Spass
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Dieser absolute HELD hat einen lebensgrossen Lego-Gokart mit E-Antrieb gebaut

Bild: youtube



Gestatten, Matt Denton, Genie.

lebensgrosses lego gokart fahrbar elektro mantis bastler https://www.youtube.com/channel/UCbOrJwJsd4vFS4aLIILa_7Q

Bild: youtube

Doch, doch – Genie. Jemand, der a) auf die Idee kommt, einen lebensgrossen, fahrbaren Lego-Gokart zu bauen, und b) dies technisch erfolgreich umsetzt, ist ein Genie. Punkt.

lebensgrosses lego gokart fahrbar elektro mantis bastler https://www.youtube.com/channel/UCbOrJwJsd4vFS4aLIILa_7Q

Bild: youtube

Ihr kennt ihn, imfall, den Matt Denton! Klar, der Name sagt euch wohl nichts, doch ihr kennt einige seiner berühmten Kreationen. Dieser Tüftler aus dem südenglischen Southampton ist nämlich verantwortlich für das elektronische Design, Entwicklung und Bedienung diverser animatronischer Kreaturen und Droiden aus Filmen, die wir alle kennen. BB-8, der Fussball-Droide, etwa – das war Matt Denton. Oder jene Nachttischlampe auf einem Einrad, Rio aus «The Rise of Skywalker»? Ebenfalls Matt.

Auch hat Denton eine riesige animatronische Spinne für die Harry-Potter-Filme konstruiert und diverse Kleinigkeiten wie lebensechte Köpfe:

Von seinem fahrbaren Mantis Robot Two Tonne Turbo Diesel HEXAPOD WALKING MACHINE mal ganz abgesehen!

Aber hier geht es um etwas anderes. Matt Denton verdankt seine Karriere seiner Begeisterung für Lego als Kind. Besonders die frühen «Lego Technic»-Sets der späten Siebziger- und frühen Achtzigerjahre hatten es dem jungen Matt angetan. Und was macht er also nun in seiner Freizeit, wenn er nicht gerade zwei Tonnen schwere Turbodiesel-Hexapods des Grauens kreiert? Er baut Lego-Technic-Modelle nach.

Aber in Gross.

lebensgrosses lego gokart fahrbar elektro mantis bastler https://www.youtube.com/channel/UCbOrJwJsd4vFS4aLIILa_7Q

Bild: youtube

Mittels CAD-Programm lassen sich sämtliche Lego-Teile beliebig scannen, skalieren und mittels 3D-Drucker einzeln herstellen. Und Matts letztes Lego-Projekt ist sein grösstes bisher: ein Gokart. Lebensgross und komplett fahrbar. Mit Elektro-Antrieb.

Vorbild ist dieser Lego-Bausatz aus dem Jahr 1985:

mark denton lego go kart lego technic 1985 https://www.youtube.com/channel/UCbOrJwJsd4vFS4aLIILa_7Q

Bild: youtube

Auf dem CAD-Programm wird das Original-Design etwas modifiziert – aber stets mit Lego-Bausteinen.

mark denton mantis lego go kart design https://www.youtube.com/channel/UCbOrJwJsd4vFS4aLIILa_7Q

Bild: youtube

Also ... grosse Lego-Bausteine. Richtig grosse.

lebensgrosses lego gokart fahrbar elektro mantis bastler https://www.youtube.com/channel/UCbOrJwJsd4vFS4aLIILa_7Q

Bild: youtube

Natürlich werden diese Mega-Steine zusätzlich noch geklebt und/oder zusammengeschraubt, um zusätzliche Stabilität zu gewährleisten. Die Hinterachse ist ebenfalls nicht aus Lego; auch kommen Kugellager zum Einsatz und die Elektromotoren und Bremsen müssen ja auch noch untergebracht werden.

lebensgrosses lego gokart fahrbar elektro mantis bastler https://www.youtube.com/channel/UCbOrJwJsd4vFS4aLIILa_7Q

Bild: youtube

Matt geht in seinen insgesamt vier YouTube-Videos zum Gokart im Detail darauf ein (siehe unten).

Beeindruckend dabei sind vor allem zwei Aspekte: 1) Weil die Konstruktion aus Lego ist, kann Matt wie beim Spielzeug effizient per Trial-and-Error-Methode arbeiten. Er baut was, testet es, kann es im Nullkommanix wieder auseinandernehmen und danach in verbesserter Form wieder zusammenbauen. Wie hiess der Werbeclaim noch? «Lego ist jeden Tag ein neues Spielzeug.»

lebensgrosses lego gokart fahrbar elektro mantis bastler https://www.youtube.com/channel/UCbOrJwJsd4vFS4aLIILa_7Q

Bild: youtube

2) Ausserdem zeigt Dentons Arbeit auf, wie sehr 3D-Drucktechnik das Ingenieurwesen revolutioniert hat. Im Computer entwerfen – und danach gleich herstellen.

lebensgrosses lego gokart fahrbar elektro mantis bastler https://www.youtube.com/channel/UCbOrJwJsd4vFS4aLIILa_7Q

Bild: youtube

Jedenfalls ist das Resultat grossartig!

