Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Liveticker

Wahnsinns-Spiel an der Anfield Road! Liverpool zerlegt Arsenal in Einzelteile



Schicke uns deinen Input
corsin.manser
Adrian Buergler
Bieler95
FC Liverpool
5:1
Arsenal London
N. Clyne 83'
A. Robertson 83'
A. Lallana 77'
G. Wijnaldum 77'
R. Firmino 65'
J. Henderson 61'
S. Mané 61'
M. Salah 45+1'
S. Mané 32'
R. Firmino 16'
R. Firmino 14'
M. Guendouzi 80'
S. Kolasinac 80'
A. Lacazette 71'
P. E. Aubameyang 71'
L. Koscielny 46'
S. Mustafi 46'
G. Xhaka 34'
A. M. Niles 11'
Kurzes Fazit zu den Schweizern
Drei Schweizer standen heute in den Startaufstellungen – und sie spielten alle durch. Lichtsteiner und Xhaka bei Arsenal, Shaqiri bei Liverpool. Zum Vergleich: Engländer standen nur deren zwei auf dem Papier.

Shaqiri zeigte bei Liverpool einen starken Auftritt, spielte einige schöne Pässe in die Spitze, welche leider nicht verwertet wurden. Gegen hinten agierte er gewohnt engagiert und zahlte das Vertrauen des Trainers definitiv zurück.
epa07253385 Liverpool's Roberto Firmino celebrates scoring the sixth goal making the score 5-1 during the English Premier League soccer match between Liverpool and Arsenal at the Anfield in Liverpool, Britain, 29 December 2018.  EPA/PETER POWELL EDITORIAL USE ONLY. No use with unauthorized audio, video, data, fixture lists, club/league logos or 'live' services. Online in-match use limited to 120 images, no video emulation. No use in betting, games or single club/league/player publications
Lichtsteiner hatte gegen vorne einige gute Szenen. In der Defensive war das aber deutlich zu wenig heute. Der Aussenverteidiger muss sich steigern, sonst droht bald wieder die Ersatzbank. Hängt natürlich auch immer mit der Verletzungssituation bei den Gunners zusammen.
epa07253288 Liverpool's Sadio Mane (L) in action with Arsenal's Stephan Lichtsteiner (R) during the English Premier League soccer match between Liverpool and Arsenal at the Anfield in Liverpool, Britain, 29 December 2018.  EPA/PETER POWELL EDITORIAL USE ONLY. No use with unauthorized audio, video, data, fixture lists, club/league logos or 'live' services. Online in-match use limited to 120 images, no video emulation. No use in betting, games or single club/league/player publications
Granit Xhaka ist nicht negativ aufgefallen. Allerdings kamen vom Schweizer auch kaum Sonderefforts. In einem solchen Spiel wünscht man sich vom Mittelfeldregisseur, dass er etwas mehr Initiative ergreift.
Referee Michael Oliver, centre, is spoken to by Arsenal's Shkodran Mustafi, and Arsenal's Sokratis Papastathopoulos after Oliver awarded a penalty to Liverpool during the English Premier League soccer match between Liverpool and Arsenal at Anfield in Liverpool, England, Saturday, Dec. 29, 2018. (AP Photo/Rui Vieira)
93'
Spielende
Das Ding ist durch. Liverpool besiegt Arsenal mit 5:1. Was für ein Auftritt von Klopps Team!
90 + 1
Noch einmal wird Salah geschickt. Der Ägypter dampft in den Strafraum, bleibt aber an Keeper Leno hängen.
88'
Fast fällt das 6:1. Henderson hält aus 25 Metern drauf und verfehlt das Gehäuse nur knapp.
84'
Clyne holt Lacazette im Strafraum von den Beinen. Die Pfeife des Schiedsrichters bleibt jedoch stumm. Das ist ein klarer Fehlentscheid.
83'
Auswechslung - FC Liverpool
rein: Nathaniel Clyne, raus: Andy Robertson
Andy Robertson macht Feierabend. Es kommt Nathaniel Clyne. Somit spielen alle drei Schweizer durch.
82'
Die letzten zehn Minuten sind angebrochen. Arsenal hat sich etwas gefangen, versucht nun auch gegen vorne etwas zu unternehmen. Dies allerdings nur mit mässigem Erfolg. Die Jungs von Emery dürften froh sein, wenn das hier verüber ist.
Badumm-Tss!
von Adrian Buergler
Nur doof, dass schon 5:1 steht ...
80'
Auswechslung - Arsenal London
rein: Matteo Guendouzi, raus: Sead Kolasinac
Letzter Wechsel bei den Gästen. Guendouzi kommt für Kolasinac.
77'
Auswechslung - FC Liverpool
rein: Adam Lallana , raus: Georginio Wijnaldum
Zweiter Wechsel bei Liverpool. Wijnaldum hat ausgepowert, es kommt Adam Lallana. Shaqiri steht immer noch auf dem Platz. Ebenso wie Lichtsteiner und Xhaka übrigens.
73'
Nächster Angriff der Hausherren. Salah, Firmino und Co. spielen kurze Pässe und legen ab auf Shaqiri. Dieser zieht aus rund 25 Metern mal ab. Die Kugel fliegt mit viel Wucht aufs gegnerische Tor, doch Leno steht bereit und pariert.
71'
Auswechslung - Arsenal London
rein: Alexandre Lacazette, raus: Pierre-Emerick Aubameyang
Wechsel bei den Gunners. Lacazette kommt für Aubameyang.
70'
Arsenal ist komplett am Boden. Lange dachten sich die Gunners, dass sie diese Saison endlich wieder mit den Grossen mithalten können. Doch heute sind sie brutal hart auf dem Boden der Realität gelandet. Dabei ist die Partie noch nicht mal durch. Gut möglich, dass hier noch die eine oder andere Kiste fällt.
65'
Tor - 5,1 - FC Liverpool - Roberto Firmino
Bobby Firmino knallt das Ding rein. Die Anfield in Ekstase!
64'
Wieder Elfmeter für Liverpool!
61'
Auswechslung - FC Liverpool
rein: Jordan Henderson, raus: Sadio Mané
Erster Wechsel bei Liverpool.
60'
Wenn Arsenal mal gefährlich vors gegnerische Tor kommt, dann steht da immer noch Virgil van Dijk. Der Holländer spielt auch heute absolut überragend. Die Anhänger der Reds haben übrigens bereits ein Lied für den Verteidigungsminister komponiert.

