Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
epa07543297 Frankfurt fans show a banner before the UEFA Europa League semi final first leg soccer match between Eintracht Frankfurt and Chelsea FC in Frankfurt, Germany, 02 May 2019.  EPA/RONALD WITTEK

Bild: EPA/EPA

Wow! Gänsehaut-Alarm bei dieser Frankfurt-Choreo



Sie haben es wieder getan: Die Fans von Eintracht Frankfurt legten beim Halbfinale der Europa League gegen den FC Chelsea eine Choreo hin, die uns anerkennend mit den Ohren schlackern lässt.

Das sahen auch zahlreiche Zuschauer so:

Hier seht ihr den Moment:

Bei dieser Fan-Leistung wurden selbst Fussball-Zuschauer zu Eintracht-Sympathisanten, auch wenn sie die Mannschaft bisher laut eigenen Aussagen noch nicht recht mochten.

Im Stadion filmten viele Besucher den magischen Moment:

Der Account von Eintracht Frankfurt lieferte dann noch eine Totale aus dem Stadion. «Uns gehen die Superlative aus!»

Twitter war voll mit Lobeshymnen auf die Eintracht-Choreos.

Und weil's so schön war, hier noch ein paar Bilder aus dem Stadion:

epa07543299 Frankfurt fans show a banner before the UEFA Europa League semi final first leg soccer match between Eintracht Frankfurt and Chelsea FC in Frankfurt, Germany, 02 May 2019.  EPA/RONALD WITTEK

Bild: EPA/EPA

epa07543307 Eintracht Frankfurt's fans show a banner prior the UEFA Europa League semi final, first leg soccer match between Eintracht Frankfurt and Chelsea FC  in Frankfurt Main, Germany, 02 May 2019.  EPA/ARMANDO BABANI

Bild: EPA/EPA

epa07543308 Eintracht Frankfurt's fans react prior the UEFA Europa League semi final, first leg soccer match between Eintracht Frankfurt and Chelsea FC  in Frankfurt Main, Germany, 02 May 2019.  EPA/ARMANDO BABANI

Bild: EPA/EPA

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Noch mehr Gänsehaut: So wurde Steven Gerrard verabschiedet

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Liveticker

YB gewinnt das nebulöseste Geisterspiel der Geschichte

Artikel lesen
Link zum Artikel