Animiertes GIF GIF abspielen

Bild: youtube

Und ich will so sehr eins!

Animiertes GIF GIF abspielen

Bild: youtube

Hier sind die vier Videos, die den Bau des Gokarts dokumentieren – und sowas von befriedigend anzuschauen sind:

Mehr: 90er- und 00er-Retro

5 Liebeserklärungen an 5 Serien aus meiner Kindheit

Link zum Artikel

7 wundervolle alte Winter-Weihnachts-Videos (auch peinliche!) von SRF

Link zum Artikel

Disney verpasst dem 90er-Jahre-Kultfilm schlechthin ein Remake!

Link zum Artikel

Schweizer Retro-Food oder das moderne Gegenstück: Was hättest du lieber?

Link zum Artikel

Hier kommen 28 Dinge, die dich sentimental machen, wenn du ein 80er/90er-Schulkind warst

Link zum Artikel

Und NUN: Erkenne den Rockstar an der Beule!

Link zum Artikel

10 legendäre Cartoon-Network-Serien, von schonogeil bis hammergenial

Link zum Artikel

Wir ziehen uns aus und wälzen uns im Farbtopf – hier kommt History Porn Showbiz Edition!

Link zum Artikel

Millenials werden in diesem Retro-Food-Quiz so was von abkacken ... und du?

Link zum Artikel

Wie viele dieser Comic-Serien kennst du noch? Beweise dich im Quiz!

Link zum Artikel

20 Jahre nach «Moi ... Lolita» – was wurde eigentlich aus Alizée?

Link zum Artikel

11 Dinge, die längst keiner mehr braucht, die wir aber (aus Nostalgie?!) trotzdem benutzen

Link zum Artikel

Ikonen der Spielzeug-Geschichte – wer träumte schon nicht davon?

Link zum Artikel

«Friends» wird 25 – und auch die Schauspieler sind älter geworden (und wie 😱)

Link zum Artikel

2 mal 3 macht 4! – Das wurde aus den Darstellern von «Pippi Langstrumpf»

Link zum Artikel

Bist du ein wahres Kind der 90er? Klick alles an, was dir in Erinnerung geblieben ist!

Link zum Artikel

Farbkopierer, Schreibmaschinen, Telefone: Was in den 80ern High-Tech war, lässt uns heute nur müde lächeln

Link zum Artikel

Diese fiesen 2000er-Stücke hast du früher im Ausgang getragen. Ja, auch du! 

Link zum Artikel

Jede Situation auf deinem ehemaligen Pausenplatz – in einer Zeichnung

Link zum Artikel

Schrecklich und darum schon fast wieder stylish: 20 Sportlerdresses der frühen 90er

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

13 Dinge, die die heutigen Kids nicht mehr verstehen werden

Link zum Artikel

Bei diesem ultraharten Retro-Game beissen gar Kinder der 90er-Jahre in den Controller

Link zum Artikel

So sehen die Menschen der «ersten» Memes heute aus

Link zum Artikel

8 Dinge, die 2020 genau 20 Jahre alt werden – Und du gleich so: 👵🏻👴🏻

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Wie genial ist denn dieses «Addams Family»-Haus aus Lego??!!

Lego baut Bugatti Chiron in Originalgrösse nach

Abonniere unseren Newsletter

30
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
30Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Karhu 15.07.2020 07:24
    Highlight Highlight Genial!
    Stellt euch vor, man könnte sich so die Lego-Autos aus der Kindheit in Gross bauen 😁
    • Legendary Dave 15.07.2020 08:10
      Highlight Highlight Stell dir vor sie könnten dann für die strasse zugelassen werden 😍
    • Karhu 15.07.2020 17:16
      Highlight Highlight Das wäre eine Abwechslung im weiss/grauen Einheitsbrei 😍
      Ein bisschen träumen dürfen wir.
  • Doplagus 15.07.2020 06:37
    Highlight Highlight Wenn ich "held" und "lego" lese, gibts nur einen: den held der steine - thomas panke
    • Exilglarner 15.07.2020 09:05
      Highlight Highlight Genau, im Herzen von Europa, in seinem Laden in Frankfurt....
    • Lienat 16.07.2020 16:12
      Highlight Highlight Aber, aber! Den Held der Steine darf man KEINESFALLS mit Lego gleichsetzen! Das hat Lego doch mehr als klar gemacht, als sie den Held der Steine schriftlich abgemahnt haben.