«He’s our centre half,
He’s our number 4,
Watch him defend,
And watch him score,
He can pass the ball,
Calm as you like,
He’s Virgil Van Dijk,
Virgil Van Dijk.»
56'
Bummm, schon fliegt das nächste Geschoss auf Lenos Kasten. Man kommt hier gar nicht mehr nach.
55'
Shaqiri und Salah harmonieren hervorragend auf der rechten Seite. Immer wieder schöne Ballstafetten zwischen den beiden. Eigentlich nur noch eine Frage der Zeit, bis sich der Schweizer auf der Skorerliste verewigt.
54'
Mann, ist das hier eine heisse Partie! Xhaka mit dem klugen Pass auf Ramsey, dieser spielt den Ball zur Mitte, wo Aubameyang aus nächster Nähe verpasst. Aber der Schiedsrichter hätte sowieso auf Offside entschieden. Wenn auch zu unrecht.
52'
Heikle Szene im Strafraum der Reds. Shaqiri braust auf Kolasinac zu, dieser fällt zu Boden und will natürlich den Elfer. Die Wiederholung zeigt aber eindeutig, dass sich der Schweizer hier nichts zuschulde hat kommen lassen.
48'
Shaqiri mit dem Zuckerpass auf Mo Salah. Doch der Ägypter agiert vor dem Tor völlig planlos. Es ist bereits wieder die zweite Chance für das Heimteam. Gleich wieder Vollgas-Fussball hier. Herrlich!
46'
Auswechslung - Arsenal London
rein: Laurent Koscielny, raus: Shkodran Mustafi
Emery hat gewechselt. Shkodran Mustafi muss runter, für ihn kommt Laurent Koscielny. Wie es gegen Ende der ersten Halbziet ausgesehen hat, ist dieser Tausch verletzungsbedingt.
46'
So es geht weiter. Wir sind ready. Hoffentlich regnet es nochmals fünf Tore.
Starke erste Halbzeit von Aubameyang
von Adrian Buergler

Es regnet Häme für Lichtsteiner
Nun, gerade überragend war das nicht, was Lichtsteiner da in den ersten 45 Minuten gezeigt hat. Allerdings ist festzuhalten, dass seine Kollegen auch nicht besser ausgesehen haben.


