DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Drei Autos krachen ineinander: Drei Verletze bei Unfall auf der A1

Auf der Autobahn A1 bei Wangen an der Aare BE sind am Sonntagnachmittag drei Personenwagen kollidiert. Ein Auto fing kurzzeitig an zu brennen. Drei Personen erlitten leichte Verletzungen. Sie wurden in ein Spital gebracht.

Auf der Autobahn A1 bei Wangen an der Aare BE sind am 20. Juni 2021 drei Personenwagen kollidiert. Ein Auto fing kurzzeitig an zu brennen. Drei Personen erlitten leichte Verletzungen. Sie wurden in ein Spital gebracht.

Bild: Kapo Solothurn

Zur Kollision kam es um 13.20 Uhr, wie die für diesen Autobahnabschnitt zuständige Kantonspolizei Solothurn am Montag mitteilte. Die Fahrzeuge waren auf dem Überholstreifen in Richtung Zürich unterwegs.

Eine Autolenkerin bemerkte gemäss Polizei zu spät, dass die Fahrzeuge vor ihr abbremsten. Sie prallte daher in das Heck des vorausfahrenden Autos, das dann auf das vor ihm stehende Auto geschoben wurde.

Auf der Autobahn A1 bei Wangen an der Aare BE sind am 20. Juni 2021 drei Personenwagen kollidiert. Ein Auto fing kurzzeitig an zu brennen. Drei Personen erlitten leichte Verletzungen. Sie wurden in ein Spital gebracht.

Bild: Kapo Solothurn

Das mittlere Fahrzeug fing kurzzeitig an zu brennen. Die Feuerwehr Zuchwil SO rückte aus, um den Brand zu löschen. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Mehr Polizeirapport: