DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Und nun: Leute, die in Museen eingeschlafen sind 

«People Sleeping In Museums»: Der österreichische Foto-Künstler Stefan Draschan hat Kulturtempel des Abendlandes besucht und eine grandiose Fotoserie geschaffen.



Der Titel ist Programm. Der Wiener Fotograf Stefan Draschan besuchte die bekanntesten europäischen Kulturburgen und sah ... Menschen. Menschen, die ob der Reizüberflutung an künstlerischer Schönheit schlicht erschöpft waren. «People Sleeping In Museums» also. Ob im Pariser Musée D'Orsay, im Louvre oder im Wiener Kunsthistorischen Museum – es gibt eben doch nichts Schöneres als Schlafen.

1 / 36
People Sleeping In Museums
quelle: stefandraschan.com / stefan draschan
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

(obi)

Bock auf Sonne? Diese 7 Orte in Europa sind auch im Herbst der Hammer

Link zum Artikel

Hai beisst britischem Schnorchler vor Australien Fuss ab

Link zum Artikel

12 Schweizer Aktivitäten, die du unbedingt mal erlebt haben musst

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Lonely Planet setzt dieses Land auf Platz 1 – doch das ist kaum auf den Hype vorbereitet

Link zum Artikel

Workplace environment? Heute lernen wir, wie der Sazerac-Cocktail geht

Link zum Artikel

Mein Veloherz strahlte, nachdem ich diese Schatzinsel entdeckt hatte

Link zum Artikel

«Thomas Cook»-Pleite: So verteidigt sich der Schweizer Ex-Konzernchef

Link zum Artikel

Wie baue ich mir meinen eigenen Camper? Eine Anleitung in 17 Punkten

Link zum Artikel

Mit diesen 9 Life-Hacks wird jeder Hotelaufenthalt zum Erfolg

Link zum Artikel

Strecke Bern-Olten schon wieder unterbrochen – diesmal wegen eines Gleisschadens

Link zum Artikel

Du willst klimaneutrale Ferien? Diese 10 Punkte solltest du beachten

Link zum Artikel

Ferien in einer anderen Liga: 10 einzigartige Airbnbs, die auch du mieten kannst

Link zum Artikel

Wie gut kennst du dich in der Schweiz aus? Diese 11 Rätsel zeigen es dir (Teil 11)

Link zum Artikel

Zugverkehr auf Bahn-2000-Strecke zwischen Bern und Olten wieder aufgenommen

Link zum Artikel

Hotels befürchten nach Cook-Pleite Hunderte Millionen Euro Verlust

Link zum Artikel

Baumaschine verliert Öl: Alle Züge zwischen Bern und Olten bis Samstagabend umgeleitet

Link zum Artikel

430 Euro für zwei Teller Spaghetti – 5 Mal, als Touristen schamlos abgezockt wurden

Link zum Artikel

Sagt mal, bin ich hier der Einzige, der Oktoberfest doof findet?

Link zum Artikel

Diese Schweizer radelten von Thun nach Kirgistan – ihre Reise in 30 faszinierenden Bildern

Link zum Artikel

Nach Thomas-Cook-Pleite: Zurich-Versicherung will Hotels anzahlen

Link zum Artikel

Thomas Cook – warum der zweitgrösste Reisekonzern der Welt konkurs ging

Link zum Artikel

Airbnb zeigt die 10 beliebtesten Häuser 2018 auf Instagram

Link zum Artikel

Dieser Ort mit den drei Wasserfällen ist etwas vom Spektakulärsten, das ich in der Schweiz gesehen habe

Link zum Artikel

86 Kilometer lang, 3275 Meter hoch: Der brutale Aufstieg mit dem Velo auf den Wuling-Pass in Taiwan

Link zum Artikel

Ascension Island: Eine Reportage vom Ende der Welt, dem letzten kleinen Rest von Atlantis

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Oi, Jackson Pollock! Dieser Hirschkäfer kann besser zeichnen als du

Video: watson/Emily Engkent

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Who runs the world? 148 Frauen, die ihr euch zum Vorbild nehmen könnt

Wir haben einen Kanon gemacht. Das ist dieses Ding, in dem normalerweise steht, welche männlichen Künstler, Wissenschaftler, Denker für die Welt notwendig sind. Aber nicht bei uns. #DIEKANON

In Zusammenarbeit mit: Jelena Gučanin, Nana Karlstetter, Mahret Kupka, Julia Pühringer, Theresia Reinhold, Hedwig Richter, Nicole Schöndorfer, Margarete Stokowski und Brigitte Theissl.

Je verwirrender die Welt scheint, um so stärker wird dem Menschen die Sehnsucht nach einer Ordnung. Nach einer Einordnung. Nach anderen Menschen, die ihm Ideen, Anregung und Halt geben. Die ihm Leuchtturm sein können, in der immer wiederkehrenden, scheinbar schrecklichsten aller Zeiten.

Verständlich also die …

Artikel lesen
Link zum Artikel