Gewagte Idee! Vielleicht schon in der zweiten Hälfte?
45 + 2 - Ende erste Halbzeit
Die erste Halbzeit ist durch. Wir haben hier schon mindestens die Hälfte unseres Weihnachtsspecks rausgeschwitzt. Fünf Tore haben wir bereits gesehen. Liverpool nach Fehlstart überragend, Lichtsteiner und Xhaka müssen in der Pause über die Bücher. Sonst könnte dieser Abend für die Gunners bitter, bitter enden.
45+1' - Tor - 4,1 - FC Liverpool - Mohamed Salah
Wummms! Salah haut die Kugel mit Überschallgeschwindigkeit in die Maschen. Voll durch die Mitte. 4:1 Liverpool.
45'
Elfmeter für Liverpool. Salah tänzelt in den Strafraum und lässt sich etwas gar leicht fallen. Egal, der Schiedsrichter zeigt auf den Punkt.
Lichtsteiner auch ein Thema auf Twitter
von Adrian Buergler
Wir sind uns nicht sicher, was es heisst. Aber wirklich nett ist es wohl kaum.
42'
Shaqiri mit einem schnittigen Freistoss aus dem Mittelfeld. Doch seine Kollegen kommen zu spät für die Hereingabe. Der Schweizer darf bei Standards viel Verantwortung übernehmen.
Die ersten 40 Minuten als Lied
von Adrian Buergler
40'
Was jetzt noch fehlt, ist natürlich eine Schweizer Kiste. Wir sind zuversichtlich und tippen mal auf Lichtsteiner.
38'
Wir kriegen uns hier gerade nicht mehr ein. Sogar der Eishockey-Bürgler ist aus dem Häuschen. Was ist das hier bitte für ein unfassbar packendes Fussballspiel gerade?
34'
Gelbe Karte - Arsenal London - Granit Xhaka
Granit Xhaka sieht die Gelbe Karte. Ja, die Gunners scheinen gerade etwas überfordert.
32'
Tor - 3,1 - FC Liverpool - Sadio Mané
WOW! WOW! Und nochmals WOW! Ein Eckball Liverpools war eigentlich schon geklärt. Doch dann folgt der lange Ball auf Mo Salah, der in der Mitte Mané perfekt bedient. Wieder ist es Lichtsteiner, der zu spät kommt ...
von Bieler95
Klopp bringt den Titel zurück nach Liverpool ;) 💪🏻
26'
Lichtsteiner mit dem öffnenden Pass in die Spitze auf Torschütze Maitland-Niles. Dieser spielt sie hoch in den Strafraum, wo Liverpool klären kann. Erstes Fazit zu Lichtsteiner: Vorne hui, hinten ...
Animiertes GIFGIF abspielen
Ein Livebild...
von Adrian Buergler
... von der Arsenal-Verteidigung.
23'
Sadio Mané versucht es über links und kommt aus guter Position zum Abschluss. Doch Leno hält das Leder fest. Lichtsteiner sieht bei dieser Situation nicht gut aus. Steht er noch unter Schock nach der Würgeattacke?
20'
Es ist wieder mal höchste Zeit für den hier:
16'
Tor - 2,1 - FC Liverpool - Roberto Firmino
Das gibt's ja nicht. Das gibt's ja nicht! Jetzt steht hier schon 2:1. Wieder trifft Firmino. Was war das für eine Kiste! Da lässt er die Arsenal-Verteidiger stehen wie Mikaela Shiffrin die Slalomstangen. Was für ein Spiel!
14'
Tor - 1,1 - FC Liverpool - Roberto Firmino
Was ist denn hier los? Bereits kachelt es wieder. Dieses Mal treffen die Reds. Bobby Firmino stochert die Kugel über die Linie.
11'
Tor - 0,1 - Arsenal London - Ainsley Maitland-Niles
Wir schreiben die elfte Minute und Arsenal geht in Führung. Und das nicht einmal unverdient. Die Gunners zeigen hier einen enorm kraftvollen Star. Die Kiste erzielt Maitland-Niles nach einem herrlichen Pass quer durch den Strafraum.
Mané hat mal kurz Lichtsteiner gewürgt
von Adrian Buergler
Die Arsenal-Fans sind nicht erfreut.
7'
Was sehen wir denn hier? Mané packt Lichtsteiner am Hals.
Was denkst du?
von Adrian Buergler
Trifft heute ein Schweizer?
6'
Auf der Gegenseite brennt es bereits wieder lichterloh. Mané wirbelt, Firmino schiesst und Salah lenkt ab. Knapp an der Kiste vorbei.
5'
Lichtsteiner mit einem Energieanfall auf der rechten Seite. Sensationell, wie er hier den Gegenspieler aussteigen lässt. Dann das feine Pässchen in die Spitze, doch Aubameyang verpasst die Kugel.
Das war auch mein Gedanke, beim Blick auf die Aufstellung
von Adrian Buergler
2'
Uiuiui. Gleich wirds hier ein erstes Mal laut. Bürgler und ich haben gar nicht recht gesehen, wer hier abgezogen hat, so schnell ging das. War auf jeden Fall einer der Hausherren.
1'
Spielbeginn
Der Ball ist im Spiel. Auf dass die Schweizer topfen mögen!
So, die Jungs sind auf dem Platz
Die Legenden marschieren ein. Xhaqiri, Lichtsteiner, Xhaka und wie sie alle heissen. Nun wird hier das «Never Walk alone» durchs Stadion geröhrt.
Xhaka und Lichtsteiner starten
Mit der geballten Offensivkraft der Reds bekommen es unter anderem Granit Xhaka und Stephan Lichtsteiner zu tun. Die beiden Nati-Stars stehen im Startaufgebot von Coach Unai Emery. Gespannt darf man auf den Auftritt Lichtsteiners sein, war er mit seinem Bock am Boxing Day doch massgeblich verantwortlich für das enttäuschende 1:1 der Gunners gegen Brighton. Kann er sich rehabilitieren?



