Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
FILE - In this July 7, 1974 file photo, West Germany captain, Franz Beckenbauer, holds up the World Cup trophy after his team defeated the Netherlands by 2-1, in the World Cup soccer final at Munich's Olympic stadium, in West Germany. Applauding at right, German goalkeeper Josef

Ein Höhepunkt in einem Leben, das ein einziger Höhepunkt zu sein scheint: Franz Beckenbauer stemmt 1974 den WM-Pokal in die Höhe. Bild: AP/KEYSTONE

«Schaun mer mal, dann sehn mer scho» – zum 75. Geburtstag Beckenbauers beste Sprüche



Es ist ruhig geworden um den Kaiser. Seit einigen Jahren plagen Franz Beckenbauer gesundheitliche Sorgen, er hat zwei Herz-Operationen hinter sich, eine künstliche Hüfte und ist auf einem Auge fast blind. Nach einem Leben im Rampenlicht zieht er sich deshalb zunehmend zurück. Auch die Sommermärchen-Affäre um Bestechungsgelder rund um die WM 2006 hat ihm wohl mehr zugesetzt, als er zugeben möchte. «Die letzten Jahre waren schon hart», sagte Beckenbauer dieser Tage zur «Bild». «Was da alles war, mit all den Operationen und auch mit der Geschichte 2006. Mir geht es den Umständen entsprechend.»

1974 war er Weltmeister als Spieler, 1990 Weltmeister als Trainer, er ist eine Ikone des deutschen Fussballs und gilt als dessen «Lichtgestalt». Heute Freitag wird Franz Beckenbauer 75 Jahre alt. Zum runden Geburtstag eine Auswahl seiner besten Sprüche.

«Schaun mer mal, dann sehn mer scho.»

Des Kaisers liebste Lebensweisheit

«Ja gut, am Ergebnis wird sich nicht mehr viel ändern, es sei denn, es schiesst einer ein Tor.»

Ja, der gute Mann versteht wirklich was von Fussball

«Ich bin immer noch am Überlegen, welche Sportart meine Mannschaft an diesem Abend ausgeübt hat. Fussball war's mit Sicherheit nicht.»

Nach einer Niederlage von Bayern München

MUN81 - 20010524 - MUNICH, GERMANY : President of FC Bayern Munich Franz Beckenbauer, drinks a sip of beer from a giant glass Thursday 24 May 2001 after his arrival  at Munich's airport. On Wednesday night,  Bayern Munich won the final of the Champions League competition against  Spanish team  FC Valencia. (KEYSTONE/EPA PHOTO DPA/MATTHIAS SCHRADER)

Da hilft am besten ein gaaaanz grosser Schluck. Bild: DPA

«Damals hat die halbe Nation hinter dem Fernseher gestanden.»

Und die andere Hälfte sass vor dem TV, um etwas zu sehen

«Geht's raus und spielt's Fussball.»

Ausgeklügelte taktische Anweisungen vor dem WM-Final 1990. Kein Wunder, holte Deutschland den Titel

«Es tut mir Leid für den Rest der Welt, aber diese Mannschaft wird auf Jahre hinaus nicht zu schlagen sein.»

Legendäre Aussage nach dem WM-Titel 1990. An der EM 1992 verlor Deutschland im Final sensationell gegen Dänemark

German soccer team players celebrate after winning the Soccer World Cup final in the Olympic Stadium, in Rome, Italy, on July 8, 1990. Germany defeated Argentina 1-0 to win the cup. Player kissing the cup is German captain Lothar Matthaus. German soccer coach Franz Beckenbauer, in dark jacket, is seen behind Matthaus (AP Photo/Carlo Fumagalli)

Lothar Matthäus küsst den WM-Pokal, hinter ihm klatscht Beckenbauer bescheiden. Bild: WCSCC AP

«Es gibt nur eine Möglichkeit: Sieg, Unentschieden oder Niederlage.»

Aus dem Lehrbuch «Mathematik für Quereinsteiger»

«In einem Jahr hab ich mal 15 Monate durchgespielt.»

Und zwar stets an neun Tagen in der Woche

«Das sind alles gute Fussballer. Nur: Sie können nicht Fussball spielen.»

Philosophie für Fortgeschrittene

«Die Schweden sind keine Holländer, das hat man ganz genau gesehen.»

In Geografie hatte Klein-Franz einst gut aufgepasst

GELSENKIRCHEN, GERMANY - NOVEMBER 24:  Franz Beckenbauer smiles during the UEFA Champions League group B match between FC Schalke 04 and Olympique Lyonnais at Veltins Arena on November 24, 2010 in Gelsenkrichen, Germany.  (Photo by Christof Koepsel/Bongarts/Getty Images)

Das freut den Kaiser: Er hat Holländer von Schweden unterscheiden können. Bild: Bongarts

«Erfolg ist ein scheues Reh. Der Wind muss stimmen, die Witterung, die Sterne und der Mond.»

