Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Diese Zeitraffer-Videos zeigen dir die Böötli-Invasion in Bern und Zürich



Video: watson

Ob auf dem Einhorn, einem Ring oder dem klassischen Gummiboot: Tausende liessen sich vergangenes Hitze-Weekend die Aare und die Limmat runtertreiben.

Aber wie viele Böötli waren es tatsächlich? Um dies herauszufinden, hat die watson-Redaktion auf der Monbijou-Brücke in Bern und beim Ampèresteg in Zürich je eine Zeitraffer-Kamera auf die Flüsse gerichtet.

Das ist dabei herausgekommen:

Sonntag, 30. Juni

Limmat

Video: watson

Aare

Video: watson

Die Zeitraffer-Videos zeigen den schier endlosen Strom an Gummi-Wassergefährten. Good News für alle Hobby-Kapitäne und Kapitäninnen: Sowohl in Dietikon wie auch im Berner Marzili sind auf diese Saison vergrösserte Anlegestellen für Flussboote eröffnet worden.

Samstag, 29. Juni

Aare

Video: watson

Limmat

Video: watson/Emily Engkent

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Wie wird der Sommer 2019? Wir wissen's schon jetzt 😎☀️

So sollst du dich im Büro kleiden

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Offen gesagt

«Lieber Herr Bundesrat Berset, kennen Sie Mani Matters ‹Alpeflug› …?»

Der Bundesrat erlässt zur Eindämmung der zweiten Corona-Krise einen unbefristeten Social Shutdown. Der ist nur durchzuhalten, wenn die Bevölkerung mitmacht.

Lieber Herr Berset

Sicher kennen Sie «dr Alpeflug», dieses berühmte Lied von Mani Matter über die zwei Freunde im Sportflugzeug.

Da versucht der Passagier dem Piloten zu sagen, dass das Benzin ausgehe, doch der versteht im Motorenlärm nichts. Erst als der Motor mit Sprotzeln aufhört, wird beiden der Ernst der Situation klar. Und sie schweigen.

>> Coronavirus: Alle News im Liveticker

Ein bisschen erinnern Sie mich an den Passagier, der im Lärm nicht mehr durchdringt und sehenden Auges in …

Artikel lesen
Link zum Artikel