoiwi97 11.03.2020 17:29
    Highlight Highlight seif your live!
  • Payaso 11.03.2020 17:09
    Highlight Highlight Ab heute mach ich nur noch #Seifersex

    Benutzer Bildabspielen
  • Coppoletti 11.03.2020 17:02
    Highlight Highlight Für Kindergärtner und Primarschüler funktioniert das ziemlich gut und die können sich die Schritte mit den Tieren recht gut merken. Ich finde es also für die Kleinen recht zielgruppengerecht. Pubertierende erreicht wohl eh nur eine TikTokerin mit über 20 Mio. Followers...
  • johnnyenglish 11.03.2020 16:48
    Highlight Highlight Ganz viel Fremdscham. Läck habt Ihr ein Glück, dass es noch eine Welt nach Donald Trump gibt.
  • Amateurschreiber 11.03.2020 16:44
    Highlight Highlight Jaja, die heutige Jugend macht nur etwas, wenn es entweder cool oder verboten ist!

    Aber im Ernst: Auch Kinder sind durchaus vernünftig. Ausserdem wäre es kein riesen - Aufwand, wenn z.B. die Lehrpersonen vor der Klassenzimmer - Türe stehen würden und die Schüler "kontrollieren" bzw. daran erinnern dass sie die Hände waschen sollen, bevor sie rein- oder rausgehen.
    • Cremetörtchen 11.03.2020 17:36
      Highlight Highlight Ähh? Was machen wir Lehrer wohl jeden morgen neuerdings hier in Basel? Wir kontrollieren, dass alle Kinder die Hände waschen!!!
      Es geht um Sicherheit und Verantwortung. Also wasch dir bitte auch regelmässig die Hände. Ich will deinen Eltern keinen Brief schicken müssen...
      PS:Grüsse aus Basel 🤙
    • Amateurschreiber 11.03.2020 23:17
      Highlight Highlight @Cremetörtchen
      Dann musst Du mir aber immer die Schuhe binden, sonst mache ich mir die Hände grad wieder dreckig! 😉🤘
  • Humpe 11.03.2020 16:37
    Highlight Highlight Seid the best for last
  • ben_fliggo 11.03.2020 16:18
    Highlight Highlight „Seifing Private Ryan“ – 🤣
  • Zat 11.03.2020 16:16
    Highlight Highlight Die Seifenkomödie macht der Seifenoper Konkurrenz. 👍
  • Locutus70 11.03.2020 16:06
    Highlight Highlight Eigentlich erschreckend, wie wenig Menschen sich vor Corona die Hände nicht, falsch oder zu wenig gewaschen haben.
    Wenn das nun einige Menschen neu lernen ist zu hoffen, das sie das auch nach der aktuellen Corona-Welle weiter tun.
    • Thomas Rothen 11.03.2020 16:32
      Highlight Highlight Wie, es gibt eine Postcorona-Zeit? Wir werden nicht alle sterben? 😮
    • MasterPain 11.03.2020 18:32
      Highlight Highlight Mal ehrlich: wer hat sich zuvor die Hände 30 Sekunden lang eingeseift? So gut wie niemand.
    • Garp 11.03.2020 20:48
      Highlight Highlight Ich, EvilBetty. Und schon über 10 Jahre niese oder huste ich in den Ellbogen. Es gab schon mal eine Kampagne, bei der Schweinegrippe.
    Weitere Antworten anzeigen
  • The Count 11.03.2020 16:04
    Highlight Highlight Das Virenspektakel ist ziemlich Sy Fiction
    • Garp 12.03.2020 00:00
      Highlight Highlight Dann melde Dich doch in Italien, um sie zu unterstützen. Die Situationen die geschildert werden, sind wirklich real.
    • The Count 12.03.2020 08:55
      Highlight Highlight Kennsch Wortspiel?
  • Rudolf die Banane 11.03.2020 16:00
    Highlight Highlight #seifebösch
  • EinePrieseR 11.03.2020 15:59
    Highlight Highlight Ich finde es super 🤙🏻
  • AGB Akzeptiert und Gelesen!? 11.03.2020 15:56
    Highlight Highlight Auch wenn anders als geplant, die Kampagne hat es geschaft viel Aufmerksamkeit zu erreichen Perfekt Ziel erreicht :)

    - Bisch au du eh Boss, eh Seifibosch? 😉🤙
  • milone 11.03.2020 15:52
    Highlight Highlight 😁
    Benutzer Bild
    • vikingding in tha house 11.03.2020 16:52
      Highlight Highlight *holt die blockflöte und spielt mit inbrunst konsequent einen halben ton daneben*

      gopf, schon wieder ohrwurm :D.

      Joleduuli, duliduuli, joleduliduliduliduuli *flöt*
  • Blizzard_Sloth 11.03.2020 15:48
    Highlight Highlight Erster Gedanke:
    Benutzer Bild
    • Fritz N 11.03.2020 16:40
      Highlight Highlight ;)
      Benutzer Bild
  • Maecius 11.03.2020 15:45
    Highlight Highlight Sehr schön. Ich hätte aber eher etwas Generationenübergreifendes im Stil von #seifdiförst gewählt... ;-)
  • 1of8mio 11.03.2020 15:38
    Highlight Highlight Wird au Du #seifeboss und schick jetzt es SMS mit em Kennwort WTF an 6969
  • Soini 11.03.2020 15:23
    Highlight Highlight Doooouusenbier🤙🤙🤙😅
  • DonCamillo 11.03.2020 15:18
    Highlight Highlight Jemand hat das ganze in einem Technotrack veredelt: https://soundcloud.com/safetyfirstsafetyfirst/seifibosch
  • Nora Flückiger 11.03.2020 15:15
    Highlight Highlight Sowas peinliches kann eigentlich nur aus der Schweiz stammen!🤔
    • Rudolf die Banane 11.03.2020 16:03
      Highlight Highlight Ob peinlich oder nicht, es wird darüber gesprochen und der Hashtag sowie die Message ist schon bald in der ganzen Schweiz angekommen. Aus meiner Sicht ist das gutes Marketing.
    • EinePrieseR 11.03.2020 16:57
      Highlight Highlight Peinlich ist eigentlich nur dein Kommentar. Meine schulpflichtigen Kinder (für die ist das übrigens gemacht) finden es jedenfalls ganz witzig und das Video hatte ihre volle Aufmerksamkeit. Auftrag erfüllt. Aber du hättest das bestimmt viel besser gemacht so auf die schnelle..
    • Phrosch 11.03.2020 18:07
      Highlight Highlight Nora, da gab es dann doch schon deutlich peinlicheres. Aussergewöhnliche Situationen erforschen aussergewöhnliche Massnahmen, da geht auch bitzli peinlich.
  • Fritz N 11.03.2020 15:09
    Highlight Highlight Trolling vom feinsten :D
    • AfterEightZuHauseUmViertelVorAchtEsser____________ 11.03.2020 15:40
      Highlight Highlight Sagt der Obertroll
    • Fritz N 11.03.2020 15:49
      Highlight Highlight Danke zuviel der Ehre :)
  • Kiro Striked 11.03.2020 15:08
    Highlight Highlight Alles Lustig bis noch weitere Leute sich infizieren und dan kommt wieder das grosse "OUUUUUU HÄTTE MER DOCH NUR WAS GMACHT". Klar ist es etwas "cringy", aber immrhin versucht man was zu machen, was die Jungen auch etwas erreicht.

    Der grösste Cringe für mich heute sind die Grenzen zu Italien. 9 Werden geschlossen, der Rest bleibt offen, weil über diese Grenzen s Virus kä Luscht het?
    • ingmarbergman 11.03.2020 15:14
      Highlight Highlight Nein, weil das Pflegepersonal in Tessiner Spitälern praktisch ausschliesslich aus Grenzgängern besteht. Würde man die Grenzen schliessen, würde das Gesundheitssystem zusammenbrechen.
      Bisschen mitdenken?
    • Fritz N 11.03.2020 15:29
      Highlight Highlight Hmmm? Also WENN das die Jungen erreicht, dann höchstens als Meme-Material :)
      Ob das was nützt?
      google mal Corona-Chan :D
    • Kiro Striked 11.03.2020 15:34
      Highlight Highlight @ingmarbergman
      Trotzdem steht mein Punkt. Dem Virus sind die Grenzen ehrlichgesagt so lang wie breit.

      Klar bestehen die Krankenhäuser im Tessin aus Grenzgängern. Genauso wie sie hier in Basel nur aus Grenzgängern bestehen.

      Aber wie gesagt, dem Virus ist eine Grenze egal, und wenn man Konsequent sein will, muss man sich sowas vorher überlegen, Will ich nun als Italiener einfach in die Schweiz, nehme ich halt eine andere Grenze.

      Wäre so, wie wenn man die Grenze Weil am Rhein schliesst, Weil-Otterbach aber offen lässt.
    Weitere Antworten anzeigen
  • miro1604 11.03.2020 15:07
    Highlight Highlight 🤙
  • Der Buchstabe I 11.03.2020 15:05
    Highlight Highlight Wenn man mal wieder merkt, dass zu wenig junge Leute mit Ahnung in der Politik sind. Cringe pur.
  • Walter Sahli 11.03.2020 15:04
    Highlight Highlight "Better seif than sorry" wäre auch eine Option gewesen.
    • CalibriLight 11.03.2020 15:30
      Highlight Highlight Genial! :-)
    • Yelina 11.03.2020 15:32
      Highlight Highlight 👍😂
    • Bowell 11.03.2020 16:00
      Highlight Highlight Ok, das, Walter Sahli, ist mit Abstand mein Favorit😀!
  • c_meier 11.03.2020 15:00
    Highlight Highlight haha
    naja wenn auch nur 30% wegen dem #Seifenboss vermehrt die Hände korrekt waschen ist damit schon etwas erreicht worden :)

Maskenpflicht, Mieten, Arbeitslosengeld – das hat der Bundesrat am Mittwoch beschlossen

Mit den Lockerungen der Massnahmen zum Schutz der Bevölkerung vor dem neuen Coronavirus bewegen sich wieder mehr Menschen im öffentlichen Raum.

Ein erhebliches Ansteckungsrisiko besteht, wenn die Distanz von 1,5 Metern nicht eingehalten werden kann. Dies kann vor allem im öffentlichen Verkehr jederzeit der Fall sein, wie der Bundesrat mitteilt. Angesichts des zunehmenden Reiseverkehrs und der seit Mitte Juni steigenden Fallzahlen führt der Bundesrat in allen öffentlichen Verkehrsmitteln per …

Artikel lesen
Link zum Artikel