Spass
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Wie der Stundenplan der «Weltwoche»-Schule aussieht

Kürzlich vermeldete die «Weltwoche», dass sie Schulen ab dem 11. Juli ein eigenes Klima-Lehrmittel gratis zur Verfügung stellt. Aber wieso da aufhören? Wieso nicht direkt eine «Weltwoche»-Schule? Wir hätten da ein paar Vorschläge.

Team watson
Team watson



Die «Weltwoche» hat ihrer gestrigen Ausgabe ein alternatives Lehrmittel zum Thema Klimawandel beigelegt, dieses können Schulen ab neuem Schuljahr gratis beziehen. Die Idee, dass Medien bereits in der Schule auf die ideologische Prägung unserer künftigen Eliten eingehen, finden wir grundsätzlich gut, sie geht uns aber zu wenig weit.

watson hat deshalb einen kompletten Stundenplan der noch zu gründenden und zu finanzierenden «Weltwoche»-Schule entworfen.

Ganz nach dem Motto: «Weltwöchentlich lernen, was ist!»

Bild

Bild: watson / pixabay

Montag

Bild

Dienstag

Bild

Mittwoch

Bild

Donnerstag

Bild

Freitag

Bild

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Nicht mehr anzeigen

Jodel gibt Politiker neue Berufe – und das Resultat ist 😂

«Erich Hess, wovor hast du mehr Angst als vor Ausländern?»

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

165
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
165Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Alienus 14.07.2019 08:50
    Highlight Highlight Ach, fast vergessen.

    Jede Woche einenTheaterwerkshop: „Der Rattenfänger vom Herrliberg“
  • Zwei Fallende Stimmen 13.07.2019 22:12
    Highlight Highlight Feminismus für Fortgeschrittene mit Tamara Wernli
  • WayneP 13.07.2019 15:29
    Highlight Highlight Genialer Artikel :D
    Schade, dass kurz vor den Wahlen, die $VP ihren Propagandaminister, mit seiner Propaganda Zeitung, los schickt um Pseudo Wissenschaftler zu Zitieren. Die alle auf der Lohnliste der Erdölindustrie stehen. Das könnte sogar aufgehen leider. Traurig das so etwas in der Schweiz geduldet wird
  • Lowend 13.07.2019 14:22
    Highlight Highlight Ein wichtiges Fach fehlt noch:

    «Sitzungen schwänzen und trotzdem fleissig wirken»

    Leitung: Phil. lic. R. Köppel
    Gastdozent: Dr. jur. Ch. W. Blocher
  • Nie Mand 13.07.2019 09:52
    Highlight Highlight Herrlich, Kulturgeschichte der Lust 😂
  • sowhat 13.07.2019 09:45
    Highlight Highlight Den Kommentaren nach, ist genug Stoff für das zweite und dritte Semester vorhanden. Könnt ihr die noch nachliefern? <
  • Philidor 13.07.2019 00:15
    Highlight Highlight Es fehlt noch Musikunterricht mit Gölä: „Echte Schweizer Büezerlieder.“
    • trio 13.07.2019 13:32
      Highlight Highlight Sorry für den ⚡
  • das Geflüster 12.07.2019 23:35
    Highlight Highlight Watson vs Weltwoche. Noch nie in der Geschichte der CH Medien, gab es so einen Dauerangriff von einer Zeitung auf die andere.
    Soweit ich das beurteilen kann, bleiben diese Angriffe von Watson unerwidert.

    So oder so, ich finde es bedenklich.
    Jeder darf seine Meinung haben.
    • sowhat 13.07.2019 09:05
      Highlight Highlight Ähm, jeder?. Also auch Watson?
      Wo ist dann das Problem?
    • NinjaGaiden 13.07.2019 09:10
      Highlight Highlight Da würde ich dir grundsätzlich zustimmen. Aber vergiss nicht, dass es sich hier um die Weltwoche bzw. der SVP handelt. So wie in den Wald gerufen wird, klingt es auch wieder zurück.
    • JaneSodaBorderless 13.07.2019 15:02
      Highlight Highlight Nicht nur watson, die ganze Welt ist gegen WW! Zumindest all jene mit Verstand und Humor :P
      Ist ne Meinung, die nachweislich verleumderisch, verunglimpfend, menschenverachtend und/oder nachweislich falsch oder verfälscht ist überhaupt noch eine Meinung? In meinen Augen ist das eine Manipulation.
      Wer sich wie die WW verhält muss sich darum auch nicht wundern, wenn es Reaktionen hervorruft.
  • DonDude 12.07.2019 22:56
    Highlight Highlight Wie sieht wohl ein Stundenplan von Watson, 20minuten, Blick oder einer anderen linksorientierten volksmanipulierenden Billigzeitschrift aus?

