Wirtschaft
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Von den 50 innovativsten Firmen weltweit kommen drei aus der Schweiz



Die drei Schweizer Konzerne Nestlé, ABB und Novartis gehören zu den Top 50 der weltweit innovativsten Unternehmen. Angeführt wird die Rangliste von den amerikanischen Technologiekonzernen Apple, Alphabet und Amazon.

ARCHIV - ZUR STREICHUNG VON MOEGLICHERWEISE BIS ZU 150 STELLEN BEI ABB SECHERON, AM MONTAG, 06. NOVEMBER 2017, ERHALTEN SIE FOLGENDE ARCHIVBILDER ---- Des ouvriers travaillent sur la partie active du transformateur dans l'atelier du site de ABB-Secheron, lors d'une visite de presse de l'usine ABB, ce vendredi 20 fevrier 2015 a Satigny, pres Geneve. (KEYSTONE/Salvatore Di Nolfi)

Blick in eine ABB-Werkhalle bei Genf. Bild: KEYSTONE

Auf Rang 42 schaffte es der Nahrungsmittelkonzern Nestlé, wie die Boston Consulting Group (BCG) am Donnerstag mitteilte. Nestlé war im letzten Jahr aus den Top 50 gefallen, schaffte aber in diesem Jahr ein Comeback. Die beste Platzierung hatte Nestlé 2010 mit Rang 36.

Nur einen Platz hinter Nestlé landete der Technologiekonzern ABB auf Rang 43. ABB schaffte erstmals den Sprung in die Top 50 der innovativsten Firmen, die die Boston Consulting Group seit 15 Jahren erhebt. Das gilt auch für Novartis als Newcomer auf Rang 47.

Die Top Ten

  1. Apple
  2. Alphabet
  3. Amazon
  4. Microsoft
  5. Samsung
  6. Huawei
  7. Alibaba
  8. IBM
  9. Sony
  10. Facebook

In der Innovation verbinden sich Tempo, Grösse und Wissen zu einer starken Kombination, schreibt die BCG. Tempo bei der Zielerreichung und der Finanzierung vielversprechender Ideen. Grösse bei der Transformation der Ideen in neue Umsatzquellen. Und das Wissen, um immer wieder Innovationen entstehen zu lassen. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Erkennst du diese minimalisierten Marken-Logos?

Nestlé immer wieder in der Kritik. Das ist die Geschichte der Firma

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Migros erhöht die Löhne um bis zu einem halben Prozent

Die Migros bezahlt ihren Mitarbeitern bis zu einem halben Prozent mehr Lohn. Darauf habe man sich in den diesjährigen Verhandlungen mit den Sozial- und Vertragspartnern geeinigt, teilte der «orange Riese» am Dienstag mit.

Trotz der angespannten Wirtschaftslage steige die Lohnsumme um bis zu 0.5 Prozent und werde auf den 1. Januar ergänzend zu Ausgleichszahlungen sowie bereits ausbezahlten Sonderprämien weiter angehoben. Es handle sich nicht um eine generelle Lohnerhöhung, sondern um eine …

Artikel lesen
Link zum Artikel