Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Calgary Flames' Sean Monahan, center, laughs with teammates T. J. Brodie, left, and Johnny Gaudreau  during NHL hockey practice in Calgary, Alberta, Thursday, July 23, 2020. (Jeff McIntosh/The Canadian Press via AP)

Noch trainieren die NHL-Teams in den eigenen Eishallen. Bild: keystone

Zäune, Heimvorteil und Golfausflüge – so geht Spielen und Leben in der NHL-Bubble



In zwei Tagen reisen die NHL-Teams in ihre jeweiligen Hub-Citys Edmonton oder Toronto. Von Dienstag bis Donnerstag gibt's dann für jede Mannschaft ein Testspiel, bevor es am 1. August tatsächlich losgeht mit der Qualifikations-Runde (Pre-Playoffs) und der Round Robin der Stanley-Cup-Playoffs 2020.

Doch wie sieht das Leben der Spieler innerhalb der Bubble von Toronto und Edmonton aus? Dürfen sie gar nie raus? Und haben die Maple Leafs und die Oilers nun ständigen Heimvorteil? Die NHL hat all diese Fragen beantwortet – wir fassen die wichtigsten Punkte zusammen.

Bubble

Als Bubble oder auch sichere Zone bezeichnet die NHL den Bereich, in dem sich die Mannschaften und Funktionäre von der Öffentlichkeit abgeriegelt aufhalten. Dazu gehören die Hotels, die zwei Stadien sowie die Trainingszentren.

Tests

Beherbergung und Komfort

Die Spieler nehmen für die Fortsetzung der Meisterschaft einiges auf sich. So werden sie während mehrerer Wochen von ihren Familien getrennt sein und ihre individuelle Bewegungsfreiheit ist in dieser Zeit stark eingeschränkt.

Deshalb werden die beiden Hub-Citys versuchen, den Teams den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu machen. Die Spieler werden luxuriös, aber doch stark eingeschränkt leben. «Sportsnet»-Reporter Chris Johnston hat es im «Steve Dangle Podcast» zuletzt treffend als «5-Stern-Gefängnis» bezeichnet.

A worker fixes a seat at Toronto FC's BMO Field on Thursday, May 7, 2015, as work continues to ready the newly revamped stadium ahead of the Sunday home opener. (Chris Young/The Canadian Press via AP)

Das BMO-Field in Toronto soll zum Freizeit-Mekka für die NHL-Spieler werden. Bild: AP/CP

Bild

An Sportgetränken wird es in der NHL-Bubble nicht mangeln. Bild: shutterstock.com

Spiele

Obwohl die Edmonton Oilers und die Toronto Maple Leafs theoretisch ständig Heimspiele haben, hat die NHL dafür gesorgt, dass es eben nicht zu einem übermässigen Heimvorteil kommt.

Der Spielplan:

TV-Übertragungen

Zu den Spielen sind im Stadion natürlich keine Fans zugelassen. Die NHL hat sich dafür einiges überlegt, um die TV-Übertragungen für die Anhänger zuhause doch zu einem speziellen Erlebnis zu machen.

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Die 32 Stadien der 31 NHL-Teams

Sommerhit!

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

16
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
16Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Gaskaidjabeaivváš 24.07.2020 22:31
    Highlight Highlight Es hat auch Vorteile, dass die ursprünglich geplanten Ferien wegen Corona nicht stattfinden können: Jetzt hab ich immerhin genug Zeit für NHL-Spiele!
    • Zanzibar 25.07.2020 11:50
      Highlight Highlight Beim Ferienbuchen hast du wahrscheinlich auch nicht daran gedacht dass du im August die NHL Playoffs verpassen könntest😅
  • Werrtz 24.07.2020 21:55
    Highlight Highlight Welche Sender übertragen die Playoffs und über welchen Anbieter (UPC, Swisscom... ) sind diese empfangbar?
    Oder gibt es im Internet Angebote welche in der Schweiz, ohne Blackouts, verfügbar sind?
    • Adrian Buergler 24.07.2020 22:12
      Highlight Highlight @Werrtz: Teleclub zeigt ausgewählte NHL-Spiele genau Mysports über Sport 1 US.

      Alle Spiele ohne Blackouts siehst du in der Schweiz mit NHL TV. Ist aber auch relativ teuer.
    • McJesus 25.07.2020 09:37
      Highlight Highlight Nhl Tv gibts auf die playoffs meistens billiger. Dieses Jahr bekommt man für 20 $ full access.
  • MaskedGaijin 24.07.2020 21:47
    Highlight Highlight Sind die Hotelbars geöffnet?
    • Adrian Buergler 24.07.2020 22:10
      Highlight Highlight @MaskedGaijin: So weit ich weiss schon.
  • gunner 24.07.2020 20:45
    Highlight Highlight "Um das zu verhindern, lässt die NHL die Übertragungen mit fünf Sekunden Verzögerung über den Sender gehen, damit Kraftausdrücke zensiert werden können."

    :(((
    • Troll26 25.07.2020 08:03
      Highlight Highlight Bei Rüfi vs Lapierre wäre der Unterbruch einige Minuten lang 😂
  • Häuber Rotzenplotz 24.07.2020 19:35
    Highlight Highlight Kann es kaum erwarten wieder nächtelang vor dem Bildschirm zu sitzen. Genial auch, dass in der Rogers Arena, der Heimat meiner Lieblingsmannschaft den Oilers, gespielt wird.
    Spannend wird auch, welche Verlierermannschaft aus der ersten Runde den Nr. 1 Draft-Pick erhält.

    Kann losgehen...
  • fools garden 24.07.2020 19:19
    Highlight Highlight Bei soviel Kohle im Spiel auf diese Weise eine Saison zu Ende bringen ist nachvollziehbar.
    Die Zukunft sieht dann hoffentlich wieder anders aus.
  • besserwisser#99 24.07.2020 19:08
    Highlight Highlight Absolut krass. Jeder der nur einmal ein Jassturnier organisiert hat, weiss was dort für einen Aufwand betrieben werden muss. Wenn das alles ohne Zwischenfall von statten gehen sollte, müsste der Hauptverantwortliche danach als neuer USA Präsident gewählt werden.
  • Ja_du 24.07.2020 18:55
    Highlight Highlight NBA Bubble im Disneyland hat bereits angefangen und die ersten Testspiele wurden heute gespielt. Hätte man auch erwähnen können.
  • Roelli 24.07.2020 17:59
    Highlight Highlight Einfach nur krass🤯
    Sowas hätte sich vor einem halben Jahr niemand vorstellen können.
    Liest sich wie ein Zombiefilm, grossen Respekt an die Organisatoren
  • Hillary Clinton 24.07.2020 17:46
    Highlight Highlight 👏🏻👍🏻
  • Züzi31 24.07.2020 17:15
    Highlight Highlight Täglich bis zu 6 Spiele am Weekend. 😍
    My body is ready!!

NHL-Destination bekannt: Pius Suter wechselt zu den Chicago Blackhawks

Jetzt ist klar, bei welchem NHL-Team Pius Suter anheuert: Es sind die Chicago Blackhawks. Der 24-jährige Zürcher hat beim sechsfachen Stanley-Cup-Sieger einen Entry-Level-Vertrag für ein Jahr unterschrieben und wird dabei 925'000 Dollar pro Jahr verdienen. In Chicago trifft der Nati-Stürmer wieder auf seinen ehemaligen ZSC-Coach Marc Crawford, der dort als Assistenztrainer tätig ist. Ausserdem wird er Teamkollege des ehemaligen Ambri-Topskorers Dominik Kubalik, der soeben als Finalist für …

Artikel lesen
Link zum Artikel