    Möchte ich lieber nicht sehen.
    1. Stunde wird wohl Klatschen und Singen sein.
    Danach den ganzen Tag Greta anhimmeln und beten damit die Welt nicht untergeht.
    • sowhat 13.07.2019 09:08
      Highlight Highlight 20 min und Blick sind linksorientiert?
      Au Mann, du bist so weit rechts, dass wir uns auf meiner linken Seite schon wieder treffen.
    • trio 13.07.2019 13:37
      Highlight Highlight Beten damit die Welt nicht untergeht müssen die Rechten. Die Linke wollen eher Massnahmen dagegen ergreifen, ist meine Einschätzng. Wegen Flüchtlingen geht die Welt schliesslich nicht unter. Eher wegen Klimaerwärmung, Plastikmüll, Pestiziden und lauter solchen Sachen. Also Themen welche vorallem die SVP kalt lassen.
    • JaneSodaBorderless 13.07.2019 15:07
      Highlight Highlight Das einzig Wahre ist der faschistische, braune Propagandasender, oder wie jetzt?
      20Min ist definitiv eine tiefbraune Blase. Und der Blick bei vielen Themen ebenso.

      P.s. Beten tu ich nicht, nützt nix. Aber ich geb mein Bestes und trage Sorge zur Natur.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Dani B. 12.07.2019 21:14
    Highlight Highlight Der "Artikel" hat Weltwoche-Niveau.
  • Casimir R. 12.07.2019 21:10
    Highlight Highlight Für den Leistungsabbau den Ausländern, den Schmarotzern und der EU die Schuld geben um anschliessend für Firmen und Reiche die Steurn zu senken mit Dr. Prof Ch. Blocher.
    • das Geflüster 12.07.2019 23:38
      Highlight Highlight Für den Büezer u Wenigverdiener einstehen, und den Beitritt verhindern, mit Dr. Prof. Ch. Blocher.
    • Maracuja 13.07.2019 10:55
      Highlight Highlight @das Geflüster

      Im Unterricht so ein Märchen erzählen und dann im Lehrerzimmer „Tschau Depp“ spielen, würde tatsächlich zu dieser Schule passen.
    • Kruk 14.07.2019 00:37
      Highlight Highlight "wie bekommt man die Stimmen von Büezer und zieht sie über den Tisch " wohl eher.
  • Ruedi56 12.07.2019 19:10
    Highlight Highlight Klöppeln mit Köppel fehlt noch als Fach 😂
  • Luke1879 12.07.2019 19:06
    Highlight Highlight Freifach: ,,Wie stelle ich unbeliebte Lehrpersonen in sozialen Netzwerken bloss?“
    Lehrperson: A. Glarner
  • Don Alejandro 12.07.2019 17:47
    Highlight Highlight "Warum die klassische Rollenverteilung der 1950er Jahre die Bessere ist" sowie ausgiebige "Koch- und Hausarbeitskurse" für Mädchen fehlen noch.
    • Maracuja 12.07.2019 19:26
      Highlight Highlight Das Cervelat-Kochbuch aus dem Weltwoche-Verlag mit Vorwort von Glarner sollte in diesen Kursen aber genauso obligatorisch sein wie das Nähen von Schweizerfahnen und Edelweisshemden.
  • Walter Sahli 12.07.2019 17:42
    Highlight Highlight Mir ist noch grad ein Fehler aufgefallen. Am Mittwoch wird am Morgen nicht der Schweizer Psalm, sondern "Oh Du schönes China, ich liebe Dich so sehr!" unter der Leitung von M. Martullo-Blocher gesungen
    (und wehe eine der Blagen singt nicht mit! )
  • Chemical808 12.07.2019 16:51
    Highlight Highlight Sensationell! Hab mich gekugelt.
    Oder noch:

