DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Ex-FCSG-Spielmacher Erik Regtop wird neuer Stürmertrainer in Aarau



Der Trainer von Bruehl, Erik Regtop, Mitte, jubelt nach dem gewonnenem Aufstiegsspiel zur Challenge League zwischen dem SC Bruehl St. Gallen und dem ES FC Malley Lausanne, am Samstag, 11. Juni 2011 im Paul-Grueninger-Stadion in St. Gallen. (KEYSTONE/Ennio Leanza)

Regtop feierte 2011 als Trainer den Aufstieg mit Brühl St.Gallen in die Challenge League. Bild: KEYSTONE

Der FC Aarau reagiert auf die Torflaute mit nur einem Treffer in fünf Meisterschaftsspielen und engagiert per sofort den ehemaligen Spitzenfussballer Erik Regtop als Stürmertrainer.

Der gebürtige Holländer mit Vergangenheit beim FC St.Gallen erzielte in seiner aktiven Karriere in 387 Spielen 127 Tore. In mehreren Trainingseinheiten pro Woche wird der 47-Jährige Chefcoach Sven Christ als Stürmertrainer unterstützen.

Regtop, der auch Engagements im Trainerstab von Ajax Amsterdam und Nizza auszuweisen hat, trainierte zuletzt in unteren Ligen den FC Altstätten, den FC Montlingen und den SC Brühl. Nächster Gegner des Tabellenletzten in der Super League sind die Berner Young Boys am nächsten Sonntag um 13.45 Uhr auf dem Brügglifeld. (pre/si)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Real lanciert bereits den heissen Transfer-Sommer – die Königlichen holen Portos Danilo für 31,5 Millionen Euro

Real Madrid verpflichtet auf die nächste Saison hin den Brasilianer Danilo vom FC Porto. Der 23-jährige Rechtsverteidiger erhält beim Champions-League-Titelverteidiger einen bis 2021 datierten Vertrag. Die Ablösesumme soll 31,5 Millionen Euro betragen.

Im Achtelfinal der Champions League gegen Basel erzielte Danilo im Hinspiel im St.Jakob-Park das 1:1 per Foulpenalty, im Rückspiel schied er als Captain nach einem heftigen Zusammenprall mit dem eigenen Goalie Fabiano nach 19 Minuten verletzt aus. …

Artikel lesen
Link zum Artikel