DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Können wir mal über das neue Batmobile reden?

Bild: twitter

Der neue Batman-Film mit Robert Pattinson kommt erst 2021, doch einen ersten Eindruck, wie das neue Gefährt des Superhelden aussieht, haben wir schon bekommen. Grund genug, alle Film-Batmobiles Revue passieren zu lassen!



Hey, schon gesehen? Batman hat ein neues Batmobile!

Ja, das Ding ist bereits ein paar Wochen schon da, aber irgendwie ging die News etwas unter (hmmm, weshalb wohl?). Jedenfalls hat Matt Reeves, Regisseur-Drehbuchautor-Produzent des neusten Batman-Relaunches «The Batman», ein paar Screentest-Bilder geshared.

Jap, das ist Robert Pattinson als Batman/Bruce Wayne. Wurde der Ärmste anfänglich mit Häme eingedeckt (wohl weil die meisten ihn ausschliesslich wegen den «Twilight»-Filmen kannten), hat man inzwischen gecheckt, dass der zum arthousigen Charakterdarsteller mutierte Engländer wohl einen gehörig guten Batman abgeben wird. Das Votum von Christian Bale hat er schon mal. Aber erst mal ein anderes Thema:

Hey, checkt mal das neue Batmobile!

mat reeves the batman batobile robert pattinson film movie dc comics https://twitter.com/mattreevesLA/status/1235261421425958912?ref_src=twsrc%5Etfw

Bild: twitter

mat reeves the batman batobile robert pattinson film movie dc comics https://twitter.com/mattreevesLA/status/1235261421425958912?ref_src=twsrc%5Etfw

Bild: twitter

OK, wie cool ist das denn??!!

Vorne Dodge Challenger, hinten Ford GT40. Irgendwie. Obwohl die Gesamtform am ehesten einem AMC Javelin nahe kommt, nicht?

Aber Achtung! Muscle-Car-Optik hin oder her, das neue Bat-Ding hat Heckmotorantrieb, weshalb auch ein wenig DeTomaso Pantera einzufliessen scheint, oder?

Jedenfalls ist das neue Batmobile eine willkommene Abwechslung zu den doch sehr militärischen Fahrzeugen der letzten Filme, und ausserdem etwas, das dem ursprünglichen Spirit von Bob Kanes Comicfigur viel näher kommt – ohne dabei historisch zu wirken.


Grund genug, die wichtigsten Batmobiles aus mittlerweile 81 Jahren Gotham City Revue passieren zu lassen!

Das aller-allererste Batmobile, das in den Comics Premiere feierte, war kein schwarzes Superhelden-Fahrzeug, wie wir es heute kennen, sondern ein rotes Cabriolet, das entfernt an den Cord 810 Phaeton erinnerte:

Das Ur-Batmobile – 1939

erstes batmobile 1939 batman dc comics auto retro http://oversteer.co.nz/batmans-five-best-rides/

Bild: oversteer.co.nz

Bald aber bekam das Batmobile ein Styling, das eindeutiger auf den Namensgeber verwies: Fledermaus-Flügel und dergleichen. Hier eins aus dem Jahr 1941:

Über die Jahre veränderten sich die Modelle stets so sehr, dass man, als man 1960 ein echtes Auto für Promo-Zwecke benötigte, wiederum ein komplett neues Design verwendete. Auf Basis einer Oldsmobile Rocket 88 wurde 1963 dieses erste, echte, fahrbare Batmobile fertiggestellt:

Rocket 88 – 1963

original batmobile 1940s 1950s oldsmobile rocket george barris 1963 batman auto retro design https://www.hotcars.com/ranking-the-batmobiles-from-best-to-worst/

Bild: hotcars.com

Wenige Jahre später folgte eines der ikonischsten Fahrzeuge der gesamten Automobilgeschichte:

George-Barris-Batmobile – 1966–1968

batmobile george barris http://www.boldride.com/ride/1966/chevrolet-batmobile-recreation-and-yamaha-batcycle#gallery/3

Bild: boldride

Für die 1966er TV-Serie (die eh sowas von geil ist) fertigte Autodesigner George Barris das wohl berühmteste Batmobile aller Zeiten auf Basis eines Lincoln Futuras, eines Konzeptautos aus dem Jahr 1955, an.