Und das Beste ist ...
... gleich drei Schweizer stehen in der Startformation. Auf Seiten der Hausherren ist dies natürlich Xherdan Shaqiri, der bereits sechs Buden auf seinem Konto hat. Der Alpen-Messi startet zusammen mit Mané, Salah und Firmino. Da kann sich die Arsenal-Defensive auf was gefasst machen.


Der grosse Kracher zum Abschluss
Ja, was war das für ein verrückter Herbst für den FC Liverpool?! Gleich acht Siege konnten die Jungs von Jürgen Klopp zuletzt aneinander reihen. Nun zum krönenden Abschluss des Jahres ist an der Anfield Road der FC Arsenal zu Gast. Fussballherz, was willst du mehr?
DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Zum Tod von Diego Maradona: Wie die «Hand Gottes» zur Legende wurde

Diego Armando Maradona stirbt im Alter von 60 Jahren. Kein anderer Spieler hat je eine WM so dominiert wie Diego Maradona 1986. Die beiden Treffer gegen England haben ihn nicht nur in Argentinien zum Fussballgott gemacht.

Diego Maradonas Augen waren noch glasig, sagen diejenigen, die ihn an diesem 22. Juni 1986 in der Kabine haben sitzen sehen. Sein Lächeln sei steinern gewesen. Er war sich bewusst, dass er mit seinem Tor zum 2:0 gegen England einen Akt sublimer Kunst vollbracht hatte. Sublime Kunst bedeutet, etwas Grosses, Überwältigendes, das nur mit dem Gespür für das Aussergewöhnliche überhaupt verstanden und nicht wiederholt werden kann.

Das war sein sublimes Kunststück: Er startete in der eigenen …

Artikel lesen
Link zum Artikel