    Geographie II: Imperialismus in Zeiten der EU mit A. Rösti

    BWL: Kostenfalle Gesundheit, Fallbeispiel Spitäler mit N. Zickli

    English: Crashkurs für Blindgänger mit U. Maurer
  • Peter Schönthal 12.07.2019 16:31
    Highlight Highlight Ist das lustig? Nö. Warum macht ihr nie sowas z.B. für die JA! oder die SP? Die Ideologische Färbung von euch ist mittlerweile genau so krass, wie die der Weltwoche. Schade.
    • Walter Sahli 12.07.2019 18:50
      Highlight Highlight Heisst das, Sie setzen die Weltwoche mit der SVP gleich?
    • Maracuja 12.07.2019 19:21
      Highlight Highlight Nein ist wirklich nicht lustig, dass watson der weltwoche-Schule unterstellt, sie würde den Kindern am Mittwoch ein vegetarisches Gericht auftischen, korrekt wäre natürlich Berner Rösti (CH-Schweinfleisch). Wer den Speck nicht isst, darf nicht mit zu Zottel und muss zur Strafe drei Schweizerzeit-Artikel abschreiben.
    • flausch 12.07.2019 19:54
      Highlight Highlight @Schönthal
      Eventuell weil die SVP sich unglaublich gut anbietet da sie nunmal offensichtlich etwas Bildungsfern respektive Ignorant ist und doch glaubhaft machen will die einzige Warheit zu verbreiten. Nur ist es halt so das SVP Warheiten (sprich Alternative Fakten a la Weltwoche und Extrablatt) in der normalen Bildung keinen Platz finden weil sie einfach aufgrund fehlender Logik keinen Platz verdient haben.
    Weitere Antworten anzeigen
  • lopstar 12.07.2019 16:30
    Highlight Highlight Zugegeben: Der Stundenplan ist amüsant, aber das hier unten in den Kommentarspalten betriebene Weltwoche-Bashing etwas unnötig.
    Natürlich ist die Weltwoche gerade was das Innenpolitische anbelangt oftmals unter aller S... Es ist ihr aber hoch anzurechnen, dass sie uns mit ihren Provokationen immer wieder dazu zwingt, unsere so sicher geglaubten Werte zu überdenken und vielleicht sogar neu zu definieren. Dadurch ist die Weltwoche ein unverzichtbarer Stützpfeiler in unserer sonst so gleichgetrimmten Medienlandschaft.
    • Kruk 12.07.2019 18:47
      Highlight Highlight Vielleicht, mit diesem "Lehrmittel" hat sie sich aber zum Abschuss freigegeben.
  • Sonnenfeld28 12.07.2019 15:28
    Highlight Highlight Dieser Beitrag wurde gelöscht. Bitte beachte die Kommentarregeln.
  • bbelser 12.07.2019 15:09
    Highlight Highlight Grandios! Bei Sport bitte noch "Völkerball" einplanen...
    • Lucida Sans 12.07.2019 22:59
      Highlight Highlight Aber nur wenn die Schweizer immer gewinnen.
  • Jason96 12.07.2019 14:56
    Highlight Highlight the 7 ficking steps sind immer noch aktuell, find ich super - die bachelorette folge ist immer noch die beste (Danke an Knack!)
  • Alienus 12.07.2019 14:35
    Highlight Highlight Sonntagsschule für Fortgeschrittene:

    Rassenhygienische Vorlesung mit Gastdozent Björn Höcke / AfD:

    Verbindendes und Trennendes zwischen Bio-Schweizern und Bio-Deutschen.

    Ihr Ursprung, ihre Gegenwart und Zukunft.
    • Maracuja 12.07.2019 19:03
      Highlight Highlight @Alienus

