Videos
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

World of watson

«Du hinterhältige Kuh!» – wenn Bürogummis ehrlich wären



Komm schon, du weisst, dass es wahr ist. Und zwar alles daran. :)

Video: watson/Knackeboul, Madeleine Sigrist, Emily Engkent

Falls du es verpasst haben solltest:

Dinge, die du NICHT zu deinen Schwiegereltern sagen solltest

Video: watson/Knackeboul, Madeleine Sigrist, Emily Engkent

Was uns das Flugpersonal EIGENTLICH sagen will

Video: watson/Knackeboul, Madeleine Sigrist, Emily Engkent

Wenn Verkäufer mit uns ehrlich wären ...

Video: watson/Knackeboul, Madeleine Sigrist, Emily Engkent

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

10
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
10Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • olmabrotwurschtmitbürli aka Pink Flauder 31.01.2020 21:02
    Highlight Highlight Der erprobte passiv-aggressive Bürolist antwortet auf jegliche Aufforderung oder Anfrage von Subalternen: "Ja, sehr gerne. Bitte bereite Deine Sachstandsanfrage vor, indem Du Dich anhand meiner Aktenbestände orientierst und daraufhin formulierst, wie ich Dir weiterhelfen kann."

    Wenn der Vorgesetzte etwas will, muss es heissen: "Ja, sehr gerne. Ich habe bereits Kevin mit den erforderlichen Abklärungen beauftragt. Ich erstatte zeitnah Bericht, wie er vorankommt."


  • Amateurschreiber 31.01.2020 19:13
    Highlight Highlight Ein ehemaliger Chef von mir hatte mal gerade einen Kunden im Büro gehabt, der sich (wieder mal) beschwert hatte. Er meinte, als Chef müsse er das ertragen, den Kunden beschwichtigen und ihn bauchpinseln.
    Aber eigentlich würde er am liebesten ganz anders reagieren:
    Wenn ein Kunde, wie der eben, droht: "... sonst kaufe ich hier nie wieder ein", würde er ihm an liebsten eine 100.- Fr - Note entgegenstrecken und sagen: "Die geb ich Dir, wenn Du tatsächlich nicht mehr hier einkaufst!"
  • -thomi- 31.01.2020 17:54
    Highlight Highlight Chum Du mir mal hei! Jetzt hani Angst vor de Frau Sigrist.🤪
  • no-Name 31.01.2020 16:00
    Highlight Highlight Nach einer Gewöhnungsphase an cool-bis-cold-madelaine schaue ich w-o-w inzwischen wieder sehr gerne....

    Fairnesshalber muss man auch sagen das grumpy-gina ein schweres erbe hinterlassen hat!
  • Kunibert der Fiese 31.01.2020 13:22
    Highlight Highlight Seit ihr beide das, so in 20 jahren? 🙃
    Benutzer Bild
    • Madeleine Sigrist 31.01.2020 14:05
      Highlight Highlight 😂
    • Kampfsalami 31.01.2020 19:14
      Highlight Highlight Ja jetzt hüratäd doch eifach Mal!
    • Madeleine Sigrist 31.01.2020 20:20
      Highlight Highlight Ihr seid alle eingeladen. 😊
  • Aussensicht 31.01.2020 11:59
    Highlight Highlight Bei Frau Sigrist sieht man gut wie Übung den Meister macht. Mittlerweile finde ich ihr Schauspiel durchaus gelungen. Weiter so :)
    • -thomi- 31.01.2020 13:46
      Highlight Highlight Frau Sigrist ist perfekt! Jennifer Lawrence sollte sich sehr warm anziehen.

Das Coronavirus-Monopoly fasst unser aller 2020 perfekt zusammen

Dir gehen vor lauter Einschränkungen und Restriktionen die Ablenkungsmöglichkeiten aus? Kein Ding. Wir haben extra für euch ein neues, top-aktuelles Monopoly konzipiert: Coronopoly.

Monopoly ist ein Spiel, das nun wirklich jede und jeder kennt. Deshalb gibt es auch schier unzählige Versionen davon. Die wichtigste kennen wir dabei natürlich alle:

Dumm nur, dass der Puck momentan ruht. Wir finden, dass das Jahr 2020 sein ganz eigenes Monopoly verdient hat. Denn der Verlauf des Jahres könnte tatsächlich einem komischen Spiel entspringen. Wir präsentieren deshalb:

Falls es auf Mobile dennoch unleserlich sein sollte, einfach aufs Bild klicken, um es zu vergrössern.

*2020. Zufall. …

Artikel lesen
Link zum Artikel