Hier die Patentanmeldung:

Während es danach diverse Comic- und Cartoonfilm-Batmobiles gab, folgten für Batman-Realfilme etliche Dürrejahre, bis schliesslich anno 1989 Regisseur Tim Burton der Welt ein neues Batmobile präsentierte:

The Tim-Burton-Mobile – 1989–1992

Tim Burtons Batmobile 1989 vom Film Batman auto comics DC movie http://www.optimiced.com/en/category/cinema/

Bild: optimiced.com

Das Art-Deco-Fahrzeug wurde unverändert in den beiden Filmen «Batman» (1989) und «Batman Returns» (1992) mit Michael Keaton in der Hauptrolle eingesetzt.

Und dann kam Joel Schumacher.

«Batman Forever» – 1995

Joel Schumacher Batmobile auto design batman dc comics movie film https://entertainment.time.com/2012/07/16/batmans-ride-the-complete-history-of-the-batmobile/photo/joel-schumacher-batmobile/

Bild: entertainment.time.com

Und mit dem Regisseurwechsel kamen für «Batman Forever» (1995) und «Batman & Robin» (1997) die wohl phallischsten Batmobiles der Geschichte – überlange, leuchtende, glitzernde, mit riesigen Flügeln versehenen Chilbi-Dinger, die wohl nur in Herrn Schumachers Fantasie richtig funktionierten.

«Batman & Robin» – 1997

Bild: muz1.tv

Schumachers karnevaleske Interpretationen, die mässig bis schlechtes Echo hervorriefen, waren wohl auch der Grund, warum die Filme der Christopher-Nolan-Trilogie – «Batman Begins» (2005), «The Dark Knight» (2008), «The Dark Knight Rises» (2012) – einen psychologisch düsteren Batman zeichneten. Dazu passte auch ein brandneues Batmobile, The Tumbler genannt:

The Tumbler – 2005–2012

christian bale tumbler batmobile batman https://batman-news.com/2014/09/11/poll-new-batmobile-v-tumbler-favorite/

Bild: batman-news.com

Vom Designer als «Kreuzung zwischen einem Lamborghini und einem Panzer» beschrieben, erwies sich der Tumbler als eines der erfolgreicheren Batmobiles, war es in allen drei Filmen der Trilogie mit Christian Bale in der Hauptrolle zu sehen.

tumbler the dark knight batman batmobile auto film movie dc comics https://www.youtube.com/watch?v=fYqlI9mdtVA

Bild: youtube

In den DC-Extended-Universe-Filmen war das Batmobile scheinbar eine Kombo zwischen dem Tumbler und den fliessenden Designs des 1989er Burtonmobiles:

«Batman v Superman: Dawn of Justice» – 2016

ben affleck batman batmobile auto design comics DC https://www.pinterest.at/pin/793689134308117801/

Bild: pinterest

Dieses Baumaschinen-Design erhielt 2017 für «Justice League» ein Firepower-Upgrade und wurde The Knightcrawler getauft.

The Knightcrawler – 2017

justice league batmobile batman DC comics auto design film movie https://dcextendeduniverse.fandom.com/wiki/Batmobile

Bild: dcextendeduniverse.fandom

Was also mit einem roten Sportcabrio 1939 begann, mutierte über die Jahrzehnte zu einer technoiden Waffenplatzform.

Ach, Militärarsenal gibt's bereits genug in der realen Welt. Ein Neubeginn mit einem Muscle Car, aber – das könnte klappen. Freuen wir uns auf 2021!

mat reeves the batman batobile robert pattinson film movie dc comics https://twitter.com/mattreevesLA/status/1235261421425958912?ref_src=twsrc%5Etfw

Bild: twitter

Und nun du! Welches ist das beste Film-Batmobile aller Zeiten?

Auto #unfucked

Wir zeigen dir das Auto, du sagst uns den Film!

