Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
PSG's Neymar celebrates his goal during the French League One soccer match between Paris Saint Germain and Strasbourg at the Parc des Princes Stadium in Paris, France, Saturday Sept.14, 2019. (AP Photo/Francois Mori)
Wesley Sneijder

Der PSG-Star hat ein wenig zugenommen während der Verletzungspause … Bild: AP

Neymar erzielt beim Comeback in der 92. Minute Traumkiste zum Sieg



Was für ein Saisoneinstand von Neymar! Bei seinem ersten Spiel nach überstandener Verletzung war der Brasilianer der Matchwinner beim 1:0-Sieg von Paris Saint-Germain gegen Racing Strasbourg. Mit einer akrobatischen Einlage schoss Neymar in der 92. Minute das goldene Tor:

abspielen

1:0 PSG: Neymar (92.). Video: streamja

Vor der Partie war Neymar von den eigenen Fans ausgebuht und beschimpft worden. Auf einem grossen Transparent der Kurve wurde der Vater des Offensivspielers aufgefordert, seinen Sohn auf den Strassenstrich in Rio de Janeiro zu schicken. Die Pariser Anhänger waren sauer auf ihren Star, weil der im Sommer offen seine Wechselabsichten kundgetan hatte. Ob sich Neymar nun dank dem Treffer bereits wieder mit den Fans versöhnen konnte? (ram)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

15 Touristen aus der Hölle, die Respekt vor gar nichts haben

Praktikanten haben beim Chef einen schweren Stand

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

2
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2Alle Kommentare anzeigen

Neymar schlägt Gegner wegen Rassismus: «Bereue nur, nicht das Gesicht getroffen zu haben»

Turbulente Schlussphase im französischen Klassiker zwischen Paris Saint-Germain und Olympique Marseille. Nachdem das ganze Spiel schon gehässig war, kochten die Emotionen tief in der Nachspielzeit über.

Auslöser war ein Foul an Leandro Paredes, nachdem es zu einer grossen Rudelbildung kam. Dabei (und offenbar auch schon vorher) soll sich Marseille-Verteidiger Alvaro Gonzalez auch rassistisch gegenüber Neymar geäussert haben. Sodass beim brasilianischen Superstar die Sicherungen durchbrannten …

Artikel lesen
Link zum Artikel