      Ist ja nicht so, dass Bernd Höcke nicht in den SVP- Lehrkörper passen würde, aber Kontakte zur AfD pflegt die svp eher im stillen (Blocher wollte in ner TV-Sendung mal partout nicht neben Gauland stehen). Wenn schon ausländische Gastlehrer, dann eher der unverfänglichere Sarrazin mit dem Matheseminar „Die Sarazenen-Gefahr - Interpretation grosser Datenmengen“.
    • Frogface 13.07.2019 09:02
      Highlight Highlight Ich glaub das ist eher etwasfür den Quali-Tag des Lehrkörpers...
  • FITO 12.07.2019 14:29
    Highlight Highlight Hier fehlt bei diesem Stundenplan eindeutig die Lektion "Ka(e)schperli" spielen für gescheiterte Politiker mit Thomas Aeschi.
    • Maracuja 12.07.2019 15:15
      Highlight Highlight Gibt noch vieles, was fehlt z.B. „Bettler jagen“ ein Freifach für Möchtegern-Polizisten durchgeführt von Zanetti, „Medienkunde: rechtliche Gefahren beim Mobbing“ von Glarner. Diese Partei hat so viel an Skandalen und Peinlichkeiten zu bieten, dass es jeden Stundenplan sprengen würde.
    • Kruk 12.07.2019 18:49
      Highlight Highlight Nun, die Schüler haben ja auch 9 Jahre Zeit.
  • *sharky* 12.07.2019 14:15
    Highlight Highlight Und wann bitteschön ist Cruising?
    (Fahrstunde) mit C. Mörgeli?

    P.S. kann Spuren von Doppeldeutigkeit enthalten...
    • Walter Sahli 12.07.2019 14:36
      Highlight Highlight Direkt nach der Physikstunde "Die Sonneneinstrahlung und wie sie uns blenden kann", ebenfalls von C. Mörgeli.
  • Wine Spectator 12.07.2019 13:36
    Highlight Highlight Würde zwar eher SVP wählen als links, grün oder fdp aber der Stundenplan hat ein paar echte Lacher dabei, wünsche mir mehr solche Eigenproduktionen !
  • Kruk 12.07.2019 13:18
    Highlight Highlight Muss man Partei-Mitglied sein, wenn man ihnen die Cervelats verkaufen will?
  • Fisherman 12.07.2019 13:11
    Highlight Highlight ROFL!
    Der Hammer.
  • LondonAfterMidnight 12.07.2019 12:56
    Highlight Highlight Ich mag das Praxisseminar am Mittwoch
  • Janis Joplin 12.07.2019 12:47
    Highlight Highlight Weltwoche - das "Welt" darin müsste eigentlich in "Eidgenossen" geändert werden....
    • Hans Jürg 12.07.2019 14:04
      Highlight Highlight Für den wahren Teiggenossen hört seine Welt an der Kandesgrenze auf. Ausserhalb ist alles EU-Feindesgebiet.
    • LeBase 12.07.2019 15:55
      Highlight Highlight Richtig, Hans Jürg, denn dies lehrte uns ja bereits der gute Gerhard Blocher ☝🏻🤨
    • Fafi69 12.07.2019 17:54
      Highlight Highlight "SVP Parteiwoche" ist treffender 😉
    Weitere Antworten anzeigen
  • wasylon 12.07.2019 12:41
    Highlight Highlight Dieser Beitrag wurde gelöscht. Bitte bleibe beim Thema und beachte die Kommentarregeln.
  • Don Sinner 12.07.2019 12:38
    Highlight Highlight Fasst die SVP-Politik kompakt zusammen. Gelungen 👏. Fehlt noch: "Wie mach ich alle verrückt, hab keine Ahnung von nichts und stelle mich am Schluss als Opfer dar. Einführungsvorlesung zum Zyklus "Sesselkleben trotz Inkompetenz (bis zum bitteren Ende)" von Franziska Roth
    • Marabamba 12.07.2019 13:56
      Highlight Highlight Maudet würde dann auch noch eine Gastvorlesung halten zum Thema „Wie trete ich trotz eindeutiger Beweislage nicht zurück“
    • Lucida Sans 12.07.2019 23:05
      Highlight Highlight 👍❤️
  • Kronenhirsch 12.07.2019 12:34
    Highlight Highlight Wollte auch vom Stundenplan proitieren leider kann ich diesen nicht lesen da vergrössern nicht geht mach ich etwas falsch?
  • TanookiStormtrooper 12.07.2019 12:32
    Highlight Highlight Watson
    Montag: Den Kater vom Wochenende auskurieren
    Dienstag: Fail Gifs
    Mittwoch: Picdump
    Donnerstag: Die ganzen 80% Mitarbeiter freuen sich aufs Wochenende und arbeiten mit halber Backe
    Freitag: Morgens süsse Tierbilder, Nachmittags Watson-Saufgelage
    Samstag: Den Kater vom Freitag auskurieren/weitersaufen
    Sonntag: Den Kater vom Samstag auskurieren/weitersaufen.
    • Don Sinner 12.07.2019 13:23
      Highlight Highlight Ist auch nicht schlecht 😅
    • Frogface 13.07.2019 09:05
      Highlight Highlight Ich glaube ich bewerbe mich. Hey Watson, habt ihr einen Job für mich?
    • sowhat 13.07.2019 09:18
      Highlight Highlight Sonntag fehlt der "Neuewochetauglichkeitstest" mit DH
  • Goldjunge Krater 12.07.2019 12:22
    Highlight Highlight Niveau Schülerzeitung.. 👎

