Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Emily National

Warum heisst es ii-Be und nicht Ypsilon-B? Schweizerdeutsch macht mich zur Analphabetin

Rechtschreibung? Das werde ich irgendwann in den Griff kriegen. Die deutschen Buchstaben richtig auszusprechen? Nie. Nie im Leben.



Video: watson/Emily Engkent

Wie buchstabierst du Emily?

Mehr watson-Videos:

Das Berner Sprayer-Grosi hat es wieder getan

Link zum Artikel

Wenn Superhelden gemeinsame Ferien planen, eskaliert schon mal der Gruppenchat 

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

«Wi vill verdiensch?» – watson-Boss Thiriet im knallharten #Zukunftstag-Interview

Link zum Artikel

Wir haben das neue Internet-Phänomen ausprobiert

Link zum Artikel

Käse, Brot und abgestürzte Rinder – diese 2 Städter verbringen den Sommer auf der Alp

Link zum Artikel

Wenn ein Cheerleader das kann, können wir das auch ;)

Link zum Artikel

Mit diesen Tricks ist dein Montag so viel besser

Link zum Artikel

Der «Wein doch!» Supercut – darüber hat sich die watson-Redaktion 2017 beschwert

Link zum Artikel

Wenn Schweizer Hockey-Teams Männer wären: So versuchen die NLA-Klubs, Frauen aufzureissen

Link zum Artikel

«En Guete!» – ernsthaft, Schweiz, langsam reicht es

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

58 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
Luca Brasi
26.05.2017 18:02registriert November 2015
Die Art wie Angelsachsen buchstabieren ist merkwürdig. Überall auf der Welt ist ein A ein A, nur bei denen ein Ey. Und ein E ist ein E und nicht ein I, denn I ist ein I. Schliesslich sind es lateinische Buchstaben, die kommen nicht aus England. :P
1111
Melden
Zum Kommentar
Pachyderm
26.05.2017 20:03registriert December 2015
Zur ach so konsequenten Aussprache im Englischen kann man nur Bernhard Shaw zitieren:
Warum wird "fish" nicht "ghoti" geschrieben?
"gh" wie in "cough"
"o" wie in "women"
"ti" wie in "action".
953
Melden
Zum Kommentar
giandalf the grey
26.05.2017 17:58registriert August 2015
Was sollen wir Schweizer denn erst sagen? A tönt im englischen zum Beispiel bei "day" total anders als bei "Sanders" oder "car"! Und ausserdem gibts im Englisch ja auch noch das unsägliche "th".😱😂
771
Melden
Zum Kommentar
58

Emily National

Sorry Schweiz, ich muss mit dir über das Gipfeli reden...

Croissants sind besser und ihr wisst es. Schweizer wissen es. Franzosen wissen es. Sag mir nicht, dass der höhere Butter-Gehalt ein Croissant zu «ölig» macht. Ihr streicht sowieso Butter drüber.

Artikel lesen
Link zum Artikel