DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Liveticker

Dortmund schlägt Brügge locker – Hazard und Haaland treffen



DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Die Mehrfach-Torschützen in der Champions League

Chefsache: Keine Fussball-Fans im Büro, bitte!

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Ciao Cristiano! Juventus scheitert an Porto – Haaland ballert den BVB in den Viertelfinal

Juventus Turin scheitert im Champions-League-Achtelfinal überraschend am FC Porto. Juve kommt gegen nach dem 1:2 im Hinspiel trotz langer Überzahl nicht über einen 3:2-Sieg nach Verlängerung hinaus. Neben Porto steht auch Borussia Dortmund im Viertelfinal, das gegen Sevilla spät ins Zittern kam.

Juventus Turin scheitert wie im letzten Jahr im Achtelfinal der Champions League. Der italienische Meister gewinnt zwar gegen Porto das Heimspiel nach Verlängerung mit 3:2, was nach dem 1:2 im Hinspiel aber nicht reicht.

In der Verlängerung überstürzten sich die Ereignisse nochmals. Der FC Porto, der zur Pause 1:0 führte, aber danach kaum mehr offensiv in Erscheinung trat, erzielte mit einem Freistoss von Doppeltorschütze Sergio Oliveira das letztlich entscheidende 2:2. Fast im Gegenzug traf …

Artikel lesen
Link zum Artikel