    Die Weltwoche und die NZZ sind wichtig, ansonsten würden ja alle Medien das Gleiche schreiben..
    • Oigen 12.07.2019 12:48
      Highlight Highlight Da muss ich Goldjunge recht geben, wir brauchen mehr medien die LÜGEN verbreiten, sonst könnte man ja tatsächlich noch der wahrheit verfallen.
    • SemperFi 12.07.2019 12:54
      Highlight Highlight Ich finde auch, es braucht ein Gegengewicht zu den Systemmedien :-)
    • Pafeld 12.07.2019 13:05
      Highlight Highlight Dieser Beitrag wurde gelöscht. Bitte beachte die Kommentarregeln.
    Weitere Antworten anzeigen
  • WatDaughter (aka häxxebäse) 12.07.2019 12:21
    Highlight Highlight Zu gut, made my weekend 🤣🤪
  • Diese Nüsse 12.07.2019 12:19
    Highlight Highlight Welt...klasse! Fehlt noch: Alternative Geschichte: Wie man aus dem Geschichtsstudium wenig bis nichts lernt. Gastdozent M. Somm
  • Hüendli 12.07.2019 12:17
    Highlight Highlight 😂👌 Aber der Fake-News-Sticker gehört nicht in diesen Artikel! Das ist keine Satire, sondern akribisch recherchierte Realsatire 😁
    • sowhat 13.07.2019 09:24
      Highlight Highlight Nein, die Wochentage sind verdreht. Also ist es schon fake.
  • Carry62 12.07.2019 12:15
    Highlight Highlight Das ist doch mal Qualitätsjournalismus der Watson Crew 🙄

    Was würdet Ihr ohne SVP, Weltwoche und Trump machen 😂

    Grundsätzlich ist das Ganze ja eine „lustige“ Idee... Aber dann bitte eine Serie über ALLE Parteien...

    Ansonsten bleibt Ihr unglaubwürdig als unabhängiges und neutrales Medium...
    Dann habe ich scheinbar DOCH Recht... Ihr macht auf weltoffen, bewegt euch aber in Eurer Züri-Blase und geschützten Werkstatt 😂