Sapperlot, ein Jäger ist er auch noch!

«Da hat der Riese gegen den Goliath gespielt.»

Ein echter Bayer kennt die Bibel natürlich

«So gross ist das Verbrechen nun auch nicht. Der Liebe Gott freut sich über jedes Kind.»

Nach einem Seitensprung gab's kaiserlichen Nachwuchs

VATICAN CITY -OCTOBER 26:  In this handout from the Vatican newspaper L'Osservatore Romano, Franz Beckenbauer (2nd R), CEO of the German Organizing Committee of the 2006 World Football Cup meets Pope Benedict XVI (L) during the weekly general audience at St. Peter's Square October 26, 2005 in Vatican City. (Photo by L'Osservatore Romano/Vatican via Getty Images)

Prominente Bayern unter sich: Papst Benedikt XVI. und Kaiser Franz. Bild: Getty Images Europe

«Aus dem Mund eines Torhüters ist selten ein vernünftiger Satz gekommen.»

Gut, dass Oliver Kahn das nicht gehört hat. Beckenbauer würde heute kaum gesund den 75. Geburtstag feiern …

«Das Einzige, was sich in der ersten Hälfte bewegt hat, war der Wind.»

Muss ein spannendes Spiel gewesen sein!

MUNICH, GERMANY - DECEMBER 05: President Franz Beckenbauer of Bayern Munich smiles prior to the UEFA Champions League Group B match between Bayern Munich and Inter Milan at the Allianz Arena on December 5, 2006 in Munich, Germany.  (Photo by Sandra Behne/Bongarts/Getty Images)

Weltmeister als Spieler, Weltmeister als Trainer – und Meteorologe der Extraklasse. Bild: Bongarts

«Der WM-Ball ist ja kein Lederball mehr, sondern eine Mischung aus Marsstaub, Mondstaub, Gold und Platin.»

Jabulani, der WM-Ball 2010, war schon was ganz besonderes

«Drei Punkte ist besser als in die Hose geschissen.»

Dem ist nichts hinzuzufügen

Bildnummer: 03060991  Datum: 15.08.2007  Copyright: imago/MIS
Pr

Lockerer Plausch in der ARD: An der Seite von Uli Hoeness bei Waldemar «Weissbier-Waldi» Hartmann. bild: imago images

«Ich habe noch nie eine grosse Rede gehalten. Ich habe immer nur gesagt, was mir gerade eingefallen ist.»

Und das, das muss mal festgehalten sein, mit Erfolg!

Und übrigens:

«Wenn er erklärt, dass der Ball eckig ist, dann glauben ihm das alle.»

Otto Rehhagel, deutsche Trainerlegende

Franz Beckenbauer, head of the bid committee, and Fifa-president Sepp Blatter (r.) check their watches  during the presentation of the 2006 FIFA World Cup Bid of Germany at the Fifa-headquarters in Zuerich, Switzerland, on Tuesday, August10, 1999. (KEYSTONE/Christoph Ruckstuhl)   === ELECTRONIC IMAGE ===

Uhrenvergleich! Spitzenfunktionär Beckenbauer und FIFA-Präsident Blatter. Bild: KEYSTONE

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Beckenbauer ist nicht alleine: Die besten Fussballer-Zitate

Welcher dieser Party-Typen bist du?

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

12 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
JefftheBeff
11.09.2020 07:17registriert June 2020
Nicht einen einzigen Sklaven in Katar g’sehn
584
Melden
Zum Kommentar
mrgoku
11.09.2020 08:47registriert January 2014
«So gross ist das Verbrechen nun auch nicht. Der Liebe Gott freut sich über jedes Kind.»
(Nach einem Seitensprung gab's kaiserlichen Nachwuchs)
Ok, der ist tatsächlich genial. :)
286
Melden
Zum Kommentar
12

Erste Niederlage seit Dezember 2019 – nach dem BVB patzen auch die Bayern

Nach 22 Siegen in Folge in Pflichtspielen hat es Bayern München wieder erwischt, der Champions-League-Sieger hat in Hoffenheim die dritte Niederlage unter Trainer Hansi Flick kassiert – die erste seit dem 7. Dezember 2019. Der deutsche Rekordmeister gerät durch Tore von Ermin Bicakcic und Ex-GC-Stürmer Munas Dabbur schnell mit 0:2 in Rückstand. Joshau Kimmich bringt zehn Minuten vor der Pause mit einem herrlichen Treffer in den Winkel die Hoffnung zwar wieder zurück, doch Hoffenheim …

Artikel lesen
Link zum Artikel