DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Washington Capitals left wing Alex Ovechkin, of Russia, kisses the Stanley Cup after the Capitals defeated the Golden Knights in Game 5 of the NHL hockey Stanley Cup Finals Thursday, June 7, 2018, in Las Vegas. (AP Photo/John Locher)

Der Hochzeitskuss zwischen Owetschkin (links) und seinem Schatz (rechts). Bild: AP/AP

«Die Schöne und das Biest» reloaded: Owetschkin und seine Trophäe in den Flitterwochen

1124 NHL-Spiele musste Alexander Owetschkin warten, bis die Stanley-Cup-Trophäe endlich «Ja!» sagte. Doch nun, 14 Jahre nach dem ersten Annäherungsversuch des Russen, sind die Schöne und das Biest das glücklichste Liebespaar der Welt.



Willst du mit mir gehen?

Früher war alles so einfach. Nur eine Frage auf einen Spickzettel geschrieben und schon wusste man, ob Liebe im Spiel ist. Der russische Eishockeyspieler Alexander Owetschkin musste da einiges länger kämpfen. 14 Jahre um genau zu sein, bis er sein 32. Lebensjahr erreichte. Dafür sind er und seine neue Freundin nun verliebt wie kein anderes Paar.

Natürlich holen die zwei Turteltäubchen in ihren Flitterwochen nun alles nach, was sie in den 13 Jahren verpasst haben. (Die beiden waren sogar bereits Gast bei der Jimmy Fallon Show!) Wir präsentieren: Alexander Owetschkin und seine Trophäe ...

... beim Sonntagnachmittag-Ausflug

... beim Herumblödeln mit Jimmy Fallon

abspielen

Der ganze Besuch von Ovy bei Jimmy. Video: YouTube/The Tonight Show Starring Jimmy Fallon

... zusammen im Bett #couplegoals

Bild

Die Schöne (links) und das Biest (rechts). bild: reddit

... auf Reisen mit Kollege Holtby

Bild

bild: twitter

... am Basketballspiel der Wizards (die Trophäe wollte mal allein sein auf einem Bild)

So fest freuten sich übrigens die Kollegen über das Traumpaar:

... beim gemeinsamen Feiern in einer Bar

... nach dem Feiern

... beim Bällewerfen mit den Nationals

Washington Capitals' Alex Ovechkin, from Russia, throws out a second ceremonial first pitch before a baseball game between the Washington Nationals and the San Francisco Giants at Nationals Park, Saturday, June 9, 2018, in Washington. (AP Photo/Alex Brandon)

Bild: AP/AP

... und am Familienfest.

Uns kommen die Tränen. Titanic kann einpacken.

Bild

Ein Baby-Stanley-Cup mit Bart. Hach. bild: reddit

Und was lernen wir daraus? Mann kann sich auch mit 32 noch so richtig verlieben. Kopf hoch, liebe Singles!

So freuten sich die Kollegen des Traumpaars über die Verlobung

Video: watson/Angelina Graf

Die Washington Capitals gewinnen den Stanley Cup 2018

Urteil gegen Ex-Polizist wegen Tötung George Floyds

Link zum Artikel

Die Schweiz befindet sich im Notstand – die 18 wichtigsten Antworten zur neuen Lage

Link zum Artikel

Ein Virus beendet Jonas Hillers Karriere: «Es gäbe noch viel schlimmere Szenarien»

Link zum Artikel

Wie ich nach 3 Stunden Möbelhaus von Wolke 7 plumpste

Link zum Artikel

Lasst meinen Sex in Ruhe, ihr Ehe- und Kartoffel-Fanatiker!

Link zum Artikel

4 Gründe, weshalb die Corona-Zahlen des BAG wenig mit der Realität zu tun haben

Link zum Artikel

So lief Tag 1 nach Bekanntgabe der «ausserordentliche Lage» für die Schweiz

Link zum Artikel

Die Fallzahlen steigen wieder leicht an – so sieht's in deinem Kanton aus

Link zum Artikel

Der Mann, der es wagt, Trump zu widersprechen

Link zum Artikel

Corona International: EU beschliesst Einreisestopp ++ Italien mit 345 neuen Todesopfern

Link zum Artikel

Wie ansteckend sind Kinder wirklich? Was die Wissenschaft bis jetzt dazu weiss

Link zum Artikel

Magic Johnson vs. Larry Bird – ein College-Final als Beginn einer grossen Sportrivalität

Link zum Artikel

Das iPad kriegt Radar? Darum ist der Lidar-Sensor eine kleine Revolution

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Suter zu Detroit, Bärtschi zu Vegas – das lief am ersten Tag der NHL-Free-Agency

Seit Mittwoch um 18 Uhr dürfen die Vertragslosen Spieler in der NHL, die sogenannten Free Agents, neue Verträge unterschreiben. Und die Teams hielten sich nicht zurück, besonders auf dem Markt für Verteidiger und Goalies wurde mit Geld nur so um sich geschmissen.

Sven Bärtschi bleibt in der NHL. Der Stürmer, der bei den Vancouver Canucks nicht mehr erwünscht war, unterschreibt bei den Vegas Golden Knights einen Zweiweg-Vertrag über ein Jahr. Dabei verdient der Langenthaler 750'000 Dollar pro …

Artikel lesen
Link zum Artikel