    OT: Mein Watson-kritischer-Kommentar wird wohl wie meistens nicht freigeschaltet werden, obwohl er die Kommentarregeln nicht verletzt.........
    • WatDaughter (aka häxxebäse) 12.07.2019 12:22
      Highlight Highlight Als so unabhängig und neutral wie die weltwoche?
    • Paraflüger 12.07.2019 12:43
      Highlight Highlight @häxxebäse: Nein eben genau nicht. Es gibt genug Zeitungen/Newsportale, welche nur Berichte veröffentlichen, welche in das jeweilige Weltbild passen. Deshalb wäre es wünschenswert, nach der Weltwoche-Schulwoche auch noch eine andere "Schulwoche" darzustellen.
    • geissenpetrov 12.07.2019 12:48
      Highlight Highlight
      Play Icon
    Weitere Antworten anzeigen
  • wasylon 12.07.2019 12:13
    Highlight Highlight Dieser Beitrag wurde gelöscht. Bitte bleibe beim Thema und beachte die Kommentarregeln.
  • DrFreeze 12.07.2019 12:02
    Highlight Highlight Mir fehlt der Sport, ich meine Körperertüchtigung, im Unterricht.
    • Liselote Meier 12.07.2019 12:47
      Highlight Highlight Wer hat Angst vor dem schwarzen Mann (Fangspiel) mit dem Gastdozent von der Lega Attilio Bignasca ;)
    • SemperFi 12.07.2019 12:55
      Highlight Highlight Militärische Früherziehung ist auch vergessen worden.
    • esclarmonde 12.07.2019 13:00
      Highlight Highlight Ja. Das Fach heisst : Körperertüchtigung nach Turnvater Jahn. Klassen nach Mädels und Knaben getrennt. Selbstverständlich in weisser Kluft.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Mr. Holmes 12.07.2019 12:01
    Highlight Highlight Gibts nicht noch ein Freifach in "Kundenaquirierung" von einem Stadtzürcher Augenarzt?
  • technokrat 12.07.2019 11:59
    Highlight Highlight Gibt’s das auch von der SP? Oder macht ihr jetzt nur noch gegen SVP?
    Lustig ist‘s trotzdem ;-)
    • regen 12.07.2019 12:10
      Highlight Highlight Das ist die reaktion auf ein lehrmittel, das die svp herausgibt. Gemerkt warum?
    • Bambusbjörn aka Planet Escoria 12.07.2019 14:14
      Highlight Highlight @Technokrat
      Das würde ich auch gerne sehen. WENN die SP auch ein Lehrmittel heraus gibt.
      Hat sie aber noch nicht getan.
    • Kruk 12.07.2019 16:51
      Highlight Highlight Wir können ja zusammen eines machen, ich beginne
      Montag einsingen: die Internationale
      8-9 Uhr Joints drehen mit Cedric Wermuth.
      9-12 Streiken mit Coraddo Pardini
      12-13 Mittagessen - alle bringen etwas und wir teilen es gerecht auf.
      13-14 Feminismus mit Tamara Funiciello
    Weitere Antworten anzeigen
  • torpedo 12.07.2019 11:59
    Highlight Highlight Absolutely savage... Ich finds schön, dass Ihr Farbe bekennt und nicht davor zurückschreckt andern ans Bein zu pissen (auch wenn es mir oftmals viel zu einseitig ist).
  • Bert der Geologe 12.07.2019 11:55
    Highlight Highlight Eher lustig zusammengefasste Realsatire als fake news
  • P. Silie 12.07.2019 11:49
    Highlight Highlight Ist ja geil 😂! Macht ihr das auch noch über andere Parteien oder bleibt dies nur ein Einzelfall?
    • jodokmeier 12.07.2019 11:57
      Highlight Highlight Erst wenn z.B. die JUSO ein "objektives Lehrmittel" für Wirstchaftswissenschaften raus bringt.
    • TanookiStormtrooper 12.07.2019 12:10
      Highlight Highlight Parteien? Die Weltwoche ist doch unabhängig von jeder Partei! 🤣
    • P. Silie 12.07.2019 12:46
      Highlight Highlight @ Jodokmeier: Naja, lots of chicken poop makes a big pile; Material wäre zur Genüge vorhanden, der Wille dazu eher nicht.. egal - ich gehe mal von der Annahme aus, dass es sich hierbei um eine einmalige Story handeln wird.

      Trotzdem - gratulation - gut geschrieben! Ich zumindest musste bei den meisten Punkten grinsen 😉
    Weitere Antworten anzeigen
  • uhl 12.07.2019 11:49
    Highlight Highlight Ziemlich billig dieses Bashing, da bin ich jetzt eher enttäuscht.
    • jinglejanglee 12.07.2019 12:04
      Highlight Highlight wein doch! 🍷 (ja, der ist billig, ich weiss. trotzdem cheers)
    • aglio e olio 12.07.2019 12:12
      Highlight Highlight 🍪
      Ist wieder besser?
    • Bambusbjörn aka Planet Escoria 12.07.2019 18:42
      Highlight Highlight Liefere doch ein bisschen Fake News an Köppel.
      Der freut sich darüber und wird dich dann garantiert ein bisschen trösten.
  • Maracuja 12.07.2019 11:47
    Highlight Highlight <watson hat deshalb einen kompletten Stundenplan der noch zu gründenden und zu finanzierenden «Weltwoche»-Schule entworfen>

