DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Diese optische Täuschung treibt uns in den Wahnsinn – erkennst du, was hier zu sehen ist?

20.04.2016, 10:29

«Ich habe dieses Bild eine Stunde lang angestarrt, um herauszufinden was es ist», schreibt Savannah Root, eine junge Frau aus Lamar, Missouri, auf ihrem Facebook-Profil – und löst damit einen regelrechten viralen Hit aus. Denn obwohl ihr auf Facebook gerade mal 1190 Personen folgen, verbreitet sich ihr Posting deutlich weiter. Inzwischen wurde es rund 7000 Mal geteilt und über 16'500 Mal kommentiert.

Erkennst du, was hier zu sehen ist?

Die Reaktionen fallen ganz unterschiedlich aus. Von «Ich habe es nach zwei Sekunden erkannt» bis hin zu «Kann mir jetzt endlich mal jemand verraten, was das sein soll?!» ist alles dabei. Und auch eine Blitz-Umfrage bei watson zeigt: Während die einen sofort wissen, was hier zu sehen ist, beissen sich die anderen die Zähne daran aus. Wollen wir mal sehen, zu welcher Gruppe du gehörst:

Wenn du weiter runter scrollst, verraten wir dir die Lösung ...

Es ist ein Cowboy!!!

Hast du den Cowboy erkannt?

Für all jene unter euch, die wie ich an dem Rätsel gescheitert sind: Wetten, dass ihr jetzt – wo ihr die Lösung kennt – den Cowboy sofort erkennt und euch fragt, wie ihr ihn jemals NICHT sehen konntet? (viw)

Passend dazu: 33 Bilder, die dir die Kinnlade runterklappen

1 / 34
33 Bilder, bei denen dir die Kinnlade runterfällt
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Nach Facebook-Hetze gegen Merkel: 40-jähriger Corona-Schwurbler verurteilt

Der gelernte Gärtner war Mitglied einer geschlossenen, etwa 5000 Mitglieder umfassenden Facebook-Gruppe, in der auch zu Gewalt gegen «Asylanten und Migranten» aufgerufen wurde.

Ein Berliner Facebook-Nutzer ist nach Hetze gegen die deutsche Kanzlerin Angela Merkel zu acht Monaten Haft auf Bewährung verurteilt worden.

Der 40-Jährige habe sich der öffentlichen Aufforderung zu Straftaten, der Störung des öffentlichen Friedens durch Androhung von Straftaten sowie der Volksverhetzung schuldig gemacht, begründete das Amtsgericht Berlin-Tiergarten am Donnerstag. Der Angeklagte hatte zuvor gestanden und erklärt, er habe sich «übelst über die Corona-Massnahmen …

Artikel lesen
Link zum Artikel