Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
01.02.2020, Sachsen, Leipzig: Fußball: Bundesliga, RB Leipzig - Borussia Moenchengladbach, 20. Spieltag, in der Red-Bull-Arena. Gladbachs Torwart Yann Sommer (l) und Matthias Ginter sind nach dem Spiel enttaeuscht. (KEYSTONE/DPA/Robert Michael)

Auch bei Mönchengladbach gab es 2020 einen Coronavirus-Fall. Bild: DPA

Quarantäne, Verschiebungen und ein 1:10 – so gingen andere Ligen mit einem Corona-Fall um



Die positiven Corona-Fälle beim FC Zürich bringen den Spielbetrieb in der Super League durcheinander und könnten zum Abbruch der Meisterschaft führen. In anderen Ligen zogen positive Fälle ganz unterschiedliche Konsequenzen nach sich - je nach Protokoll und behördlicher Anweisung. Es geht von Einzel-Quarantäne, über Spielverschiebungen bis zum Einsatz eines Nachwuchsteam.

1. Bundesliga

Rund zwei Wochen vor dem Wiederbeginn gab es Anfang Mai positive Fälle im und um die Mannschaften von Borussia Mönchengladbach und des 1. FC Köln. Bei beiden Klubs begaben sich die betroffenen Spieler und Staff-Mitglieder in Einzelisolation, während der Rest des Teams das Training weiterführte - und am 16. Mai regulär zum ersten Meisterschaftsspiel nach dem Corona-Unterbruch antrat.

epa08498525 Cologne's players cheers after the German Bundesliga soccer match between 1. FC Koeln and Eintracht Frankfurt in Cologne, Germany, 20 June 2020.  EPA/FRIEDEMANN VOGEL / POOL CONDITIONS - ATTENTION: The DFL regulations prohibit any use of photographs as image sequences and/or quasi-video.

Bei Köln gab es trotz einem Corona-Fall keine Spielverschiebung. Bild: keystone

2. Bundesliga

Bei Dynamo Dresden schritt die Gesundheitsbehörde des Bundeslandes Sachsen im Mai nach positiven Fällen ein und verordnete für die ganze Mannschaft die Quarantäne. Der Wiederbeginn bei Dynamo Dresden verzögerte sich, weil die ersten drei Partien verschoben wurden.

Dresden konnte die Partien im Verlaufe der Schlussphase nachholen, weil in der Bundesliga - im Gegensatz etwa zur Super League in der Schweiz - der Terminkalender nicht ganz so straff war. So wurden in Deutschland zwischen Wiederbeginn und Saisonende nur zwei Spieltage unter der Woche ausgetragen.

Premier League

Beim späteren Absteiger Norwich City wurde wenige Tage vor dem Wiederbeginn am 19. Juni ein Spieler positiv getestet. Der Rest der Mannschaft konnte weiter trainieren und die Meisterschaft regulär aufnehmen.

epa08540142 A dejected Marco Stiepermann of Norwich after West Ham scored the opening goal during the English Premier League match between Norwich City and West Ham United in Norwich, Britain, 11 July 2020.  EPA/Alex Pantling/NMC/Pool EDITORIAL USE ONLY. No use with unauthorized audio, video, data, fixture lists, club/league logos or 'live' services. Online in-match use limited to 120 images, no video emulation. No use in betting, games or single club/league/player publications.

Auch bei Norwich musste ein Spieler in Einzelisolation. Bild: keystone

Serie A

Nach fünf gespielten Runden nach dem Corona-Unterbruch gab es in der italienischen Liga den ersten Corona-Fall. Er betraf ein Staff-Mitglied von Parma. Die ganze Mannschaft begab sich im klubeigenen Trainingszentrum in Quarantäne, führte den Trainings- und Spielbetrieb aber weiter. Es wurde kein Spiel verschoben.

Premjer-Liga (Russland)

Kurz vor der Wiederbeginn am 19. Juni wurden sechs Spieler von Rostow positiv getestet. Das gesamte Team musste in Quarantäne, doch der Spielbetrieb wurde weitergeführt. So trat Rostow in der Partie gegen Sotschi mit einer Nachwuchsmannschaft an, mit Spielern, die alle unter 19 Jahren waren - und verlor 1:10. (dab/sda)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Die 12 überraschendsten Fussball-Meister

Betrinken und Beklagen mit Quentin

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Football Porn

Ganz viel Liebe für Pokal und Mitspieler – Football Porn Teil III

Football Porn – das Format für Bilder aus der Welt des Fussballs, die unmöglich im Archiv verstauben dürfen.

23'000 Zuschauer strömen im November 1939 ins Zürcher Hardturm-Stadion. Sie werden Zeuge eines Exploits ihrer Nationalmannschaft, denn die Schweiz schlägt Italien 3:1. Nach vier Jahren und 30 Länderspielen kassiert der amtierende Weltmeister wieder einmal eine Niederlage.

Ende der 90er-Jahre wird in der Schweiz während einigen Wintern eine professionell aufgezogene Hallenfussball-Meisterschaft ausgetragen. 1998 wird der FC St.Gallen in Basel Hallenmeister – mit Hakan Yakin, hier im Zweikampf …

Artikel lesen
Link zum Artikel