    Wieso nicht gleich fordern, dass dieser Stundenplan an öffentlichen Schulen durchgesetzt wird? Es müssten nur noch die Kernfächer Deutsch und Mathe etwas ausgebaut werden. Z.B. mit Fälschen von Statistiken oder Leserkommentare schreiben.
    • Kunibert der Fiese 12.07.2019 12:21
      Highlight Highlight Wenn ich die kommentare der braunen trolls so lese, glaube ich deutsch, und vorallem dessen grammatik sollte ein grosser teil gewidmet werden.
    • Peter A 12.07.2019 15:46
      Highlight Highlight @kunibert Nomen werden mit grossen Anfangsbuchstaben geschrieben.
    • Kunibert der Fiese 12.07.2019 19:33
      Highlight Highlight @peter a

      Im internet schreibt man alles klein.
  • Johnny Geil 12.07.2019 11:37
    Highlight Highlight Ihr habt "Die besten Verstecke im Bundeshaus mit Luzi Stamm" vergessen.
  • rumpelpilzli 12.07.2019 11:36
    Highlight Highlight Grandios
  • Frankygoes 12.07.2019 11:34
    Highlight Highlight Man munkelt, dass das Praxisseminar am Mittwochmorgen aus Gründen hie und da ausfallen muss.
  • Walter Sahli 12.07.2019 11:30
    Highlight Highlight Ist das am Mittwochmittag eigentlich ein Kochkurs?
  • woman 12.07.2019 11:30
    Highlight Highlight 😂 wirklich kreativ seid ihr!
  • Bud Spencer 12.07.2019 11:21
    Highlight Highlight Ihr habt die Sportstunde "Wer hat Angst vor'm Schwarzen Mann" vergessen ;)
    • MetalUpYour 12.07.2019 14:48
      Highlight Highlight Das wir nicht klappen. Da muss man nämlich "Iiiiich nööööd!" rufen...
  • Pascal1917 12.07.2019 11:20
    Highlight Highlight Roger Köppel ist angeblich Dozent an der Trump University ;-)
    • Makatitom 12.07.2019 16:50
      Highlight Highlight Aaaach, DESHALB ist diese pleite und in unzählige Gerichtsverfahren verwickelt
  • Kladyr 12.07.2019 11:18
    Highlight Highlight Th. Aeschi hätte ich jetzt eher als Touristik- oder Marketing-Dozent eingesetzt (Titlis-Geschichte)...
  • Walter Sahli 12.07.2019 11:12
    Highlight Highlight Und während des Schulreislis gibt Frau Pieren eine Deutschstunde.
    • Walter Sahli 12.07.2019 11:29
      Highlight Highlight Da hätte eigentlich noch dieses erklärende Bild dazugesollt...
      Benutzer Bild
    • Fisherman 12.07.2019 13:21
      Highlight Highlight So cool
  • Lowend 12.07.2019 11:09
    Highlight Highlight Das geilste finde ich, dass Köppels «Weltwoche» ihre "Lehrmittel" genau zu Ferienbeginn publiziert, aber hey woher sollte Köppel wissen, was Ferien bedeuten, wo er doch dauernd frei hat, weil er in Bern blau macht. 🤣
    • Makatitom 12.07.2019 16:52
      Highlight Highlight Ja aber wenn er doch Wichtigeres zu tun hat, wie bspw. mit Neonazis in Chemnitz spazieren gehen
  • PrivatePyle 12.07.2019 11:09
    Highlight Highlight Habe mir letztens die Weltwoche mal gekauft. Muss sagen die Ausgewogenheit der Beiträge hat mich ziemlich überrascht. Es gab sogar Beiträge von Bodenmann, Fetz und Reto Knutti.
    Weltpolitische Artikel kommen zudem (im Gegensatz zu watson) äusserst objektiv daher.
    Alles in allem als Ergänzung zum linksliberalen Meinungsmainstream gar nicht mal so schlecht.
    • rönsger 12.07.2019 11:20
      Highlight Highlight Man nennt das Feigenblatt-Journalismus
    • Greter 12.07.2019 11:27
      Highlight Highlight Super...genau so ist es....am liebsten geilt sich der linksliberale Journalismus an der Weltwoche "Die andere Sicht" auf, weil man selber keine eigene Ideen mehr hat. Sommerloch...
    • Ich hol jetzt das Schwein 12.07.2019 11:46
      Highlight Highlight "...linksliberalen Meinungsmainstream..." Klar soweit...
    Weitere Antworten anzeigen
  • Trump's verschwiegener Sohn 12.07.2019 11:07
    Highlight Highlight Und wenn es mit der Zeit Langweilig werden sollte, weiter Lektionen:

