Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Super League, letzte Runde

YB – Luzern 19.00

Basel – Xamax 19.00

Lugano – GC 19.00

Sion – Thun 19.00

Zürich – St.Gallen 19.00

So schafft es dein Team heute Abend noch auf Rang 3 der Super League



Meistertitel und Rang 2 sind schon länger vergeben, an YB und an den FC Basel. Absteigen muss der ruhmreiche Rekordmeister GC und in die Barrage kommt Aufsteiger Xamax.

Doch wer wird Dritter der Super League? Der Platz ist begehrt, weil er dank Basels Cupsieg zur direkten Europa-League-Qualifikation führt. Und so zu Einnahmen von mindestens vier bis sechs Millionen Franken.

Die Tabelle vor der letzten Runde:

Bild

tabelle: srf

Luzern scheint die besten Karten zu haben. Aber das ist ein Trugschluss. Denn die Innerschweizer müssen nach Bern, während der erste Verfolger Lugano zuhause das inferiore GC empfängt, das seit sage und schreibe 20 Spielen nicht mehr gewonnen hat.

Die Abschlussplatzierungen 4 und 5 berechtigen zur Teilnahme an der Qualifikation für die Europa League. Wichtig: Sion kann wegen einer UEFA-Sanktion nächste Saison nicht europäisch spielen. Belegen die Walliser einen der Europacup-Plätze, rückt automatisch der nächstbessere Klub nach.

Die Szenarien, welche eintreffen müssen, um Rang 3 zu erreichen:

Luzern holt Rang 3 …

… mit einem Sieg gegen YB.
… mit einem Unentschieden, wenn weder Lugano noch St.Gallen gewinnt.
… mit einer Niederlage, wenn auch Lugano verliert, wenn St.Gallen und Thun höchstens unentschieden spielen und wenn Zürich bei einem Sieg keine 9 Tore für die Tordifferenz aufholt.

Die Luzerner feiern den Sieg nach dem Schweizer Cup 1/4 Final Spiel zwischen dem FC Luzern und dem BSC Young Boys vom Mittwoch, 6. Maerz 2019 in Luzern. (KEYSTONE/Urs Flueeler)

Im Cup zuhause schlug Luzern Favorit YB im März. Bild: KEYSTONE

Lugano holt Rang 3 …

… mit einem Sieg gegen GC, wenn Luzern bei YB nicht gewinnt.
… mit einem Unentschieden gegen GC, wenn Luzern bei YB verliert.

Lugano's fans during the Super League soccer match FC Lugano against FC Luzern, at the Cornaredo stadium in Lugano, Friday, June 2, 2017. (KEYSTONE/Ti-Press/Samuel Golay)

Amore mio! Lugano-Fans grüssen die Fussballliebe ihres Lebens. Bild: KEYSTONE/TI-PRESS

St.Gallen holt Rang 3 …

… mit einem Sieg «in normaler Höhe» in Zürich, wenn Luzern und Lugano nicht gewinnen.
… mit einem Sieg mit elf Toren Differenz, wenn Lugano mit einem Tor Differenz gewinnt und Luzern nicht gewinnt.

Die Fans des FC St. Gallen feiern sich selber und gratulieren sich zur Europa League-Qualifikation, beim Fussball Super League Spiel zwischen dem FC St. Gallen und FC Lausanne-Sport, am Samstag, 19. Mai 2018, im Kybunpark in St. Gallen. (KEYSTONE/Eddy Risch)

Letzte Saison schaffte es St.Gallen in die Europa-League-Qualifikation, wo es am norwegischen Vertreter Sarpsborg hängen blieb. Bild: KEYSTONE

Thun holt Rang 3 …

… mit einem Sieg in Sion, wenn Luzern, Lugano und St.Gallen verlieren.
… mit einem Sieg mit drei Toren Differenz, wenn Luzern verliert und wenn St.Gallen und Lugano höchstens unentschieden spielen.

FC Thun Fans, waehrend dem Schweizer Fussball Cupfinalspiel zwischen dem FC Basel und dem FC Thun, am Sonntag 19. Mai 2019, im Stade de Suisse in Bern. (KEYSTONE/Marcel Bieri)

Im Cupfinal (1:2 gegen Basel) verpasste Thun die erste Chance auf die direkte Europa-League-Qualifikation. Klappt's nun doch noch? Bild: KEYSTONE

Zürich holt Rang 3 …

… mit einem Sieg mit zehn Toren Differenz gegen St.Gallen, wenn Luzern verliert und Lugano und Thun höchstens unentschieden spielen.

epaselect epa07119548 FC Zurich fans during the UEFA Europe League  group stage soccer match between  FC Zurich and Bayer 04 Leverkusen at the Letzigrund stadium in Zurich, Switzerland, 25 October 2018.  EPA/ENNIO LEANZA

Nur zu gerne würden die Fans des FC Zürich auch nächste Saison europäisch unterwegs sein. Bild: EPA/KEYSTONE

Es sind noch mehr Szenarien denkbar. Aber die sind noch abwegiger als ein 10:0-Heimsieg des FCZ gegen St.Gallen, deshalb führen wir sie nicht auf.

Wir wissen, dass YB sich mit einem Heimsieg von seinen Fans verabschieden will und es Luzern deshalb schwer hat, in Bern zu punkten. Und wir wissen, wie unsäglich schlecht GC ist, was Lugano ausnutzen will. Ohne Anwendung mathematischer Formeln, aber mit viel Erfahrung und Bauchgefühl lässt uns dieses Wissen die Chancen, Platz 3 zu erreichen, so verteilen:

Bild

Soweit unsere Einschätzung – was denkst du?

Wer holt sich Rang 3?

(ram)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

18 Spiegel aus der Hölle – wer braucht sowas?

«Wann hast du rausgefunden, dass du hetero bist?»

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

22 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
zellweger_fussballgott
25.05.2019 10:38registriert November 2017
Ernsthaft ihr gebt dem FCZ noch eine einprozentige Chance?
904
Melden
Zum Kommentar
Toerpe Zwerg
25.05.2019 09:55registriert February 2014
Wer hat dieses Kuchendiagramm versammelt?
666
Melden
Zum Kommentar
wasps
25.05.2019 09:11registriert December 2018
Auch Sion kann noch Rang drei holen! Unabhängig davon, ob sie für den Uefa-Cup gesperrt sein werden. Platz drei ist nicht Platz vier, im Fall.
3512
Melden
Zum Kommentar
22

Kanton Bern rüffelt YB wegen Chaos vor Stadion: «Da gibt es keinen Spielraum»

Abstand halten unmöglich: Am ersten Spieltag mit viel Publikum drängten sich YB-Fans am Sonntag zu Hunderten dicht an dicht vor den Eingängen. Der Kanton pocht auf die Umsetzung des Schutzkonzeptes. Die Young Boys gehen über die Bücher.

Von der Bratwurst-Ausgabe bis zum Toilettengang: Bis ins letzte Detail haben Fussball- und Hockeyclubs Corona-Schutzkonzepte ausgearbeitet, um nach acht Monaten Zwangspause wieder Spiele vor vielen Zuschauern zu ermöglichen.

Die Szenen, die sich am Sonntagnachmittag in Bern vor dem Stadion Wankdorf abspielten, dürften Gesundheitsminister Alain Berset nicht gefallen haben. Rund 40 Minuten vor Anpfiff des Superleague-Spiels Young Boys gegen Vaduz drängten sich bei den Sektoren C/D hunderte …

Artikel lesen
Link zum Artikel