Link zum Artikel

Zum Tod von Robert Opron – 8 geniale Auto-Designs des Styling-Genies

Link zum Artikel

Wenn Retro-Style schon wieder retro ist

Link zum Artikel

OMG! «Knight Rider» wird neu verfilmt! Und welches Auto soll der neue K.I.T.T. sein?

Link zum Artikel

Rosso Corsa oder Viper Green – welche Autofarbe hätten Sie denn gern?

Link zum Artikel

Wie das Auto eines Hollywood-Stars von Luzern via USA und Südafrika zurück in die Schweiz kam

Link zum Artikel

Was wurde eigentlich aus nationalen Rennfarben? Und welche Farbe hatten Schweizer Autos?

Link zum Artikel

Wir zeigen dir das Auto, du sagst uns den Film – die Tricky-Ausgabe!

Link zum Artikel

19 Schweizer Automarken, von denen du wohl nie gehört hast

Link zum Artikel

SHUT UP & TAKE MY MONEY – das ist der coolste E-Pickup der Welt

Link zum Artikel

6 unglaubliche Rennfahrerinnen der Auto-Geschichte, die du kennen solltest

Link zum Artikel

James May: «Ehrlich gesagt bin ich ordentlich angep*sst, Elon Musk!»

Link zum Artikel

Klappscheinwerfer, Handschaltung und Co. – 12 Sachen, die wir an neuen Autos vermissen

Link zum Artikel

Truck. Yeah.

Link zum Artikel

Die unglaubliche wahre Geschichte hinter «Le Mans 66»

Link zum Artikel

Okay, US-Trucks, jetzt ist aber langsam gut, oder?

Link zum Artikel

Klischeehafte Berichte, sexistische Idioten und kistenweise Bier – watsons erster Autotest

Link zum Artikel

Europäische Autos mit US-Power – ein exklusiver Club

Link zum Artikel

Oldtimer mit moderner Technik – diese 9 Firmen kreieren automobile Kunst

Link zum Artikel

Selbstfahrendes Taxi verzweifelt an Verkehrskegel und flüchtet vor Pannenfahrzeug

Link zum Artikel

Dieser absolute HELD hat einen lebensgrossen Lego-Gokart mit E-Antrieb gebaut

Link zum Artikel

Diesmal etwas schwieriger: Hier kommt das allseits beliebte watson-Filmauto-Quiz, Teil II!

Link zum Artikel

Hyundai hat mir nichts dir nichts das vielleicht coolste E-Auto gebaut

Link zum Artikel

Ich fuhr eine Woche lang Offroader und war wider Erwarten total begeistert

Link zum Artikel

Welches Auto wäre bei dir ein Date-Killer? Also bei mir wär's ...

Link zum Artikel

Design-Fail bei BMW, Alfa und Co. – wohin mit dem Nummernschild?

Link zum Artikel

Und NUN: Der «Büchsenöffner» – die wohl berühmteste Eisenbahnbrücke des Webs

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Vergiss das Batmobil. Diesen Battöff wollen wir im nächsten Film sehen

1 / 19
Vergiss das Batmobil. Diesen Battöff wollen wir im nächsten Film sehen
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Batman-Symbol zu Ehren von Adam West

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Wie sich Querdenker an der Fussball-EM (vermutlich) verhalten werden

Dass es trotz Corona letztlich doch noch zur Austragung der Fussball-EM 2020 kommt, ist natürlich erfreulich. Dass aber auch ein Typ Mensch dabei sein wird, den wir erst seit dieser Pandemie wahrgenommen haben, hingegen weniger.

Eigentlich hätte die Fussball-Europameisterschaft vor einem Jahr beginnen sollen. Dann kam das Coronavirus und der Rest dürfte uns allen ja bestens präsent sein. Dieses Jahr wird die Fussball-EM nun nachgeholt und somit kehrt (zumindest für Sportfans) ein Stück Normalität zurück in unser Leben.

Die Ausgangslage an der EM ist für viele Teams ähnlich wie vor Jahresfrist. Für die Fans hingegen nicht wirklich. Denn neben all den anderen, bereits gängigen Fan-Typen – von den Besserwissenden …

Artikel lesen
Link zum Artikel