      Würde mich nicht wundern, wenn Matt Denton das nächste Opfer der Rechtsabteilung von Lego wird. Obwohl er - wie auch der Held der Steine - eigentlich nur Gratiswerbung für Lego macht.
  • Psychonaut1934 14.07.2020 23:44
    Highlight Highlight Bündigs Kärli!
  • aglio e olio 14.07.2020 23:37
    Highlight Highlight Geiler typ. Genialer Konstrukteur.
    Ich will den Hexapod.
  • Leichterbär 14.07.2020 22:59
    Highlight Highlight Wie geil ist das denn 😆👍
  • sambeat 14.07.2020 22:19
    Highlight Highlight Also sooooo genial finde ich es nicht, Legoteile einzuscannen, in gross auszudrucken und dann zusammenzusetzen😉
    Allerdings gab es sicher das ein oder andere mechanische Problem zu lösen. Zum Beispiel die Reibung zwischen den beweglichen Bauteilen. Nichtsdestotrotz: Ziemlich cool👍
    • obi 15.07.2020 07:56
      Highlight Highlight @sambeat: Er geht in den 4 Videos darauf ein. Ziemlich spannend.
    • Else 15.07.2020 08:24
      Highlight Highlight Die Videos sind klasse!
    • loquito 15.07.2020 20:18
      Highlight Highlight Wie kann man " Die Videos sind klasse!" blitzen?...
  • jMe 14.07.2020 22:16
    Highlight Highlight held? 🤔
    • Legendary Dave 14.07.2020 23:42
      Highlight Highlight Ja. Zweifelsfrei.
  • Donny Drumpf 14.07.2020 21:47
    Highlight Highlight Hat Jemand eine Ahnung wie locker Lego damit umgeht, dass er Legosteine druckt? Oder allgemein, darf man das?
    • Alpenstrich 15.07.2020 08:05
      Highlight Highlight Ich denke sie sehen es eher als Werbung wenn Denton Lego so zu einem viralen Hit bringt.
    • Exilglarner 15.07.2020 09:09
      Highlight Highlight @Donny Drumpf
      Wenn ich es richtig gesehen habe, steht nirgends 'Lego' drauf... sollte von dem Standpunkt aus kein Problem sein und wie es 'Alpenstrich' bereits angemerkt hat, kann es Lego sogar als Werbung dienen...
    • obi 15.07.2020 09:19
      Highlight Highlight Interessante Frage. Aber wenn jemand derart voller Begeisterung etwas umsetzt, das spannend und unterhaltsam ist, ist das beste Werbung, wohl.
    Weitere Antworten anzeigen
  • petrolleis 14.07.2020 20:43
    Highlight Highlight Wär ich doch bloss Ingeneur mit 3d-Drucker. Blanker Neid 😅.
    • SeboZh 14.07.2020 21:14
      Highlight Highlight Wäre echt geil... Hier sonst ein Projekt ohne 3d Drucker😉 was nun günstiger ist, müsste man erst noch kontrollieren bei dieser Anzahl von Teilen... Aber sicher auch spassig
      Play Icon
    • x4253 14.07.2020 22:27
      Highlight Highlight Brauchbare 3D Drucker gibts für 250-300 Ocken, Fusion 360 gibts für lau (und massig Tutorials). Einfach trauen ;)

      man kann natürlich Designs aus dem Internet herunterladen und drucken. Selbst Teile konstruieren zu können und dann gleich Drucken zu können macht für mich den besonderen Reiz am 3D Drucken aus.
    • dmark 15.07.2020 00:04
      Highlight Highlight Naja, für Einsteiger gibt es auch schon recht günstige 3D-Drucker als Bausatz und selbst "fertige Drucker" kosten nicht mehr die Welt. Als Software Freecad zum Entwerfen/Zeichnen und Cura für das "Übersetzen" zum Drucker. Ein paar Rollen Filament (das Zeugs zum Drucken) - Fertig.
      Viele Entwürfe findet man im Netz und Anleitungen ebenso.
      Nachteil - es kostet Zeit ;)
  • Exilglarner 14.07.2020 20:33
    Highlight Highlight Geilä Siech...👍👍👍

11 Retro-Bilder von beängstigend lockeren Erziehungsmethoden

Heute wird über Impfungen, Helikoptereltern und alternative Erziehungsmethoden diskutiert. Das hat früher wohl niemanden so wirklich interessiert. Denn die folgenden Bilder zeigen, wie tiefenentspannt manche Eltern damals bei ihrer Erziehung waren ...

(ek/sim)

Artikel lesen
Link zum Artikel