Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
epa03717490 Bayern Munich's Philipp Lahm (L) and Bastian Schweinsteiger (R) celebrate with the trophy after the UEFA Champions League final between Borussia Dortmund and Bayern Munich at Wembley Stadium in London, Britain, 25 May 2013. Bayern won 2-1.  EPA/GERRY PENNY

Lahm und Schweinsteiger präsentieren den Fans 2013 den Henkelpott. Bild: EPA

«Bringt das Ding nach Hause!» Triple-Helden von 2013 senden den Bayern eine Videobotschaft



Nach sieben Jahren steht Bayern München wieder in einem Champions-League-Final. Wie 2013 hat der deutsche Rekordmeister die Chance, eine jetzt schon tolle Saison mit mit dem lang ersehnten Triple abzuschliessen.

Mit Paris St-Germain wartet im Final allerdings eine hohe Hürde. Um den Bayern-Stars von heute das Leben etwas einfacher zu machen, haben die Helden des 2013er-Triples ihren Nachfolgern vor dem Endspiel eine über fünfminütige Videobotschaft geschickt.

abspielen

Das wünschen die Bayern von 2013 den Bayern von 2020. Video: YouTube/FC Bayern München

Die Flügelzange «Robbery», der ständig gutgelaunte Dante sowie Claudio Pizarro, Rafinha oder auch Daniel van Buyten und Mario Gomez schickten ihre Glückwünsche und Unterstützung nach Lissabon. Und natürlich auch Bastian Schweinsteiger und Philipp Lahm. Im Bayern-Trikot zeigte sich der Ukrainer Anatolij Tymoshchuck und wünschte den Münchner aus St.Petersburg alles Gute fürs Finale. Xherdan Shaqiri dagegen fehlte im Video.

abspielen

Die Highlights des Finals von 2013. Video: YouTube/UEFA

Von 2013 sind nur noch fünf Spieler im heutigen Bayern-Kader mit dabei: Thomas Müller, David Alaba, Javi Martinez, Manuel Neuer und Jerome Boateng. Stürmerstar Robert Lewandowski war vor sieben Jahren ebenfalls mit von der Partie, allerdings auf der Seite des Gegners als einzige Spitze von Borussia Dortmund. (pre)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Die spektakulärsten Champions-League-Finals

UEFA Champions League Finale auf 3+

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

8 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
8

16 bitterböse Tweets, die das Barça-Debakel gegen Bayern perfekt beschreiben

Der FC Bayern München hat den stolzen FC Barcelona gestern nach allen Regeln der Kunst auseinander genommen. Gleich mit 8:2 hat der Deutsche Meister die Katalanen im Viertelfinale der Champions League zerlegt.

Da lassen hämische, gemeine, aber vor allem auch wahre Reaktionen nicht lange auf sich warten – wir haben die besten davon gesammelt.

Disclaimer für alle Barça-Fans: Tut euch das nicht an.

Arsenal scheiterte 2017 in Hin- und Rückspiel mit dem Gesamtskore von 2:10 gegen die Bayern, Tottenham …

Artikel lesen
Link zum Artikel