    - Selber als "Boat People" in Vietnam flüchten, aber später den Oberscharfmacher gegen Flüchtl. heiraten muss sich nicht widersprechen - Frau Köppel

    - Sich als Ch- Vorzeigeuntern. feiern lassen trotz extrem hoher Anstellung von Temprärarbeitern auf lange Zeit und deutschen Billig-Einwanderern (oder beides in einem) muss sich nicht widersprechen - Peter Spuhler

    - Sozialbez. und Randständige bekämpfen obwohl das eigene Untern. sein billig-Bier haupts. an diese verkauft und es vor den Filialen konsumiert - Philipp Gaydoul
  • jinglejanglee 12.07.2019 11:05
    Highlight Highlight 😂 und ab und zu einfach mal das schöne Wetter zusammen mit A. Rösti und dem Bauernverband geniessen und wie C. Blocher von einem Traktor umherkutschiert werden, kann wahlweise als Schulausflug oder Umweltthema verbucht werden.
  • Tartaruga 12.07.2019 10:59
    Highlight Highlight Substanzen- und Farbenlehre. Herrlich
  • Güggel 12.07.2019 10:58
    Highlight Highlight Genial!
  • Bambusbjörn aka Planet Escoria 12.07.2019 10:56
    Highlight Highlight Der Mittwoch Morgen gefällt mir ausgezeichnet. 🤣
    Aber der ist insgesamt super gelungen.
  • Howard271 12.07.2019 10:54
    Highlight Highlight Über Mittag an der Schule essen? Sicher nicht! Dann geht man zu Mami nach Hause, die ja sicher nicht arbeitet (ist ja schliesslich eine Frau und hat Kinder)!
    • jinglejanglee 12.07.2019 11:14
      Highlight Highlight sind glaubs eher als ausgewogene menüvorschläge für die hausfrauen zu verstehen (gesund, bodenständig und natürlich aus der schweiz!)
    • Greter 12.07.2019 12:08
      Highlight Highlight Hoffentlich hat sie Kinder wer soll den sonst unsere AHV finanzieren....Hirn einschalten
      Hoffentlich ist sie zu Hause um die Kinder richtig zu betreuen....das andere Resultat liest man ja jeden Tag....bei Watson etc.
  • kontos 12.07.2019 10:49
    Highlight Highlight "Englisch Grundlagen" Vertretungslehrer U. Maurer geköppelt mit "Einführung in Umgang mit Medien"
  • Räuber&Liebhaber 12.07.2019 10:47
    Highlight Highlight Sportunterricht ist und bleibt wichtig! Hoffe C. Blocher hat die entsprechende J+S Ausbildung.
    • Trump's verschwiegener Sohn 12.07.2019 11:19
      Highlight Highlight Sport übernimmt natürlich Paul Accola...inkl. Aufklärung über die Schärfung der eigenen Augen fürs Erkennen von Schwulen, die in Staatsbetrieben angestellt sind.
  • seismo_graf 12.07.2019 10:40
    Highlight Highlight geiler Stundenplan - erinnert mich an den Zukkihund Wochenplan...
  • Tpol 12.07.2019 10:39
    Highlight Highlight gut gelungen ;)

Wer die Corona-Skepsis-Demonstranten sind: Eine Einordnung in 7 Typen

Auf was wartest du noch? Aluhut auf und los geht's!

Demonstrationen in Zeiten des Social Distancing. Nicht nur anderswo, sondern auch bei uns. Bei vielen führt dieses fahrlässige Verhalten den Mitmenschen gegenüber zu intensiven Kopfschüttelanfällen. Daran kann man nichts ändern.

Was man ändern kann, ist diese obskure Vereinigung verschiedener Strömungen etwas aufzuschlüsseln. In der Hoffnung, dass dies wenigstens ein wenig Erleuchtung bringen könnte.

Diese Gilde beinhaltet ausschliesslich Menschen, deren Natur von unbeeinflussbarem Scharfsinn, …

Artikel lesen
Link zum Artikel